Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Einsvonvier

» von:4sindgenug
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):BHT=120x55x35-45 (260 l)
Gesamteindruck:8.5 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Besatz:7.0 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Bepflanzung:8.5 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Dekoration:9.0 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Beckengröße:8.5 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Wasserwerte:7.5 von 10 Punkten - 6 Stimmen

Einsvonvier

 Hinzugefügt: 29.11.13, 18:03

Bild 1
Bild vergrößern

Mein großer Glastümpel


Bild 2
Bild vergrößern

linke Seite

Bild 3
Bild vergrößern

rechte Seite

Aktualisiert am 10.07.2015
neue Fotos folgen in den nächsten Tagen

Juwel Vision 260 mit JBL 900e Außenfilter.
LED-Leuchtbalken mit ca. 4000lm bei 6500K
Durchlaufheizung 300W im Schlauch vom Filter zum Becken.

Besatz: 6 Streifenhechtlinge, 3 LDA 16 Schildpatt (1M + 2W ), 6 Dornaugen, je 12 Glühlichtsalmler und rote Neons,
einige Helenas und verschieden gefärbte Apfelschnecken, sowie genoppte Turmdeckelschnecken für die Bodenpflege.

NO3: ca. 25mg/l
NO2: nicht nachweisbar
GH: 9°d
KH: 4,5°d
pH: 7,0
Temperatur: 25°C



Als Filtermedien verwende ich Keramikröhrchen, 2 verschieden feine Filterschwämme Siporax. Der Ansaugkorb (Bild 3 rechts im Hintergrund)ist Eigenbau.
Ich wollte gegenüber dem Standard eine größere Oberfläche haben um die Einströmgeschwindigkeit zu senken.
Außerdem ist die Betriebssicherheit besser. Wenn mal ein Blatt dranhängt ist nicht gleich der ganze Korb zu.
Die Maschenweite des Edelstahlgitters ist so gewählt, dass Schwebeteilchen sicher hindurchgehen, der Fischnachwuchs aber im Becken bleibt.
Der Boden ist im Vordergrund AQ-Kies Körnung 3-5mm. Einige größere Steine und Muscheln liegen hier als Deko.
Eine kleine Natursteinmauer aus Granitbruch, den ich mir beim Steinmetz geholt habe, trennt den vorderen vom hinteren Bereich. Diese Mauer ist mit AQ-Silikon am Boden verklebt.
Dahinter ist der Boden etwas höher. Er besteht hier rechts und links aus Pflanzgrund und feinerem Kies. In der Mitte bestimmt eine große Moorkienwurzel das Bild. Unter dieser besteht der Boden aus Sand, zum wühlen für die Dornaugen. Für die gibt es außerdem einen kleinen Haufen aus groben Flusskieseln (ca.2cm)zum durchschlängeln.
Bepflanzt ist das ganze mit Cryptocoryne, Javafarn, Pfeilkraut und Wasserpest. 10-20% der Waseroberfläche sind mit Hornkraut bedeckt. Auf der Wurzel wächst Anubia..
Für die Welse gibt es noch einige Höhlen aus flachen Steinen, eine Kokosschale und Keramikröhren.



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Smax94, 07.03.14, 23:04

Like ! :)

_________________
Mit freundlichen Grüßen SmaxY
Ich würde mich sehr über eine Bewertung meines Aquariums freuen :) [link]


Kommentar

» Gepostet von 3reichenauch, 22.12.13, 15:12

Hallo Schatzi,

Mir gefällt Dein Aquarium sehr gut, auch wenn ich das ein oder andere anders machen würde. Vor allem sind zu viele Fische drin, aber daran arbeitest Du ja :thumb: . Ich habe den Vorteil gegenüber anderen Usern, dass ich das ganze live miterleben kann und genau weiß, wie es in Wirklichkeit aussieht. Schließlich ist ein Foto nur eine Momentaufnahme.

_________________
Wer anderen sagt, man soll sich nicht über Kleinigkeiten aufregen, hatte noch nie eine Mücke im Schlafzimmer.

Schaut hier doch mal rein und gebt Eure Meinung dazu ab
[link]


Kommentar

» Gepostet von 4sindgenug, 10.12.13, 22:15

Hi Dirk,

vielleicht versuchst du es jetzt nochmal.
Hab bissl gebraucht um die Bilder reinzukriegen.
Die schwerwiegendsten Computerprobleme befinden sich in Sichtentfernung vor dem Bildschirm :D

Gruß Tom

PS.: Solltest du erkennen, dass das Becken deutlich überbesetzt ist hast du Recht :D
Etwa die Hälfte geht in Kürze an eine Schule.
(nein, die sollen kein Schuppenabitur machen sondern durch ihr Aussehen die Schüler erfreuen).
Die kleinen dienen ab nächster Woche meinen neuen Hechtlingen als Nahrung.

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Kommentar

» Gepostet von fischbock, 10.12.13, 15:18

Hallo Tom,

zu dem Becken lässt sich so natürlich noch nicht viel sagen, aber jetzt weiß ich wenigstens, dass Du wahrscheinlich nicht vier Kinder hast. grins

Gruß,

Dirk

_________________
Gruß,

Dirk.

------------------------------------
Einen Blick in den Hühnerstall, NUN 2.0 ? --> [link]


Navigation

Community » Mein Aquarium » Einsvonvier von 4sindgenug

23.09.20 | 17:13 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 90.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz