Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Fragen zur CO2-Anlage

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Zubehör » Thread #10484

Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Skalar63, 27.12.07, 11:34

Hi,

Ok Danke :thx: , man lernt eben nicht aus!

_________________
Take it easy


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von nicolechris, 27.12.07, 11:39

ingehamo4 schrieb am 27.12.07, 10:49:

An dem 2. Manometer wird der Arbeitsdruck eingestellt. Dieser sollte etwa bei 1 liegen.


In meiner Beschreibung steht 1,2 bar Arbeitsdruck einstellen.
Ist das unterschiedlich?

_________________
Liebe GrüÃe nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 27.12.07, 11:43

ingehamo4 schrieb am 27.12.07, 11:34:
Was noch zu erwähnen wäre...
Mit jedem Auffüllen bekommt man weniger CO² in die Flasche.
Deswegen rate ich lieber gleich zu einer etwas gröÃeren.



Das ist mir jetzt aber neu! :( Dann habe ich ja irgendwann gar nix mehr von meiner CO2-Flasche, oder? Kann das gasförmige CO2 nicht professionell entfernt werden?? :uh:

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 27.12.07, 11:44

nicolechris schrieb am 27.12.07, 11:39:

In meiner Beschreibung steht 1,2 bar Arbeitsdruck einstellen.
Ist das unterschiedlich?



Habe gerade mal geschaut und bei meiner Beschreibung steht auch 1,2 bar Arbeitsdruck.

Aber Ingo hat ja geschrieben, dass der Arbeitsdruck "etwa" bei 1 liegen sollte.

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von ingehamo4, 27.12.07, 11:50

knutschi83 schrieb am 27.12.07, 11:44:


Habe gerade mal geschaut und bei meiner Beschreibung steht auch 1,2 bar Arbeitsdruck.

Aber Ingo hat ja geschrieben, dass der Arbeitsdruck "etwa" bei 1 liegen sollte.




Minimal über 1 bar, da der Luftdruck der Atmosphäre ja etwa 1 bar hat.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von nicolechris, 27.12.07, 11:52

knutschi83 schrieb am 27.12.07, 11:44:


Habe gerade mal geschaut und bei meiner Beschreibung steht auch 1,2 bar Arbeitsdruck.

Aber Ingo hat ja geschrieben, dass der Arbeitsdruck "etwa" bei 1 liegen sollte.


Ja habs noch gesehen da war der Beitrag aber schon weg. Gibts da Unterschiede oder ist der Arbeitsdruck gernell gleich.

_________________
Liebe GrüÃe nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von ingehamo4, 27.12.07, 12:01

nicolechris schrieb am 27.12.07, 11:52:

Ja habs noch gesehen da war der Beitrag aber schon weg. Gibts da Unterschiede oder ist der Arbeitsdruck gernell gleich.




Den Arbeitsdruck sollte man an den Reaktor und die Wassersäule anpassen, die dem Gas entgegendrückt.
Wenn der Reaktor nur 30cm unter Wasser ist, braucht man nicht so einen hohen Arbeitsdruck, als wenn es wie bei mir, ein Reaktor im Gegenstromprinzip ist, wo der Filter einen Gegendruck produziert und eine gröÃere Wassersäule durch das hohe Aq entgegendrückt.

Kan man selber mal mit einer Membranpumpe ausprobieren.
Je tiefer man den Schlauch ins Becken hält, umso weniger Luft kommt aus dem Schlauch, weil der Gegendruck der Wassersäule überwunden werden muÃ.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 15:59

Bin gerade dabei, nun endlich meine CO2-Anlage einzustellen. Aufgebaut, angeschlossen und an der entsprechenden Stelle des Aquas sitzt sie nun. Nun bin ich dabei, die Bläschenanzahl einzustellen.

Nun meine Frage: Sind das immer so ganz mini-mini-mini winzig-kleine Bläschen, die man kaum erkennt :confused: Ganz schön "kompliziert" das einzustellten; zumindest braucht man Nerven.

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Conny 13, 02.01.08, 16:31

knutschi83 schrieb am 02.01.08, 15:59:
Bin gerade dabei, nun endlich meine CO2-Anlage einzustellen. Aufgebaut, angeschlossen und an der entsprechenden Stelle des Aquas sitzt sie nun. Nun bin ich dabei, die Bläschenanzahl einzustellen.

Nun meine Frage: Sind das immer so ganz mini-mini-mini winzig-kleine Bläschen, die man kaum erkennt :confused: Ganz schön "kompliziert" das einzustellten; zumindest braucht man Nerven.



Also erkennen tut man die Bläschen schon. Mit der Einstellung, da gebe ich Dir schon Recht, beim ersten Mal dauert das schon. Aber dann läuft´s. Auch das kriegst Du hin.

MuÃt nur aufpassen und immer wieder nachschauen, Mit ist es schon passiert (halt Frau) habe etwas weiter aufgedreht und es ist einfach nichts passiert, obwohl ich dann nochmals :uh: weiter aufgedreht habe. :uh: War dann ca. 1 Stunde weg, Wie ich wiederk am, habe ich mich so erschrocken, weil die Anlage viel zu stark lief.
Der Druck muà sich erstmal aufbauen, sprach mein Mann :lol:

Also aller Anfang ist schwer, aber machbar. :kaffee:

_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von ingehamo4, 02.01.08, 16:35

Kannst Du mal ein Bild von den "ganz mini-mini-mini winzig-kleinen Bläschen" machen?

Soooo mini sind die nämlich normalerweise nicht...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 16:35

Ich habe auch schon zu meinem Mann gesagt, dass das bestimmt diese Mini winzig kleinen Bläschen sind. Hat es zu erst nicht glauben können, aber es kommt ja keine groÃe Blubb-Blase :lol:
Zum allen Ãberfluss, habe ich jetzt noch irgendwas an dem Dauertest von Dennerle falsch gemacht :uh: Habe den falschen Deckel geöffnet und das Testzeug reingetan. Hatte mich schon gewundert (auch: Frau eben :lol: ) Jetzt muss ich das Testmittel wieder rausholen und neu - richtig - auffüllen. Klappt heut gar nix :uh:

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 16:43

ingehamo4 schrieb am 02.01.08, 16:35:
Kannst Du mal ein Bild von den "ganz mini-mini-mini winzig-kleinen Bläschen" machen?

Soooo mini sind die nämlich normalerweise nicht...



Na klar! Aber die sind wirklich so mini-mini-mini winzig-klein, dass ich sie nicht als Blase aufs Foto bekomme. Das ist der Bläschenstrahl der kommt, wenn ich ganz leicht zuviel aufgedreht habe.

Bild

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 16:47

Sind das vielleicht noch nicht die CO2-Bläschen?

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von ingehamo4, 02.01.08, 16:48

Die kleinen Bläschen,sind nur das überschüssige CO2, dass nicht im Reaktor gelöst wurde und durch die Keramikmembran gedrückt wird.
Die Blasenzahl muÃt Du am unteren Teil des Reaktors ablesen, oder mit einem zusätzlichen Blasenzähler. [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 17:00

Vielen Dank Ingo. Hatte ich überlesen. Irgendwie klappt das momentan noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Zu allem Ãberfluss muss ich jetzt auch noch weg. Im Laufe des abends und morgen schaue ich mir das alles nochmal in Ruhe an in der Hoffnung, dass das dann mit den Bläschen funktioniert.

EDIT: Bläschen am unteren Teil des Reaktors kann nämlich derzeit noch nicht entdecken :uh:

:kaffee: LG Dani

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von ingehamo4, 02.01.08, 17:10

knutschi83 schrieb am 02.01.08, 17:00:
Vielen Dank Ingo. Hatte ich überlesen. Irgendwie klappt das momentan noch nicht so wie ich mir das vorstelle. Zu allem Ãberfluss muss ich jetzt auch noch weg. Im Laufe des abends und morgen schaue ich mir das alles nochmal in Ruhe an in der Hoffnung, dass das dann mit den Bläschen funktioniert.

EDIT: Bläschen am unteren Teil des Reaktors kann nämlich derzeit noch nicht entdecken :uh:

:kaffee: LG Dani




Der Reaktor müsste eigentlich fast bis oben hin mit Wasser gefüllt sein. Auch die Spirale. Darin müsstest Du die Bläschen hochwandern sehen.
Bei neuen Reaktoren können sich am Anfang noch gröÃere Blasen bilden und dann in einem Schub nach oben wandern. Es muà sich erst ein Bakterienfilm auf dem Glas bilden, wo die einzelnen Blasen dann im Prinzip "hochrutschen" und beim Aufsteigen kleiner werden.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 19:49

ingehamo4 schrieb am 02.01.08, 17:10:

Der Reaktor müsste eigentlich fast bis oben hin mit Wasser gefüllt sein. Auch die Spirale. Darin müsstest Du die Bläschen hochwandern sehen.
...



Zuerst war die Spirale - wie auf dem oberen Bild ersichtlich - nicht unter Wasser. Nach den Versuchen, die Bläschenanzahl einzustellen, ist das Wasser im Reaktor gestiegen und die Spirale ist jetzt praktisch unter Wasser. Ist das jetzt schlimm oder nicht?? Auf dem Bild in der Gebrauchsanweisung ist das Ende der Spirale im Reaktor nicht unter Wasser.

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Conny 13, 02.01.08, 21:19

knutschi83 schrieb am 02.01.08, 19:49:


Zuerst war die Spirale - wie auf dem oberen Bild ersichtlich - nicht unter Wasser. Nach den Versuchen, die Bläschenanzahl einzustellen, ist das Wasser im Reaktor gestiegen und die Spirale ist jetzt praktisch unter Wasser. Ist das jetzt schlimm oder nicht?? Auf dem Bild in der Gebrauchsanweisung ist das Ende der Spirale im Reaktor nicht unter Wasser.




Hallo Dani,

da lief ja wohl einiges schief. :uh:

Hier nochmal zum Verständnis:

Bedienung für Glasreaktor:

Der Reaktor sollte mindest zu 2/3 mit Wasser gefüllt sein.
Befestigen sie den Reaktor mit der weiÃen Keramikscheibe nach unten in Ihrem Aquarium. Der Reaktor muà dabei vollständig untertauchen.
Die Füllung des Reaktor´s mit Wasser dauert ca. 1 Stunde
Zum Betrieb befestigen sie den Reaktor mit der Keramikscheibe nach oben.
Den Reaktor kurz über dem Bodengrund anbringen.

Ich denke das ist schon verkehrt gelaufen. So wie sich Deine Zeilen lesen. Sonst müÃten da schon Blasen zu sehen sein.
Hast Du den Reaktor denn entlüftet? Ansonsten muÃt Du so vorgehen wie ich´s Dir oben geschrieben habe.


_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 21:26

Vielen Dank Conny,
mittlerweile hats sich gottseidank eingependelt. Jetzt laufen die Bläschen so wie sie sollen...freu... Momentan habe ich 9 Bläschen in der Minute. Die Anlage ist mit meiner Lichtzeitschaltuhr geschaltet, damit alles ohne Probleme an- und wieder ausgeht. Edit: Die Spirale ist jetzt auch unter Wasser und es ist ca. 1 cm Luft zwischen Wasser und dem "weiÃen Deckel". Was offensichtlich so richtig ist. Es läuft ja schlieÃlich. Oben kommen jetzt weiterhin die ganz mini-mini-mini winzig kleinen Bläschen raus :lol:

Hoffentlich bleibt alles so.

Den Dauertest, der vorhin schieflief, habe ich ausgewaschen. Wenn der jetzt ganz trocken ist, ohne Wasserrückstände, befülle ich ihn RICHTIG und dann kommt der auch ins Wasser.

LG Dani

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Conny 13, 02.01.08, 21:34

Falls Dir die Blasenanzahl morgen zu wenig erscheint, erhöhe sie g a n z langsam und gib der Anlage Zeit zu reagieren, Das kann bis zu 30 Minuten dauern.
Wenn morgen Dein Licht angeht, kann es auch unter Umständen bis zu 30 Minuten dauern bis Du die Blasen siehst.
Der Druck muà sich nach dem Einschalten deiner Beleuchtung auch erst wieder aufbauen.

Schön das es jetzt klappt. :thumb:

EDITH: Nach dem Ausschalten der Beleuchtung kommen noch Blasen bis die Leitung drucklos ist. Also nicht erschrecken und auch nicht gleich dran rumdrehen.

_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 21:44

:thumb: Tausend Dank Conny. Wahrscheinlich hätte ich mich dann morgen früh gewundert, dass nix funktioniert.

Hoffentlich, hoffentlich.... Bleiben meine Pflanzen jetzt schön! Mein neues Fettblatt hatte mittlerweile nämlich auch schon wieder durchsichtige, sich auflösende Blätter. Wie ist das eigentlich bei Euch? Ist alles grün und saftig?

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Conny 13, 02.01.08, 21:52

knutschi83 schrieb am 02.01.08, 21:44:
:thumb: Tausend Dank Conny. Wahrscheinlich hätte ich mich dann morgen früh gewundert, dass nix funktioniert.

Hoffentlich, hoffentlich.... Bleiben meine Pflanzen jetzt schön! Mein neues Fettblatt hatte mittlerweile nämlich auch schon wieder durchsichtige, sich auflösende Blätter. Wie ist das eigentlich bei Euch? Ist alles grün und saftig?



Nix zu danken. :thumb:
Also unsere Pflanzen sind echt sattgrün. Alles schön zugewuchert, bis auf´s Südamerika. Aber es braucht halt noch bissi Zeit nach einer Neueinrichtung. Also alles normal. Nichts gelbes oder so. Aber auch das war nicht immer so.



_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 21:54

Wie lang meinst, muss ich mich nun in Geduld üben?

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von Conny 13, 02.01.08, 21:59

knutschi83 schrieb am 02.01.08, 21:54:
Wie lang meinst, muss ich mich nun in Geduld üben?



Ich denke mal 6-8 Wochen, dann solltest Du da schon einen Unterschied sehen. Am Wachstum vielleicht auch schon früher. Aber nagel mich da nicht fest. :lol:

_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Fragen zur CO2-Anlage

 Gepostet von knutschi83, 02.01.08, 22:00

Also abwarten und :kaffee: trinken. (mach ich eh ständig; Kaffee trinken meine ich :lol: )
Ich übe mich also in Geduld und hoffe, dass es klappt. Dann ist mein ZKF-Becken nicht mehr weit ....daumendrück...

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:<<<12345...>>>


Navigation

Forum Übersicht » Zubehör » Fragen zur CO2-Anlage

19.06.24 | 02:02 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 89



© 2000-2023
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz