Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Schneckenplage

Re: Schneckenplage

 Gepostet von Fisch, 25.02.06, 15:23

Also so eine rum streiterei.Dafür habe ich ja das beste signum,das zur streiterei passt.

_________________
Eine 0 kann ein bestehendes Problem verzehnfachen.
I need input,before i can give output!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von nicolechris, 25.02.06, 16:42

Also Mario und Gerald könnt ihr bitte aufhören.
Ich komme mit euch beiden gut klar und mich ärgert es jetzt tierisch das ihr 2 euch so streiten müsst.
Überlegt mal warum ihr euch streitet und beruhigt euch ein bisschen mir zu liebe.

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 25.02.06, 17:46

Hallo Christian,

ich streite nicht ........ habe doch bloß mal meine Meinung
vertreten.
Wie du weißt bin ich schon seit einiger Zeit Mitglied bei einem Killi-Club wo Züchter über die versch. Arten, deren Pflege und
Zucht diskutieren.
Glaub mir das ist für mich interessanter als ........
naja meine Meinung kennst du ja :-)

und meine private Mail Addi hast du auch.

So nun muß ich nur noch schauen wo man sich da abmelden kann :-)

liebe Grüße

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 01.03.06, 11:59

NEON schrieb am 25.02.06, 17:46:
Hallo Christian,

ich streite nicht ........ habe doch bloß mal meine Meinung
vertreten.
Wie du weißt bin ich schon seit einiger Zeit Mitglied bei einem Killi-Club wo Züchter über die versch. Arten, deren Pflege und
Zucht diskutieren.
Glaub mir das ist für mich interessanter als ........
naja meine Meinung kennst du ja :-)

liebe Grüße



Hallo NEON,

nun, wenn ich mich dazu auch mal zu Wort melden darf:
Ich habe mir die gesamte Diskussion nun mal komplett durchgelesen und es erweckt sich der Eindruck, dass Du, wenn Du vielleicht auch nicht "streitest", Deine Meinung recht angriffslustig vertrittst.

Vorweggenommen: Nein, Deine Kompetenz möchte ich damit überhaupt nicht anzweifeln, ganz im Gegenteil - aber der Stil, mit dem Du hier argumentierst und die immer wiederkehrende Betonung darauf was Du alles weisst und kannst gefällt mir überhaupt nicht, sorry!
Man könnte also ruhig etwas diplomatischer zu Werke gehen! Wir sind ja hier schliesslich nicht in der Politik...

Achso, zum Schluss noch was zu den Schnecken:
es mag sein, dass sie artgerechterweise vielleicht nicht ins Becken gehören (wobei ich mich frage wo sie dann leben wenn nicht im Wasser *ggg), es gibt aber auch nützliche Arten. So habe ich Turmdeckelschnecken in meinem Becken und aufgrund der Tatsache, dass die den Bodengrund durchpflügen finde ich auch keine Mulm/Kotschicht darauf. Der von den Schnecken in den Boden eingearbeitete Mulm wiederum wirkt als Dünger für die Pflanzen. Das belegt auch die Aussage von der m.E. sehr kompetenten Aquarienbuchautorin Jutta Etscheidt, die diese Schneckenart für sehr nützlich hält und die sich nach Ihrem Dafürhalten auch nicht an Pflanzen vergreifen (habe ich bisher auch noch nicht gesehen).

lg
Pete

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 01.03.06, 16:29

Hallo Pete :-)

keine Angst du wirst von mir nichts mehr hier lesen.
Aber wen du mal das ganze durchliest und dann siehst das
nicht 1x oder 5x nein sehr oft das gleiche nur immer wo anders gefragt wird .... ob es da reinpaßt oder nicht ... egal.
Nimm mal Schneckenplage .... wie oft wurde das schon im
Club durchgekaut ....... :-)
Gleich wie die Behauptung ich verwende den Namen
KUFI ... :-)
da kannst du den Club durchforsten und du wirst nichts derartiges finden ..... aber egal.

Pete .... wegen meiner Schreibweise :-) weißt du ich finde es ärgerlich wen jemand theoretisches Wissen hat weil er das gerade im Internet rausgesucht hat .... und ich merke es an
der ganzen Diskussion das da kein praktisches Wissen vorhanden ist ...... aber hauptsache man redet gescheit und wen es nicht weitergeht ... kurz ins Internet ... :-) :-)

Das war jetzt sowieso meine allerletzte Eintragung.

Wünsche euch viel Glück in der Aquaristik.

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 01.03.06, 17:36




NEON schrieb am 01.03.06, 16:29:
Hallo Pete :-)

keine Angst du wirst von mir nichts mehr hier lesen.
Aber wen du mal das ganze durchliest und dann siehst das
nicht 1x oder 5x nein sehr oft das gleiche nur immer wo anders gefragt wird .... ob es da reinpaßt oder nicht ... egal.
Nimm mal Schneckenplage .... wie oft wurde das schon im
Club durchgekaut ....... :-)
Gleich wie die Behauptung ich verwende den Namen
KUFI ... :-)
da kannst du den Club durchforsten und du wirst nichts derartiges finden ..... aber egal.

Pete .... wegen meiner Schreibweise :-) weißt du ich finde es ärgerlich wen jemand theoretisches Wissen hat weil er das gerade im Internet rausgesucht hat .... und ich merke es an
der ganzen Diskussion das da kein praktisches Wissen vorhanden ist ...... aber hauptsache man redet gescheit und wen es nicht weitergeht ... kurz ins Internet ... :-) :-)

Das war jetzt sowieso meine allerletzte Eintragung.

Wünsche euch viel Glück in der Aquaristik.

Gruß



weisst Du, Neon,

Deine Reaktion bestätigt im Grunde nur was ich eh geschrieben habe.
Schade, dass Du keine Kritik vertragen kannst, Mr. Aquariumkönig ;-).
Du bist der Größte und wir anderen sind eben alle blöd, so ist es doch, nicht wahr?

Alles klar, ich werde Deinen Thron nicht mehr antasten *Dienermach

mit untertänigsten Grüßen
Hofnarr Pete

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 01.03.06, 17:49

Pete ....

:-) ich vertrage Kritik von Aquarianern die etwas verstehen und nicht nur ruck zuck schnell im Internet nachlesen damit
sie gescheit reden (schreiben) können :-)
Ich diskutiere sogar gerne !!! zu deiner Überraschung !!
Aber eine Diskussion ist dann interessant wen
ich es selbst probiert, versucht habe und davon mein
Wissen über Erfolg oder Mißerfolg stammt .....
und nicht weil ich das irgendwo im Internet wie es bei vielen
hier im Club der Fall ist nachgelesen habe.
Du kannst mit mir von A bis Z diskutieren ..... und keine Angst
bei mir ging auch öfters mal was daneben ... deshalb habe ich
immer wieder probiert und andere Sachen getestet.

Ich denke das du jetzt verstehst was ich mit meinen ganzen
Beiträgen die ich hier schrieb gemeint habe.

Und König gibt es keinen ...... wen du mal vieles nachliest wirst du auf Aussagen von mir stoßen .... "Man lernt niemals
aus aber man wird immer besser" !!!!

Deshalb bleib ruhig stehen und bück dich nicht :-)

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 01.03.06, 18:00

Du unterstellst mir, dass ich keine Ahnung habe!
Du unterstellst mir dass ich meine Infos bzgl. der Schnecken aus dem Internet bezogen habe - ich habe eindeutig geschrieben wo ich sie her habe oder nicht? Und ich habe klar ausgedrückt dass ich die Erfahrung mit den Turmdeckelschnecken selber auch gemacht habe.

Mit anderen Worten unterstellst Du mir, dass ich lüge, geistigen Dünnschiss von mir gebe und ich daher nicht das nötige Niveau habe, hier mitzureden.
Dabei kennst Du mich überhaupt (noch) nicht und kannst mich daher überhaupt nicht einschätzen!
Interessant!

Weisst Du, das ist mir wirklich jetzt zu unterirdisch, pack Dir erst mal an die eigene Nase.
Ich ziehe mich jetzt aus dem Thread hier zurück, es ist offenbar vergeudete Zeit, mit Dir zu diskutieren.
Schade...

mfg
Pete

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Roemer_Mro, 01.03.06, 18:40

Pete: Na siehst Du - es geht den Menschen wie den Leuten (altes Sprichwort). Du hast keine Ahnung - ich bin auch nur ein theoretischer Stümper...
Obwohl auch ich gerade (wie Du das auch so schön formuliert hast) in dem Punkt, den ich immer wieder angesprochen habe, ebenfalls praktische Erfahrungen habe. Leider waren es schlechte und wiederholte/reproduzierbare - deshalb will ich ja die anderen davon abhalten. Aber gegen die Wissensballung mit Antipathie zum Umdenken bin ich mit nur 12 Monaten Erfahrung einfach zu unwürdig... ;-)
Aber Du hast den Vorteil, dass Du nicht betitelt wurdest. Auch schon etwas wert... ;-)

Mario.

_________________
* Wenn Null besonders groß ist,
ist es schon fast ein kleines bisschen Eins. *


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Segelkärpfling, 01.03.06, 19:09

Also ich finde das jetzt schon langsam kindisch von euch, wie ihr hier reagiert.

Könt ihr euch nciht zusammenreißen und euer sowohl praktisches als auch theoretisches Wissen zusammentragen um auf die bestmögliche Entscheidung zu kommen?

NEON (Gerald)...
deine kindliche Reaktion "Wenn jemand anderer Meinung ist, gehe ich eben" finde ich ziemlich unnachvollziehbar.
Du bist doch ein erwachsener, zivilisierter Mensch oder?
Also verhalte dich auch so entsprechend.
Ich bezweifle nicht dein Wissen, aber du kannst die Aussagen adnerer genauso respektieren und evtl darüber nachdenken, ob du vielleicht nicht doch im Unrecht bist, solcher Starrsinn führt doch zu nichts.

Roemer_mro (Mario)...
Akzeptiere doch Geralds Art. Wir sind doch alle Individuen, jeder ist anders und hat seine eigene Art, lasst es einfach, euch gegenseitig ändern zu wollen.
PS. "bisschen" schreibt man mit zwei "ss" in deiner Signatur.

Pete...
Für dich gilt da meiste wie für Mario, aber wenn ich deine Aussage glauben darf, wirst du diesen Thread sowieso nicht mehr lesen.

Alle anderen...
Ich finde es gut, wie ihr versucht zu schlichten und dabei gleichzeitig zu helfen. Das Gleiche versuche ich hier auch, nur werde ich zum Thema Schneckenplage nicht mehr sagen weil ich kaum glaube, dass SushiSon diesen Thread noch beobachtet. Es ist traurig, wenn die Informationen durch diese "Diskussionen" (=Streit) verpuffen und zu keiner Zwischenlösung kommt.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 01.03.06, 21:01

Eines finde ich ja interessant :-)

Mario hat einen Mitstreiter gefunden .....

obwohl !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich bei dieser Diskussion hier keinen namentlich genannt habe .....
aber weil sich einige betroffen fühlen ... warum auch immer ??
bin ich der Bösling :-) :-) aber ich kann´s ertragen :-)

Aber lest es nochmal durch und dann werdet ihr merken das
ich

ausdrücklich von "Diskussionen" und nicht über die Diskussion Schneckenplage gesprochen habe.
Ich glaube eher ihr wollt oder könnt es nicht verstehen .....
wovon ich spreche.
Soll ja nciht wieder heißen das ihr zu dumm seid ......
bei euch muß man ja schon jedes Wort auf die Goldwaage
legen.
Und Mario ich kann mich auch nicht erinnern das ich dich für
blöd erklärt habe !! aber es freut mich das du wieder
erscheinen konntest .... zur richtigen Zeit .... für .... :-) :-)

Aber durch gewolltes oder ungewolltes NICHT-Verstehen was ich meinte hast du einen Mitstreiter bekommen.

So und nun tschüsss und abgemeldet und weg ........

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 02.03.06, 10:58

NEON schrieb am 01.03.06, 21:01:
Eines finde ich ja interessant :-)

Mario hat einen Mitstreiter gefunden .....

obwohl !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

ich bei dieser Diskussion hier keinen namentlich genannt habe .....
aber weil sich einige betroffen fühlen ... warum auch immer ??
bin ich der Bösling :-) :-) aber ich kann´s ertragen :-)




Hallo Gerald,

dann sag mir doch bitte mal, wer gemeint ist. Mich würde nämlich schon brennend interessieren, ob Du mich meinst oder nicht.

Ich finde es schon wichtig, dass man seine postings glasklar formuliert um Missverständnisse zu vermeiden. Schon alleine aufgrund dessen, dass der Meinungsaustausch in einem solchen Forum viel schwerfälliger vonstatten geht als wenn man sich gegenüber sitzt.

Nichtsdestotrotz halte ich an meiner Meinung fest, dass Du in vielen Deiner vorangegegangenen Postings sehr überheblich wirkst, indem Du sehr oft betonst, wieviel Du weisst und was Du alles kannst. Das und nichts anderes war zunächst einmal die Kernaussage meiner Kritik an Dich. Kritik ist immer gut, daüber zumindest kurz mal nachzudenken und nicht einfach so zur Seite gewischt zu werden. Wie Du für Dich jedoch damit umgehst - das sei natürlich Dir überlassen.

@Segelkärpfling:
Du hast vollkommen recht, das ist insgesamt sehr kindisch und bringt nichts. Aber leider kommt man irgendwann mal an den Punkt an dem einem einfach die Hutschnur hochgeht, wenn man angegriffen wird oder sich angegriffen fühlt, weil es aufgrund nicht glasklar formulierter Aussagen zu Missbverständnissen kommt.

Ich hoffe sehr, das Thema damit nun ein bisschen entschärft zu haben!

lg
Pete

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 02.03.06, 22:32

Hallo,

nochmals zur Klarstellung:

ich habe niemanden in dieser Diskussion hier angegriffen
und trotzdem ist es leider zu einem Streit ausgeartetet :-(
Zu den Feststellungen:
1. Warum oftmals meine etwas angriffslustigen Antworten:

Jetzt nur Beispiele und es soll sich keiner angegriffen fühlen !!
Es kam öfters vor das jemand Fragen stellte oder mitten in einer Diskussion eine Antwort brachte wie zB.
man diskutiert über *X* ist es besser als *XY* und es kamen
auch ziemlich viele verschiedene Meinungen mit Begründungen und dann plötzlich meinte jemand:
also das kann man nicht nehmen .... *X* ist überhaupt nicht
gut und irgendwann hat dann dieser "Jemand" gesagt das er
diesen Artikel selbst gar nicht hat oder wie es einmal sogar
vorkam das dieser "Jemand" dann sogar sagte das er noch gar kein Aquarium hat !!
Ich verwende jetzt mal eure Worte: ich bin bemüht jedem zu helfen und dann kommen solche Ansagen die eben so wie ich es eigentlich in dieser leidlichen Diskussion meinte ... theoretische Ansage ...... also soll einem da nicht der HUT hochgehen ??.
Und das ist in letzter Zeit immer öfter passiert !!
Ich meine in letzter Zeit 2 bis 3 Monaten.

Ich hoffe damit einmal klargestellt zu haben was ich mit den
Begriff Theoretiker gemeint habe.

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 02.03.06, 22:57

Pete ....

soweit ich mich erinnern kann habe ich mit dir noch niemals über irgend ein Thema außer den Schnecken (das dann zu diesem blöden Streitgespräch ausartete) diskutiert.

Pete:

mit nachplappern habe ich keinen hier anwesenden gemeint aber ich bin in diesem Punkt nicht der einzige der diese Meinung vertritt. Diese Meinung haben sogar einige die in der
Punkterangliste sehr weit oben sind !!

Also PETE stell dir das mal so vor wie ich das nachplappern
meine:

1. jemand fragt irgendetwas,
2. keiner antwortet ..... dann antworten gewisse auch nicht :-)
3. einer antwortet oder vielleicht auch 2 und "dann" treten die gewissen Nachplapperer in Aktion.
Man schreibt und schreibt und wen du das Sprichwort kennst:
"man fährt mit der Kirche ums Kreuz" und man kommt auch ans Ziel ..... oder anders gesagt, schlußändlich schreiben jene das gleiche nur eben nicht Buchstabe für Buchstabe .

Du kannst mal Artikel nachlesen .... und dann wirst du sehen bzw. lesen was ich meine und wie gesagt nicht nur ich meine
das.
Ich habe sogar eine Diskussion eröffnet mit dem Thema:
Vorteile bzw. Nachteile einer CO2 Anlage:
und da wirst du vielleicht merken das ich wirklich versucht habe die Vorteile aufzuzählen ..... und da ich schon 15 Jahre
(ohne schon wieder anzugeben !!) CO2 Anlagen habe .... bin ich eben von dem Vorteil dieser Anlagen echt überzeugt.
Und ich vertrete nur solche Meinungen die ich selber getestet
habe und auch selber besitze ..... und nicht wie einige dann
Einwände vorbringen die nicht mal ein AQ noch haben.
Ich gebe zu das ich da eben empfindlich reagiere.
Andererseits lieber PETE wen ich so ein Mensch wäre wie du mich darstellst würden nicht so viele mit mir auf meiner privaten Mail diskutieren und auch über gewisse Dinge Rat verlangen (wieder ohne anzugeben !!!)
Ich diskutiere mit einigen Leuten aus diesem Club über Pflanzen, Bodengrund, Wasserwerte, Krankheitsbekämpfung,
Zucht vom Roten Neon, Zucht von Skalaren.
Also ich denke (ohne Selbstlob !! ) das ich vielleicht doch nicht so ein schlechtes Clubmitglied bin das nur von oben auf euch herabsieht !
Ich fange jetzt wieder an Killifische zu züchten und bin deshalb einem Club beigetreten der nur Killi-Fische hat.
Ich finde es ganz interessant über die versch. Arten mit den unterschiedlichen Weiterzuchten zu diskutieren.
Sollte ich also einmal nicht mehr antworten ..... dann ist es keine Flucht sondern dann wurde ich abgemeldet.
Ich habe Sebastian geschrieben das er mich aus der Mitgliedsliste streicht und abmeldet.
Die Abmeldung ist keine Flucht wegen dieser Diskussion sondern nicolechris und Manu wissen warum ich den Club
verlasse. Ich wollte eigentlich schon länger weg aber ......

So ich hoffe nun das sich jetzt keiner mehr von euch als Angegriffener fühlt .....
auch wen ich gegenüber Mario erwähnte das ich mehr Wissen habe ....... aber in 25 Jahren (ohne anzugeben !!! ) sammelt man es eben !!

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 03.03.06, 16:36

Gelöschter User

ich habe die Diskussionen mit dir noch im Kopf :-)
vielleicht kam es falsch rüber .... schade wen es falsch rüberkam :-(
Ich habe ja schon geschrieben das es leider dumm gelaufen ist und es hier zu einem Streitgespräch ausartete .....
mit Pete mit dem ich noch nie vorher diskutiert habe ....

aber was solls ..... geschehen ist geschehen ... Leider
und ich bin überzeugt das ich zumindest anfangs bewußt oder durch ungenaues lesen falsch verstanden wurde.

Aber es wird sich keiner mehr betroffen fühlen müßen hier im Forum den ich warte nur mehr bis Sebastian mich von der Mitgliederliste streicht.
Und ich persönlich bin dafür je schneller umso besser.

Im anderen Club geht es um interessante Fragen und Diskussionen und da sind Züchter als Clubmitglieder dabei.
Das heißt, es geht um sachliche Themen wie zB. das Wissen
über die Einteilung der Killi Fische in die einzelnen Arten,
genauso wie das Laichen der versch. Arten. Und da ich den Kap Lopez schon mal gezüchtet habe ist es für mich interessant es auch mal mit anderen schwierigeren Arten zu
versuchen.

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 03.03.06, 21:03

Hi Gerald,

wegen mir brauchst Du nicht zu gehen, im gegenteil!
Ich habe geschrieben was mir nicht gefallen hat, darüber hinaus denk ich einfach wir haben die Sache ausdiskutiert und jeder hat jedem seine Meinung geflötet - und gut is´!

Wäre
a) schade wenn sich jemand dadurch vergraulen lässt und das war auch nicht meine Absicht

b) noch mehr schade wenn jemand geht, der Kompetenz hat und anderen helfen bei Problemen kann, was bei Dir ja der Fall ist, das ändert sich ja nicht wenn man sich mal in die Wolle geht.

Also bleib hier ok?

Viele Grüße
Peter

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 05.03.06, 10:02

Gelöschter User

vielleicht ist meine Schreibart deshalb so weil ich nicht immer
mit einem Unterton von "so mußt du es machen" komme sondern meist direkt die Fehler aufzeige und gleichzeitig
auch meist direkt darauf hinweise .....
mach dies und das und dir wird das in Zukunft wahrscheinlich
nicht mehr passieren.
Vielleicht ist das dann jene Schreibweise die nicht nur dir sondern einigen anderen auch nicht zusagt, obwohl das ganze
gut gemeint war.
Ich bin leider nicht der Typ der lange um das Problem herum
redet sondern gleich direkt sagt was Sache ist .......
und das eben in Punkto Fehler die begangen werden/wurden
und wie man dem eben abhelfen kann.
Vielleicht gehe ich da zuviel von meinen funktionierenden
Aquarien aus..... weil ich doch durch "sorry jetzt kommt es schon wieder" jahrelangen Test´s und probieren den
Goldenen Mittelweg gefunden habe.
Ich habe keine Probleme mit Algen, keine Probleme mit
eingeschleppten Krankheiten seit ich peinlich genau achte
das ich keine Schnecken im AQ habe ..... den diese sind
auch Krankheitsüberträger - natürlich nicht nur aber doch zu
sagen wir mal 40 % !!
Ich pflege Pflanzen die schwierig zu halten sind nicht nur im Holländischen Becken und finde warum soll man seine Erfahrung nicht anderen mitteilen damit sie auch jene blühenden Pflanzen im AQ halten können.
Deshalb kommen da auch Ratschläge die nicht Jedermanns
Geschmack sind ..... aber letztendlich von mir gut gemeint sind.
Ich will mich hier wieder "betont" nicht als **der Könner**
und über andere erhaben hinstellen !!
Aber ich finde es doch als super wen es mehrere Aquarianer
geben würde die gut funktionierende AQ haben und auch
blühende Pflanzen pflegen könnten.
Es muß ja nicht unbedingt heißen:
dies und das können "nur" gewerbliche Hobbyzüchter oder
Profis in ihren Aquarien halten.
Als ich vor 25 Jahren anfing mit der Aquaristik, ja da war manches nicht möglich da wir das Geld nicht hatten und
trotzdem haben wir Möglichkeiten gefunden
das eine oder andere zu halten, es war mir sogar damals
vor 20 Jahren möglich Diskusfische wenigstens im Becken
zu halten, Zucht war natürlich nicht möglich aber die
Fische überlebten im Becken.
Damals hatten wir schon so eine Art von "Bio-CO2 Anlage"
gegenüber den heutigen natürlich lächerlich aber es
funktionierte trotzdem :-)

Vielleicht stammt meine oftmals falsch verstandene belehrende Schreibweise aus dieser Zeit ..... möglich.

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 05.03.06, 10:10

hallo Peter,

also ich habe es schon mal erwähnt .....

ich habe mit dir außer in dieser Diskussion wen man es als
solche bezeichnen kann :-) noch nie über irgend etwas
diskutiert, also warum sollte ich wegen dir gehen ???

Ich habe ja schon erwähnt das ich mit einigen Forummitgliedern über mein privates Mail in Kontakt bin und
auch bleibe ....
und zweitens das ich jetzt wieder Killi-Fische halten und
züchten möchte und deshalb einem KILLI-FISCH Club
beigetreten bin um dort Erfahrungen auszutauschen.

In letzter Zeit hat sich bei den Killi-Fischen einiges getan,
manche wurden anderen Gruppen zugeteilt, über die Zucht
weiß man jetzt schon wesentlich mehr usw.

Und ich habe ja bereits erwähnt das ich keinem mehr in diesem Forum einen Rat erteilen werde weil ich es einfach leid bin zu hören "ja der gibt nur mit seinen 25 Jahren an"

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von NEON, 05.03.06, 10:40

Hallo,

und der Hauptgrund warum ich das Forum verlassen
möchte ist:

ich hoffe Manu und Christian mögen es mir verzeihen .... aber
sie wissen es schon lange warum ich das Forum wirklich
verlassen möchte
PUNKT 1: es finden keine oder äußerst wenige interessante
..............Diskussionen mehr statt. Es war früher interessanter

PUNKT 2: viele Themen immer wieder neu diskutiert
............. wie zB. Algen, Ichi-Krankheit usw. keiner liest nach

PUNKT 3: .. es kommt nichts spannendes nach, wie zB. Diskussionen über Artenbecken, welche Fische, Pflanzen etc.
oder wie kann man diese Pflanzen im AQ halten, wie könnte
man diesen Fisch im AQ halten, wie könnte ich diesen Fisch züchten ....... und und und
ich wurde ein paarmal gefragt wie man den Roten Neon, Skalar züchten kann ........ ich habe meine Erfahrung damit
geschrieben ..... aber hat es geklappt ??? oder warum hat es
nicht geklappt ......Pflege von Diskus, Killi-Fischen etc.
Erfahrungen mit CO2 Anlagen, wie wachsen meine Pflanzen,
solche Themen in dieser Art wären interessant.

Das wäre eine Anregung finde ich für interessante Diskussionen, natürlich sollen auch Krankheiten diskutiert werden oder Algen oder dies und jenes !! :-)

Was meint ihr zu meinen Vorstellungen über Diskussionen
in diesem Forum ? Wäre das nicht interessanter als immer
um das gleiche nur in 15 verschiedenen Diskussionen zu
schreiben ??
Obwohl ich mich da wieder in Teufels Küche begeben würde
und ziemlich sicher des öfteren hören würde .... ja der gibt nur mit seinen 25 Jahren an :-)

Ich habe dies jetzt nur mal geschrieben damit ihr die Aufteilung im Killi-Fisch Club seht.
Da geht es um:
1. Zuordnung der Art
2. Haltungsbedingung
3. Haft- Bodenlaicher
4. Größe des Aquariums
5. Verhältnis Männchen zu Weibchen
6. Einrichtung des Aquariums
7. Lebenserwartung
8. natürlich auch Artspezifische Fragen aller Art



Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von greenbeer66, 11.12.06, 18:13

NEON schrieb am 05.03.06, 10:40:
Hallo,

und der Hauptgrund warum ich das Forum verlassen
möchte ist:

ich hoffe Manu und Christian mögen es mir verzeihen .... aber
sie wissen es schon lange warum ich das Forum wirklich
verlassen möchte
PUNKT 1: es finden keine oder äußerst wenige interessante
..............Diskussionen mehr statt. Es war früher interessanter

PUNKT 2: viele Themen immer wieder neu diskutiert
............. wie zB. Algen, Ichi-Krankheit usw. keiner liest nach

PUNKT 3: .. es kommt nichts spannendes nach, wie zB. Diskussionen über Artenbecken, welche Fische, Pflanzen etc.
oder wie kann man diese Pflanzen im AQ halten, wie könnte
man diesen Fisch im AQ halten, wie könnte ich diesen Fisch züchten ....... und und und
ich wurde ein paarmal gefragt wie man den Roten Neon, Skalar züchten kann ........ ich habe meine Erfahrung damit
geschrieben ..... aber hat es geklappt ??? oder warum hat es
nicht geklappt ......Pflege von Diskus, Killi-Fischen etc.
Erfahrungen mit CO2 Anlagen, wie wachsen meine Pflanzen,
solche Themen in dieser Art wären interessant.

Das wäre eine Anregung finde ich für interessante Diskussionen, natürlich sollen auch Krankheiten diskutiert werden oder Algen oder dies und jenes !! :-)

Was meint ihr zu meinen Vorstellungen über Diskussionen
in diesem Forum ? Wäre das nicht interessanter als immer
um das gleiche nur in 15 verschiedenen Diskussionen zu
schreiben ??
Obwohl ich mich da wieder in Teufels Küche begeben würde
und ziemlich sicher des öfteren hören würde .... ja der gibt nur mit seinen 25 Jahren an :-)

Ich habe dies jetzt nur mal geschrieben damit ihr die Aufteilung im Killi-Fisch Club seht.
Da geht es um:
1. Zuordnung der Art
2. Haltungsbedingung
3. Haft- Bodenlaicher
4. Größe des Aquariums
5. Verhältnis Männchen zu Weibchen
6. Einrichtung des Aquariums
7. Lebenserwartung
8. natürlich auch Artspezifische Fragen aller Art



Gruß



ad 1.:
Es finden SELTEN interessante DIskussionen statt. Höchstens wenn ICH etwas frage... :grins:
(Ist natürlich nur SCherz!!! :lol: )
ad 2.:
Da geb ich dir recht, wäre aber für mich kein Grund das Forum zur Gänze zu verlassen... :rolleyes:
ad 3.:
Stimmt auch, ist aber das selbe wie Pkt. 1 meiner Meinung nach... :shy:
ad Killi-Fisch-Club:
Finde Killis auch sehr interessant, v.a. die Punkte die du genannt hast sind sicher super zu besprechen.

FAZIT:

TOLL, DASS DU WIEDER DA BIST!!! :kuss:

_________________
LG, Christopher
_______________________
Bewertet wenn ihr Lust und Zeit habt! [link]

Geophagus laichen ständig... :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von nicolechris, 11.12.06, 18:34

greenbeer66 schrieb am 11.12.06, 18:13:


ad 1.:
Es finden SELTEN interessante DIskussionen statt. Höchstens wenn ICH etwas frage... :grins:
(Ist natürlich nur SCherz!!! :lol: )
ad 2.:
Da geb ich dir recht, wäre aber für mich kein Grund das Forum zur Gänze zu verlassen... :rolleyes:
ad 3.:
Stimmt auch, ist aber das selbe wie Pkt. 1 meiner Meinung nach... :shy:
ad Killi-Fisch-Club:
Finde Killis auch sehr interessant, v.a. die Punkte die du genannt hast sind sicher super zu besprechen.

FAZIT:

TOLL, DASS DU WIEDER DA BIST!!! :kuss:


Es sind viele Faktoren zusammen gekommen. Wie er oben geschrieben hat wussten wir(Manu und ich) warum er schon länger überlegt hatte zu gehen bzw nicht mehr so oft rein zu schauen.
Desto mehr freu ich mich das Gerald mal wieder da ist. Ich hoffe das das Thema hier nicht wieder in so einer Diskussion ausartet deswegen hatte ich auch keinen Link dazu angegeben. :uh:

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von plankton, 11.12.06, 18:46

Also ich kann nur wärmstens die Gurkenscheibe empfehlen. Da ich für meine Welse immer mal ne Gurkenscheibe ins AQ lege und die reste nach 2 tagen mit einem kleinen Kescher rausnehme, entferne ich damit auch immer ein große portion Schnecken. Seither ist Ruhe und einige wenige Schnecken stören nicht. Ich bilde mir ein sparsam zu füttern, aber an manchen tagen habe ich das Gefühl, die Schnecken sind schneller als die Welse. Bereits 5 Minuten nach Einbringen der Welschips sind diese vor lauter Schnecken kaum noch sichtbar gewesen. Seit ich das mit der Gurkenscheibe mache, ist die Zahl der Schnecken nur noch sehr gering.

_________________
Du bist was Du isst!

Mein Südamerikabecken: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 12.12.06, 20:28

nicolechris schrieb am 11.12.06, 18:34:

Ich hoffe das das Thema hier nicht wieder in so einer Diskussion ausartet deswegen hatte ich auch keinen Link dazu angegeben. :uh:




Von meiner Seite aus gewiss nicht, Christian.

Ich denke heute, es war insgesamt zu kindisch, diese Sache immer weiter aufzubauschen. Im Nachhinein ärgere ich mich darüber, mich damals überhaupt eingeschaltet in dieses Streitgespräch und damit für weitere Verwirrung gesorgt zu haben.
Das war nicht gut und ich möchte mich hiermit in aller Form dafür entschuldigen bei allen - Neon ausdrücklich eingeschlossen - die darunter vielleicht gelitten haben!

mfg
Pete

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pete, 12.12.06, 20:43

Pete schrieb am 12.12.06, 20:28:



Von meiner Seite aus gewiss nicht, Christian.

Ich denke heute, es war insgesamt zu kindisch, diese Sache immer weiter aufzubauschen. Im Nachhinein ärgere ich mich darüber, mich damals überhaupt eingeschaltet in dieses Streitgespräch und damit für weitere Verwirrung gesorgt zu haben.
Das war nicht gut und ich möchte mich hiermit in aller Form dafür entschuldigen bei allen - Neon ausdrücklich eingeschlossen - die darunter vielleicht gelitten haben!

mfg
Pete



Ich meine natürlich die Streitereien in diesem Thread hoier damals. Was "hinte den Kulissen" noch abgelaufen ist, kann ich nicht wissen.

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Schneckenplage

 Gepostet von Pegasuslucky77, 27.04.08, 17:21

Entweder du verkaufst sie, es gibt AQ´ner die sie kaufen.
Oder du besorgst dir Prachtschmerle, wobei du bei der zweiten Variante auf die AQ Grösse achten solltest.

_________________
Der Herr ist mein Hirte es wird mir an nichts fehlen

:wie_jetzt:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:<<<...34567...>>>


Navigation

Forum Übersicht » Wirbellose/Amphibien » Schneckenplage