Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Boesemans Regenbogenfisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Boesemans Regenbogenfisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von L134 am 29.05.06.

Boesemans Regenbogenfisch
Bild vergrößern

Boesemans Regenbogenfisch

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:6,5-7,5
Wasserhärte:8-15° dGH
Temperatur:24-26° C
Name:Boesemans Regenbogenfisch
Wiss. Name:Melanotaenia boesemani
Familie:hrenfischartige
Herkunft:Neuguinea
Größe:10-15 cm
Ernährung:Lebendfutter (sehr gerne Artemia), Trockenfutter

Dieser wunderschöne Regenbogenfisch ist auch unter dem Namen Harlekin-Regenbogenfisch bekannt und fühlt sich in einem Schwarm ab 8 Exemplaren am wohlsten. Er benötigt ein großes geräumiges Becken mit viel freiem Schwimmraum sowie dichter Rand- und Hintergrundbepflanzung. Der Melanotaenia boesemani ist ein sehr ausdauernder Fisch, der durchaus über zehn Jahre alt werden kann. Es handelt sich um einen sehr friedlichen, robusten Schwarmfisch des mittleren Bereiches.

Aussehen
Die Männchen werden größer (10 cm) als die Weibchen und sind wesentlich intensiver gefärbt (blau-gelb), die Weibchen dagegen eher grünlich-braun. Ebenfalls sind ältere Männchen wesentlich hochrückiger als die Damen dieser Art.

Verhalten:
An sich ist diese Art sehr friedlich; es sollte aber trotzdem gut beobachtet werden, wenn sie mit kleineren Arten vergesellschaftet werden, da sie diesen sehr dominant und rabiat gegenüber werden können. Auch Fische mit langen Flossen können den Männchen zum Opfern fallen.

Futter
Die Fische sind leicht in der Fütterung, es sollte aber darauf geachtet werden, dass sie ab und zu Frost- und auch Lebendfutter erhalten. Eigentlich sind Boesemanis keine Pflanzenfresser, lieben allerdings Wasserlinsen. Ausgewachsende Boesemanis bevorzugen gröberes Futter, für feine Futterbestandteile interessieren sie sich nicht. Mitunter versuchen sie sich an ganzen Futtertabletten, die sie dann meist längere Zeit wie eine Maulsperre mit sich rumtragen. Am besten springen sie auf Lebendfutter an, speziell kleine Fische wie Guppyjunge sind gut geeignet und werden gerne gefressen.

Zucht
Wie alle Regenbogenfisch sind auch die Boesemanis sogenannte Dauerlaicher, d.h. sie laichen fast täglich. Als Laichsubstrat werden Moos oder feine Pflanzen benutzt. Die Balzfärbung der Männchen ist sehr beeindruckend, die ohnehin schon schönen Gelb- und Blautöne schillern extrem kräftig. Das Wachstum der Jungfisch dauert sehr lange und die prächtige Farbvielfalt kommt meist erst nach etwa zwei Jahren. Boesemanis sind Laichräuber. Falls doch mal ein Jungtier durchkommt, wird es bald als Futter verspeist! Ich habe die freischwimmenden Larven rausgefangen und zusammen mit jungen Endlers aufgezogen. Gefüttert habe ich ausschließlich mit Staubfutter und später mit fein geriebenem Flockenfutter. Mit etwa 2,5-3 Jahren waren sie dann groß genug, um sie zu den Elterntieren zu setzen.

Weitere Erfahrungen & Tipps
Aquarium gut abdecken, die Fische können gut springen! Regelmäßiger Teilwasserwechsel ist Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Pflege (einmal die Woche; die Tiere sind sehr Frischwasser-bedüftig)! Ich pflege die Boesemanis in einem 6er Schwarm (3 W., 3 M.) bei folgenden Wasserwerten: pH: 7,2; KH: 10; GH: 12; NO2: nicht nachweisbar; CO2: 25 mg/l. Ich habe die Tiere schon häufig beim Balzen beobachtet, Eier jedoch noch nicht gefunden.

FdM

Fischart des Monats
Diese Beschreibung wurde im April 2015 als Fischart des Monats ausgezeichnet. [Zum Archiv]

Bildquelle: User jenseboy

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 06.04.15, 22:18: Sebastian (typo)
  • 03.01.13, 14:16: Blacky (Hinweis entfernt)
  • 03.01.13, 14:16: jenseboy (Bild hinzugefügt)
  • 03.01.13, 14:14: Blacky (Bild gelöscht)
  • 07.10.12, 16:07: Blacky (Hinweis hinzugefügt)
  • 20.04.10, 16:28: eddiefreddie (Umstrukturierung)
  • 26.11.07, 13:26: pralyne (div. Ergänzungen)
  • 09.09.07, 17:30: Sebastian (zu Ährenfischen verschoben)
  • 17.11.06, 17:22: L134 (Temperatur geändert)
  • 11.10.06, 19:49: Sebastian (Bild hinzugefügt)
  • 29.05.06, 19:03: L134 (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Mopani, 27.02.09, 15:26

Hallo!
Vorsicht vor blassen Massenzuchten.vg


Kommentar

» Gepostet von Martin18, 19.09.08, 20:15

Die Wildform auf dem Ajamaru-See wird bis zu 15cm groß.
*ergänz*


"friedlich"

» Gepostet von eddiefreddie, 23.08.08, 13:08

sehr schöner fisch, aber nicht immer so friedlich wie oben geschrieben...bei mir haben sie neue beckeninsassen grundsätzlich die ersten 2 tage gejagt, ein buntbarschmännchen hat dies nicht überlebt!
auch sind die männchen untereinander mitunter sehr aggressiv....ich hatte leider das pech das ich mehr männchen als weibchen hatte. hat dazu geführt das 4 von 5 M ständig bisswunden hatten!

mfg eddie


!"

» Gepostet von Gelöschter User, 19.02.07, 14:31

das ist kein Prachtregenbogenfisch :rolleyes:


boesemans regenbogen fisch

» Gepostet von l..l, 26.10.06, 21:21

die müssten doch eigentlich boesemans regenbogen fisch
heißen oda???

_________________
Mfg l.ö.l


Re: Größe

» Gepostet von L134, 30.05.06, 23:01

Trifasciata sind die Juwelen Regenbogenfische, Begriff Prachtregenbogenfisch habe ich im Internet gelesen, wobei mir der deutsche Name eh ziemlich wurst ist (da gibts eh hunderte), nur mußte halt einen angeben. Die Größe ist aus dem offiziellen Schulungsordner der BNA zum erlangen der Sachkunde im Zoofachhandel, also schon verläßliche Quelle


größe?

» Gepostet von aguamarina, 30.05.06, 17:13

Hi,

die können bis 15cm lang werden und prachtregenbogenfisch wird die M Trifasciata gennant soviel ich weiß,daß aus dem Wasser springen können habe ich nur auf einer internetseite gelesen.

LG

_________________
gibt es ein schöneres hobby?


Navigation

Fische » hrenfischartige » Boesemans Regenbogenfisch (Melanotaenia boesemani)