Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Kleinstes Becken

Kleinstes Becken

 Gepostet von susi15, 18.08.06, 11:35

Wer hat das kleinste Becken?
Würde mich mal so interessieren.
LG


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von nicolechris, 18.08.06, 11:50

@sweet-angel23
Ups sorry. Jetzt hab ich ausversehen deinen Beitrag gelöscht.
Wollte nur den doppelten Beitrag löschen und auf einmal waren beide weg oder hast du den anderen gelöscht?

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von nicolechris, 18.08.06, 11:51

susi15 schrieb am 18.08.06, 11:35:
Wer hat das kleinste Becken?
Würde mich mal so interessieren.
LG


Da brauchst du doch nur in den AQ Vorstellungen mal nachschauen.

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von sweet-angel23, 18.08.06, 11:53

hey ne ist nicht schlimm* übrigens danke für dein Eintrag in mein Gästebuch :).

*Ich habe ein 60x30x30 Becken bin echt zufrieden erstmal für den Anfang,werde bei den Anfängerbecken natürlich nicht bleiben habe schon ein neues AQ in aussicht (Bilder auf meiner Homepage)

LG *Yvonne*


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von greenbeer66, 18.08.06, 12:30

Das kleinste Becken in Aqua4you fasst 5l. Aber iuch hab keine Ahnung wem es gehört. Der Besitzer hat da Rückenstrichgarnelen und Hornkraut reingesetzt. Ich kann mich noch daran erinnern... Es gibt in der Beschreibung zwei Bilder. Eines mit blauem Kies und eines mit hellem Sand... VERDAMMT!!!
Mir fällt der Name nicht ein...:(

_________________
LG, Christopher
_______________________
Bewertet wenn ihr Lust und Zeit habt! [link]

Geophagus laichen ständig... :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von baerwurzl, 18.08.06, 12:35

*lichtaufgeh*: [link]

_________________
Bye Benny
_____________________________
Mein 480L Südamerikabecken: [link]
Mein L134-Artenbecken:[link]
Mein Ringelhandgarnelenbecken [link]
_____________________________


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von miss_fish, 18.08.06, 13:39

Hallo,

also mal zu meinem kleinen "Aquarium"...
Zwar sieht das Ganze ja nicht unbedingt schlecht aus, aber ich muss sagen, ich würde es mir nicht noch einmal kaufen. Es war echt teuer und Fische kann man ja sowieso nicht rein tun. Und die Garnelen tun mir irgendwie leid. Die haben so wenig Platz. Außerdem ist es nicht leicht die Wasserwerte konstant zu halten.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von Goldfisch15, 18.08.06, 16:21

Also da gibt es schon jmd mit dem kleinsten Becken. Das Mädchen hat ein 5 Liter Becken mit einem Kampffisch dirn. TIERQUÄLEREI! In so einem kleinen "Becken" kann gar kein Ökosystem funktionieren!!!

_________________
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von miss_fish, 19.08.06, 11:17

Goldfisch15 schrieb am 18.08.06, 16:21:
Also da gibt es schon jmd mit dem kleinsten Becken. Das Mädchen hat ein 5 Liter Becken mit einem Kampffisch dirn. TIERQUÄLEREI! In so einem kleinen "Becken" kann gar kein Ökosystem funktionieren!!!



Hi,
also wenn du mich damit meinen solltest - ich habe nur Garnelen drin. Und das Ökosystem funktioniert wirklich nicht gut.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von greenbeer66, 19.08.06, 12:56

Nein Goldfisch15, es sind 12l und ich glaube der User heißt Blut-Engel... :(

_________________
LG, Christopher
_______________________
Bewertet wenn ihr Lust und Zeit habt! [link]

Geophagus laichen ständig... :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von greenbeer66, 19.08.06, 13:00

[link]
Ja 30*20*20, 12l, wars mal. Jetzt ist es ein 60cm Becken in zwei Hälften geteilt!!!

_________________
LG, Christopher
_______________________
Bewertet wenn ihr Lust und Zeit habt! [link]

Geophagus laichen ständig... :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von NaturAxt, 22.09.15, 12:36

Also ein Ökosystem klappt schon bei EINEM Liter (als Zahl 1).
Ich hab acht davon und es klappt bei sechs richtig gut, die anderen zwei müssen sich noch ein Pendeln.
Natürlich sind alle ohne Fische.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von lil_Phil, 22.09.15, 23:48

Irgend jemand hatte hier doch schon mal ein Aquarium in ne Glühlampe gebastelt.

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von Pocoloco, 23.09.15, 00:37

Also mein scape hat 46 Liter brutto


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von NaturAxt, 23.09.15, 08:28

Naja, aber so weit ich weiß ist es ja nur scheinbar ein kleines Ökosystem, da ja in das System auch der Wasserwechsel und das Füttern mit einfließen müsste.
Und zweitens ist die Frage wie lange die Lampe hält/hielt.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von H2SO4, 23.09.15, 16:08

Kommt drauf an was man als Ökosystem versteht, ansonsten würde ein Wassertropfen genügen.

_________________
Legendäre Evolution H2O


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von NaturAxt, 24.09.15, 08:24

Hm...stimmt,
ich dachte an so eine Abhängigkeit von Pflanzen und Tieren die jeweils vom anderen (oder untereinander) Nahrung bekommen. Und nur Energie von Außen zugeführt wird.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von H2SO4, 24.09.15, 10:56

Naja ist doch im Wassertropfen nichts anderes, nur mikroskopisch klein

_________________
Legendäre Evolution H2O


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von öko, 26.09.15, 20:35

Hi,
Ja da waren doch Wasserflöhe drinnen.
Ich könnte mir vorstellen das es hällt, auf meiner Fensterbank steht eine 2 Liter (ca 1 bis 1,5 Liter netto je nach wasserstand ) Vase mit Salzkrebsschen seit 3 Jahren rum.
Einzige Pflegemaßnahme ist verdunstetes Waser nachfüllen ^^
Die Krebslein vermehren sich prächtig :D in ihrem Schmieralgen Paradies.

Alles Liebe. <3

_________________
Alles Liebe <3 und sorry für die Rechtsreberung

Besuch mein Aquarium doch mal grins
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von öko, 26.09.15, 20:36

Hi,
Hab nachgeschaut die Glühbürne gehört wasserfloh und hat unter einem Liter.
Dann gibts noch ein 1 Liter Meerwasser Aquarium (steht zumindest drann) mit einem Fangschreckenkrebs (wurde aber aufgelöst )

LG

_________________
Alles Liebe <3 und sorry für die Rechtsreberung

Besuch mein Aquarium doch mal grins
[link]


Zuletzt geändert von öko (26.09.15, 20:51)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von Linda89, 29.10.15, 21:35

Hallo Ihr Lieben,

ich lese jetzt schon seit einiger Zeit passiv mit aber möchte jetzt gerne mal eine Frage zu diesem Thema stellen. Ich spiele mit dem Gedanken mir auch ein kleines Aquarium zuzulegen und habe mir deshalb im Internet ( [link] ) verschiedene Nano-Aquarien angesehen und verglichen. Weiß ich nicht genau was ich machen soll... Hier im Forum und auf anderen Ratgeberseiten steht häufig, dass solche kleinen Aquarien überhaupt nicht gut für die Fische sind und es nicht gut wäre, Tiere auf so kleinem Raum zu halten. Auf anderen Seiten wiederum steht, dass es gar kein Problem ist. Was davon soll man denn jetzt glauben?? :confused: Ein großes Aquarium passt leider nicht in meine Wohnung...

Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
LG, Linda


Zuletzt geändert von Linda89 (06.11.15, 19:56)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von 4sindgenug, 29.10.15, 23:31

Hallo Linda,

betrachte das ganze einfach mal von der Seite der Fische.
Wenn du einen Menschen in einem 10m² Zimmer gefangen hältst wird er das überleben solange du ihn entsprechend versorgst, aber ein Leben ist das nicht, und glücklich sein wird er da erst Recht nicht.
Abhängig vom Schwimmverhalten der Fische und einiger anderer Faktoren ist man dann mal zu der Erkenntnis gekommen, das ein 60cm bzw. 54L Aquarium das mindeste sein sollte wenn man Fische halten will.
Nur ganz wenige ausnahmen sind auch für Nanos geeignet.
So sagen zum Beispiel einige, dass der "Blaue Neon" oder "Zwegbärblinge" für Nanobecken geeignet sind, aber auch das stimmt nur auf den ersten Blick.
Von der Größe und dem Schwimmverhalten her könnte man meinen das geht, aber das sind beides Schwarmfische, und wenn du dann 12 oder 15 Stück davon hast, dann reichen eben 20Liter nicht aus.
Für Garnelen oder diverse Wasserschnecken wind Nanoaquarien durchaus üblich.

Letztlich denke ich dass auch ein 54Liter AQ in jeder Wohnung irgendwo einen Platz finden sollte.

Wichtig ist dann, dass du nichts überstürzt, und dem Aquarium, egal wie groß, eine entsprechende Einlaufzeit gönnst bevor du Tiere einsetzt.

Aber darüber kannst du dich ja nochmal gesondert hier informieren.

Beste Grüße
Tom

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von Linda89, 01.11.15, 20:08

Hallo Tom,

vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort. Ich habe mich jetzt am Wochenende nochmal umgeschaut und mich letztlich doch für ein 54 Liter Aquarium entschieden.
Ich werde irgendwann dann mal über meine Erfahrungen berichten. :-)

Liebe Grüße,
Linda


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kleinstes Becken

 Gepostet von Duras, 06.12.15, 03:57

Hi,

Also mein kleinstes Becken fasst 12l. Und dadrin befindet sich ein Pärchen Betta persephone.

Gruss
Sascha


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Aquarieneinrichtung » Kleinstes Becken

25.08.19 | 00:35 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 59.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz