Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Schachbrett-Zwergbuntbarsch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Schachbrett-Zwergbuntbarsch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Malawiseefan am 15.07.10.

Schachbrett-Zwergbuntbarsch
Bild vergrößern

Mnnchen

Beckenlänge:130 cm
PH-Wert:5,5-7,0
Wasserhärte:weich
Temperatur:26-30 °C
Name:Schachbrett-Zwergbuntbarsch
Wiss. Name:Dicrossus maculatus
Familie:Cichliden / Buntbarsche
Herkunft:Mittleres Amazonasgebiet
Größe:bis 10 cm
Ernährung:Frost-, Lebend- und Trockenfutter

Herkunft:
Der Schachbrett-Zwergbuntbarsch (Dicrossus maculatus) stammt aus dem südamerikanischen Amazonasgebiet, insbesondere aus dem unteren Tapajos-Gebiet und einigen östlichen Zuflüssen des unteren Madeira-Einzugs. Sie sind meist in Bereichen zu finden, die stark mit Sumpf- und Wasserpflanzen zugewachsen sind und außerdem einen hohen Anteil von Mulm und Blättern aufweisen, da sie hier ihre Nahrung suchen.

Geschlechtsunterschiede:
Die Männchen werden mit ca. 10 cm etwas größer als die Weibchen, die ca. 6 cm Länge erreichen. Die männlichen Tiere sind bunter und schöner gefärbt als die weiblichen. Die Grundfarbe der Weibchen ist hellgrau mit dem typischen schwarzem Schachbrettmuster. Sind die Weibchen laichbereit färben sich After- und Bauchflossen orangerot. Diese Färbung nehmen sie auch ein wenn sie die Jungtiere durch das Aquarium führen.

Haltung:
Die Tiere sollten als Gruppe gepflegt werden, da sie in der Natur auch solche Sozialgruppen bilden. In einem 1,30 m langen Aquarium kann man ein Männchen mit vier Weibchen halten. Das Aquarium sollte mit vielen Wurzeln und Pflanzen eingerichtet sein, damit es ihrem Naturhabiat nahe kommt und sich Versteckmöglichkeiten und Reviergrenzen bilden. Förderlich zur Nahrungssuche ist auch Laub (Seemandelbaum, Eiche, Buche, Erle) und Rindenstücke, da Schachbrett-Buntbarsche in der Natur diese Dinge nach Nahrung durchsuchen und einzelne Blätter herumdrehen. Gefressen wird alles was sie mit ihrem relativ kleinen Maul bewältigen können.

Zucht:
Laichbereite Weibchen erkennt man an der oben beschriebenen Rotfärbung der Flossen. Ist der Laichakt beendet legt das Weibchen bis zu 150 Eier an eine zuvor gereinigte stelle. Als Laichgrund werden große Pflanzenblätter, Steine aber auch Wurzeln benutzt (Offenbrüter). Bei optimalen Wasserwerten schlüpfen nach knapp drei Tagen die Larven die von dem Weibchen versteckt werden. Nach weiteren 3-4 Tagen schwimmen die Jungfische im Freiwasser und gehen aktiv auf Nahrungssuche. Dabei werden artgleiche und artfremde Fische aus der näheren Umgebung vertrieben. Durch die geringe Größe der Fische gestaltet sich die Nahrungsaufnahme schwierig und man sollte mit kleinstem Lebendfutter oder mit im Handel erhältlichen Flüssigfutter die Kleinen füttern.

FdM

Fischart des Monats
Diese Beschreibung wurde im Februar 2015 als Fischart des Monats ausgezeichnet. [Zum Archiv]

Bildquelle: Eigenes Foto

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 13.06.11, 16:23

Hi

hier noch ein Video: [link]

Viele Grüße Julian

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 24.07.10, 16:02

Hi

hier gibt es auch einen Film über die Cichliden ab 3:45 Min.
[link]

Viele Grüße Julian

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Navigation

Fische » Cichliden / Buntbarsche » Schachbrett-Zwergbuntbarsch (Dicrossus maculatus)

27.02.20 | 16:42 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 21.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz