Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fischart des Monats - Archiv

Hier gibt es alle bisherigen Fischarten des Monats auf einem Blick zum Nachlesen. Fischarten des Monats sind besonders gute Artenbeschreibungen und werden von den Moderatoren von aqua4you ausgewählt.

Zeige Jahr:
2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

05.2015: L 340 / Mega Clown Pleco (Hypancistrus sp.)

L 340 / Mega Clown Pleco

Der L 340 gehört zur Gruppe der Hypancistren und somit zu den Loricariidae, genauer den Hypostomiae. Der L 340 taucht in verschieden gestreiften Mustern auf, selbst die Farben sind recht variabel. Mit dem L 270 kann er schon verwechselt werden. Diese Welse sind sehr hübsch - wenn man sie denn zu Gesicht bekommt. Sie sind nachtaktiv und die adulten (erwachsenen) Exemplare sind extrem scheu. In der Praxis bekommt man sie komplett allenfalls beim Umbauen im Becken mal zu Gesicht, ansonsten verrät nur ein am Höhlenausgang wedelnder Schwanz ihre Anwesenheit. Die juvenilen (jungen/jugendlichen) L 340 sind da schon eher zu sehen. [weiterlesen]


04.2015: Boesemans Regenbogenfisch (M. boesemani)

Boesemans Regenbogenfisch

Dieser wunderschöne Regenbogenfisch ist auch unter dem Namen Harlekin-Regenbogenfisch bekannt und fühlt sich in einem Schwarm ab 8 Exemplaren am wohlsten. Er benötigt ein großes geräumiges Becken mit viel freiem Schwimmraum sowie dichter Rand- und Hintergrundbepflanzung. Der Melanotaenia boesemani ist ein sehr ausdauernder Fisch, der durchaus über zehn Jahre alt werden kann. Es handelt sich um einen sehr friedlichen, robusten Schwarmfisch des mittleren Bereiches. [weiterlesen]


03.2015: Oranger Zwergkrebs (C. patzcuarensis)

Oranger Zwergkrebs

Der Orange Zwergkrebs kommt so wie wir ihn aus dem Handel kennen in der Natur nicht vor. Anhaltenden Gerüchten nach, soll der Niederländer Juan Carlos Merinho als Erster die zufällig aus der grau-braunen Nominalform entstandene Farbform Orange selektiert und gezielt nachgezogen haben.

Der Cambarellus patzcuarensis stammt ursprünglich aus Mexiko, und zwar einzig/endemisch aus dem Lago de Pátzcuaro und seiner unmittelbaren Umgebung. Dieser See liegt rd. 2000 Metern über dem Meeresspiegel und hat eine in Jahresverlauf schwankende Temperatur von rd. 15 bis 25 °C. Der pH-Wert liegt bei bis zu 9,1 und die Gesamthärte schwankt jahreszeitlich zwischen 12,5 und 18 °dGH. Die CPO ernähren sich hier größtenteils von abgestorbenen Tier- und Pflanzenresten, wahrscheinlich kommen Kleinstlebewesen hinzu. Im Aquarium kommen die Krebschen schon sehr gut mit pH-Werten rund um den Neutralpunkt bis 7,5 zurecht bei mittleren Härtegraden. [weiterlesen]


02.2015: Schachbrett-Zwergbuntbarsch (D. maculatus)

Schachbrett-Zwergbuntbarsch

Der Schachbrett-Zwergbuntbarsch (Dicrossus maculatus) stammt aus dem südamerikanischen Amazonasgebiet, insbesondere aus dem unteren Tapajos-Gebiet und einigen östlichen Zuflüssen des unteren Madeira-Einzugs. Sie sind meist in Bereichen zu finden, die stark mit Sumpf- und Wasserpflanzen zugewachsen sind und außerdem einen hohen Anteil von Mulm und Blättern aufweisen, da sie hier ihre Nahrung suchen.

Die Männchen werden mit ca. 10 cm etwas größer als die Weibchen, die ca. 6 cm Länge erreichen. Die männlichen Tiere sind bunter und schöner gefärbt als die weiblichen. Die Grundfarbe der Weibchen ist hellgrau mit dem typischen schwarzem Schachbrettmuster. [weiterlesen]


Zeige Jahr:
2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

Navigation

Fische » Fischart des Monats - Archiv

25.08.19 | 00:47 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 62.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz