Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

300L - Aquascape - Silvosus

» von:lil_Phil
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):120x50x50 (300 l)
Gesamteindruck:10.0 von 10 Punkten - 19 Stimmen
 » Besatz:9.5 von 10 Punkten - 18 Stimmen
 » Bepflanzung:10.0 von 10 Punkten - 19 Stimmen
 » Dekoration:10.0 von 10 Punkten - 18 Stimmen
 » Beckengröße:10.0 von 10 Punkten - 18 Stimmen
 » Wasserwerte:10.0 von 10 Punkten - 14 Stimmen

300L - Aquascape - Silvosus

 Hinzugefügt: 16.02.13, 19:30

Bild 1
Bild vergrößern

Juli 2016


Bild 2
Bild vergrößern

Garnelenversteck im Baum

Bild 3
Bild vergrößern

Seitenansicht

Die Entstehung und Planung dieses Beckens wurde ausführlich hier dokumentiert: [link]

So kann der Interressierte gerne alles nachlesen.


WASSERWERTE



300l Aquarium
Ph 6,5
KH° 3
CO2 ca. 23 mg/l
GH° 5
Temp 25°C

No2 0 mg/l
No3 10 mg/l
Cu 0,0 mg/l
NH3 0,0 mg/l
NH4 0,01 mg/l
Po4 0,5 mg/l
Fe 0,02 mg/l
K 20 mg/l


BESATZ



(ALT)
7 Moosbarben
19 Blaue Neons
20 Amano Garnelen
ca. 30 RedFire/YellowFire
Turmdeckelschnecken

AKTUELL
3 Neons in ihrem "Altersheim"
12 Perlhuhnbärblinge (3 Männl. | 9 Weibl.)
ca. 60 Zwerggarnelen mixed (Red/Yellow/Tiger)
Turmdeckelschnecken

Bild
Bild
Bild


Fertigfutter: Frostfutter (Rote-M. o. Daphnien), Spirulina Tabs, Artemia Shrimps, Vipan/Nutrafin und ab und zu mal etwas Gemüse
Lebendfutter:
Tubifex, Wasserflöhe, Enchytraeen, Rote Mückenlarven, Weisse Mückenlarven, Salinenkrebse, Glanzwürmer


PFLANZEN



Bepflanzungsplan
Bild

Letzendlich wurde es:

1 x Lysimachia Aurea - Gelbblättriges Pfennigkraut
3 x Staurogyne repens - 1-2-Grow! Ø 5,5cm
1 x Anubias barteri var. nana Bonsai Petite - Nano-Speerblatt
3 x Eleocharis pussila (parvula) - Secure Green Ø 8,5 cm
3 x Lilaeopsis brasiliensis 3 Töpfe - Graspflanze
1 x Marsilea hirsuta - 1-2-Grow! Ø 5,5 cm
1x Bacopa Australis Topf
3x Blyxa japonica Bund
1x Cryptocoryne "pigmea" In Vitro Ø 5,5 cm
2x Cryptocoryne parva In Vitro Ø 5,5 cm
2x Utricularia graminifolia In Vitro Ø 5,5 cm
1x Staurogyne repens Topf
1x Eleocharis parvula Bund
1x Hemianthus glomeratus Topf
1x Hydro cotyle spec. japan Bund

Bild
Bild

Warum gerade diese Pflanzen?
Zugegeben es sind ein paar Pflanzen (wie die Brasilensis) dabei die nicht ganz unkompliziert sind und ausreichend Licht brauchen. Der Gedanke dahinter war aber möglichst kleine bzw feingliedrige Pflanzen zu verwenden um die "Welt Aquarium" grösser wirken zu lassen, das Auge mit vielen Strukturen und interaktionen dieser zu begeistern und zu fesseln. Ein altbewährtes Prinzip bei Nano Aquarien und auch gern von Scapern umgesetzte Philosophie.

Nicht zuletzt spielten aber auch ganz praktische Argumente in die Pflanzenwahl. So hab ich bewusst auf zuviel Stängelpflanzen verzichtet um mir das wöchentliche Rückschneiden derselbigen zu ersparen. Auch sieht nach so einem Rückschnitt das Aquarium mehrere Tage eher bescheiden aus. Mit dem jetzigen Konzept wollte ich ein Pflegeleichtes Aquarium umsetzen was auch noch "dauerschön" ist, da Hauptsächlich Bodendecker, Langsamwachser und Buschiges bis Büschliges zum Einsatz kommt.


BODENGRUND



Ein schwieriges Thema. Da gibt es immens viele Meinungen und haltungen zu. Lieber Sand oder Kies als eher neutrale Substrate wo über die Wassersäule gedüngt wird oder "Soil" (Lehmboden) der je nach Hersteller schon vorgedüngt ist bzw. als "Nährstoffspeicher" fungiert, man zwar trotzdem über die Wassersäule düngen sollte das Wurzelwachstum und das Bodenklima aber ein besseres sein sollen (stark vereinfacht).

Da ich Sand in meinem bisherigen Becken hatte. Er aufgrund seiner feinen Körnung sich auch sehr schwer zu einer dauerhaften Landschaft formen lässt, habe ich mich in diesem Becken für Soil und Lavakies entschieden.

Bild

28L Akadama-Ibraki Soil 1-5mm
Bild

16L Akadama-Ibraki Soil 1-2mm
Bild

28L Fuji-Sand 1-5mm (Schwarzes Lava Granulat)
Bild

2L ADA Power Sand Special

Bild

Die Lava dient hierbei als unterfüllmaterial was aufrgrund seiner hohen porösität aber ebenfalls die Wasserzirkulation im Boden fördert. Der Soil sollte vorgedüngt werden.

Bild

Bild

Bild

Alles dazu im Detail findet ihr aber in der Projektplanung. [link]



TECHNIK




FILTER

JBL CristalProfi e1500 - 1500 l Umwälzung pro/h, | Filtervolumen 12l | 3x 2l Korb und 1x 2,3l Korb

LICHT

3x 70W HCI, momentan aber nur 2 in Betrieb
Leuchtmittel: Powerball HCI-TS 942 NDL (4200 Kelvin)

Bild
Bild

CO2
Standard CO2-Anlage | 6Kg-Flasche | Druckminderer mit 2x Manometer (Flaschendruck norm. 50-51 bar/Arbeitsdruck 1,5 bar) | Magnetventil | Doppel-Nadelventil | Blasenzähler | Keramikdiffusor

HEIZUNG
Eheim-Jäger 150W (auf 25°C eingestellt/Nachtabschaltung), im Sommer ausser Betrieb.

UMKEHROSMOSE
3 Stufen Osmoseanlage:
1. Sedimentfilter
2. Aktiv-Kohle Filter
3. UO-Membran

Bild

Nachgeschaltet ist ein 60L Vorratstank damit Wasserwechsel zügig von statten gehen. Im Fass ist eine Förderpumpe durch die Wasserwechsel schnell und einafch ablaufen.

Bild
Bild



Aufbau Clip:
Bild

4. DAS ERGEBNISS

Bild
04. Nov. 2012

Bild
09. Nov. 2012

Bild
20. Nov. 2012

Bild
25. Nov. 2012

Bild
02. Dec. 2012

Bild
28. Dec. 2012

Bild
11.Feb 2013

Bild
16.Feb 2013

Bild
24.Aug 2013

Bild
Bild
Januar 2014

Mai 2014
Bild
Bild

November 2014
Bild
Bild

Dezember 2014

Bild

Januar 2015
Bild
Bild

Maerz 2015
Bild
Bild
Bild

April 2015
Bild

Juli 2015
Bild

Juli 2016

Bild
Bild

August 2016
Bild

Bild





Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

wurzeln

» Gepostet von neptun83, 08.04.16, 22:46

hi p,


super becken. möchte auch gerne mein Glück versuchen. wo kann man diese schönen Wurzeln finden. bin auch aus berlin.

lg

simon

_________________
;-) immer locker bleiben


Kommentar

» Gepostet von Volker, 12.12.14, 16:32

Hallo Phil,bei dem Anblick deines Aquariums bleibt mir echt die Spucke weg.
Dies eines der Aquarien, das mir den Anreiz gibt, sich mehr in die Materie hinein zu versetzen.
Danke mal dafür.


Kommentar

» Gepostet von lil_Phil, 26.01.14, 14:53

Update Jan 2014 ist im Thread!

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Kommentar

» Gepostet von Jann Schlaudraff, 18.11.13, 17:18

Hallo,
wie sieht es denn jetzt aus und was hat sich noch getan?
Würde mich echt mal interssieren! :wink:

_________________
Bild


IAPLC 2012

» Gepostet von tarzan, 18.02.13, 21:46

Ich weiß leider nicht wie die Bewertung durchgeführt wird aber drück Dir die Daumen. Du läßt uns das Ergebnis sicherlich wissen. Hast mich auf alle Fälle neugierig gemacht und deshalb hab ich mal einen Link von IAPLC 2012 rausgekramt. Kennst ihn sicherlich aber ich find ihn super. [link]

Viel Erfolg
Grüße Tarzan

_________________
Das gefährlichste Geräuch der Welt, ist laut zu denken.

[link] Südamerika


Kommentar

» Gepostet von lil_Phil, 18.02.13, 16:03

@ hanky86

Der Wettbewerb ist der IAPLC 2013. Das Ergebniss wird erst im September 2013 veröffentlicht. Der Wettbewerb ist also noch gar nicht vorbei.

Durch die harte Internationale Konkurrenz wäre ein Platz unter den ersten 100 schon ein absoluter Traum.

Für alle die denken das Becken ist jetzt schon perfekt.... grins

Geplant ist ja nach wie vor das die Bäume noch "Äste" bekommen die mit etwas Moos als Blattersatz bepflanzt werden sollen. Wenn das installiert ist, dann denke ich ist es "perfekt".

Leider darf ich das Bild mit den Ästen nicht vor dem Wettbewerb veröffentlichen. Hab mich mit den bisherigen Bildern schon weit vor gewagt, aber wollte euch auch nicht so lange auf die Folter spannen. Hoffe das deswegen keine disqualifizierung fällig wird.

Zu den Moosbarben. ich hab Glück das ich nur 2 Macker in der Barbengruppe habe. Und vond en 2 ordnet sich der eine eigentlich meist dem anderen unter. Gelegentlich wechselt der "Chef" auch mal. Schwache Fische wurden aber am Anfang auch bei mir von den anderen Gnadenlos niedergemacht. Rettungsversuche damals Fehlanzeige. Eine Gruppe mit 7-8 Weibchen und 2-3 Männchen ist glaub ich ganz gut. Aber bei Jungfischen eben meist schwer zu sehen.

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Kommentar

» Gepostet von hanky86, 18.02.13, 14:07

Ich habe deinen Projektbericht bereits still verfolgt. Das Ergebnis ist großartig! Man muss immer wieder hin sehen! Du hast bei der Projektvorstellung von einem Wettbewerb geschieben, an dem dein Becken teilnehmen sollte. Welchen Platz hast du belegt?

Mein neues Becken werde ich zwar nicht annähernd so hinbekommen wir du, aber ein paar Anregungen habe ich bekommen und werde die ein oder andere versuchen umzusetzen.

Ich hatte Übrigens auch mal Moosbarben. Leider hatte ich damit kein Glück, sie haben sich nach und nach gegenseitig gekillt. Das war sehr schade, weil ich diese Fische richtig schön finde.

Alles Gute und mach weiter so! :thumb:

_________________
LG Heike

Ich würde mich über Kommentare und Bewertungen meines Beckens freuen![link]


Top !

» Gepostet von Zodde04, 18.02.13, 11:55

Hallo Philipp ,

kann Dir hier nur meinen vollen Respekt aussprechen für das seit Jahren beste Aquarium was ich hier gesehen habe ! Die bis ins Detai perfekte Einrichtung ist Dir wunderbar gelungen , Respekt , daß ist glaube nicht zu toppen . Eine wunderbare Landschaft mit einer total durchdachten Pflanzenwelt , man kann einfach nicht wegschauen . Nein , wirklich perfekt gemacht ! Hat bestimmt viel Arbeit gemacht , kann es nachempfinden , aber du hast dich dafür selber belohnt . Auch die Vorstellung des Beckens ist perfekt , man kommt um eine volle Punktewertung gar nicht drumherum . Also , alles Top und viel Spaß weiterhin mit dem Aquarium !

MfG Ricky

_________________
Es sind seit 14.10.11 neue Bilder mit 3D Felsrückwand online!
Ich würde mich über einen Besuch freuen ![link]


Hallo nochmal...

» Gepostet von carlylmaus, 18.02.13, 05:38

Ich hätte mir vor vielen Jahren beinahe einmal selbst Moosbarben (sind ja eine Zuchtform der Sumatrabarben) zugelegt. Aber aus eigenen Beobachtungen bei Verwandten,die diese Fische pflegten, habe ich mich dann doch umentschieden, da sie doch rechte "Divas" sein können :lol:

Ach ja, Dein altes Becken kannte ich leider nicht und in der Besatzbeschreibung stand auch nichts zu der Hintergrundgeschichte der Fische. War ja auch nicht als Meckerei gemeint, vielmehr interessierte mich die Absicht hinter der Besatzentscheidung. Also Danke für die Info. ;)


Kommentar

» Gepostet von lil_Phil, 17.02.13, 21:57

@ El_Blub Das mähen mach ich mit der Borneo-Wild S-Form Schere. Die ist dafür bestens geeignet.

Und ja. Beim rest wird auch einfach brutal weggeschnitten. Wenn man es nicht übertreibt treiben auch schon ganz schnell neue Blättchen aus.

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Community » Mein Aquarium » 300L - Aquascape - Silvosus von lil_Phil

19.11.19 | 06:36 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 38.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz