Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Wie lange ist ein Molly schwanger?

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Zucht » Thread #481

Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Veronika, 01.05.08, 20:32

Hallo Gerald,
zum diskutieren,fehlt mir hierzu das Fachwissen, ich habe neulich nur in der Amazonas bei Platys darüber gelesen, aber du kannst gerne einen Thread dafür eröffnen, viele User= viel verschiedenes Wissen= man lernt nie aus! Ich weiss z.B. nicht ob das auf alle Fische zutrifft.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von ich bin fisch nr. 14, 01.05.08, 21:03

Blueeys schrieb am 01.05.08, 20:25:
Hey das ist eine gute frage habe mir jetzt auch mollys gekauft und bei meinem glück hatte ich zwei tage später molly babys im becken

Gruà Dennis



na dann, herzlichen glückwunsch! :lol:

_________________
Mein kleines Paradis:[link]
Bild

Meine andere Leidenschaft:
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 02.05.08, 15:47

gibst du die fische in ein aufzuchtbecken????
sonst werden sie ja gefressen

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Veronika, 02.05.08, 16:17

Hi Berndi, wenn meinst du denn?
Ich gebe bestimmte Fische,die die ich züchten möcht,wie Barsche u Grundeln in ein Aufzuchtbecken, bei den Endlerguppys brauch ich es nicht,die Eltern sind nicht so wild hinter den Jungen her und ich habe viel "Versteck"pflanzen im AQ. in den anderen Becken überleben vereinzeln auch normale Guppys. Ab und zu gebe ich Jungplatys ins Aufzuchtbecken,wenn grad eins frei ist.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 02.05.08, 16:25

bei mir wurden kleine mollys von den eltern gefressen!!!
macht es dem weibchen was, wenn sie in einem ableichbecken ist (aus plastik das man ins aq gibt)

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von ich bin fisch nr. 14, 02.05.08, 16:37

jaa
das ist tierqälerei!!!!
selbst die jungen solltest du da nicht rein tun.
aber das wurde jetzt in sooooo vielen treads gesagt... :rolleyes:

_________________
Mein kleines Paradis:[link]
Bild

Meine andere Leidenschaft:
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Veronika, 02.05.08, 17:19

Hallo Berndi,
Du bist zwar noch nicht lange hier im Forum,darum hast du anscheinend noch nicht mitgekriegt, das diese Ablaichkästen abgelehnt werden und zwar aus folgenden Grund (Nur einige): die Kästen sind viel zu klein,es ist enormer Stress für das Muttertier. Einige versuchen rauszukommen,verletzen sich oder sterben dabei. Wenn Du züchten willst,kauf dir ein Zuchtbecken, aber dann züchte keine Guppys du wirst sie nicht los.
1 Weibchen kriegt alle 4 Wochen ca. 40 Junge das macht in 52 Wochen, 13mal40=520, die erstgeborenen Weibchen helfen schon bei der Nachwuchsproduktion mit, wenn du sie alle durchbekommst hast du mindestens 1000 Tiere und das wäre der untere Wert.
Was machst du mit den ganzen Tieren?
Also sinnvoller dein AQ gut bepflanzen,dann kommen die stärksten Tier durch und wenn es nur 1 pro Wurf ist,hast du 12-13 im Jahr,reicht das?
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 03.05.08, 14:09

ich habe die kleinen, die ich finde in ein aufzuchtbecken, das man ins aq reinhängt, und nach 2 wochen geb ich sie raus
bei den 2 würfen derzeit haben 9 überlebt

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Veronika, 03.05.08, 20:16

Hi Berndi
das Aufzucht becken ist ja höchstens 14mal 9cm oder so,Geschätzt. Es ist echt ungeeignet, guck mal auf meine Seite,da ist ein 12l Aufzuchtbecken mit wenig Technik, anstatt meiner Abdeckung kann man auch ne Lampe nehmen.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von PH!L!P, 03.05.08, 20:44

es hängt von der wassertemratur ab wie lang die schwangerschaft dauert
lg Philip


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 04.05.08, 12:59

die fische sind ja nur 2 wochen drinnen, und nur 4mm lang

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 04.05.08, 13:06

ich kann mir nicht noch ein aq kaufen, ich bin froh dass ich mir das eine kaufen durfte (bin ja erst 14) muss das sein????

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von gerhard_, 04.05.08, 17:45

wenn du genug Versteckmöglichkeiten hast dürften immer welche durch kommen, über jene welche dir gefressen werden solltest du froh sein, da sich die Population sonst sehr drastisch steigert.

lg
gerhard

_________________
Mein erstes Aquarium[link]
Mein Garnelenbecken[link]
Mein Juwel[link]
Fundulopanchax Gardneri
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Dinni, 04.05.08, 17:55

Hey Berdi

Nein...ein Aufzuchtbecken ist nicht unbedingt notwendig!
Es ist auf jedenfall besser wie die Abläichkästen, das heiÃt bevor du Abläichkästen benutzt solltest du dir ein Aufzuchtbeckbecken besorgen.
Aber wenn du nicht die möglichkeit dazu hast musst du den Nachwuchs eben im Becken lassen, und mit einer üppigen Bepflanzung sind die Chancen auch groà dass ein Paar Jungtiere durchkommen.

lg dan

_________________
Aquaristik macht süchtig!:tee:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von colaweiss, 04.05.08, 18:12

Bei mir hat´s heute eines meiner Weibchen über Nacht krachen lassen...

leider kann ich bei mir im Becken keine jungen entdecken. Die arbeit mit Aufzuchtbecken usw. ist mir persönlich zuviel... wenn 2..3 pro Wurf durchkommen finde ich das ok.

Eine Gute Beckenbepflanzung und verstecke sollten reichen, über meinen Filter habe ich einen Strumpf gezogen damit die kleinen nicht vom Filter angezogen/durchgezogen werden, leider habe ich sehr viele junge schon dank des Filters verloren...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 05.05.08, 19:12

einen socken über den filter???
gute idee!!!
mussich auch ausprobieren

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von colaweiss, 05.05.08, 19:19

Berndi schrieb am 05.05.08, 19:12:
einen socken über den filter???
gute idee!!!
muss ich auch ausprobieren



Ich nehme da Damen "socken"/söckchen das sind so Strumpfsocken, sind nicht so lang wie die richtige Strumpfhose und haben auch einen Gummi, auswaschbar, die passen bei mir gut, in hell braun, echt prima....


Ach ja -> auch mein 2tes Weibchen hatte heute schon ihren Wurf, leider wie berichtet verstecken sich die Weibchen sehr gut.... hat gut 2 stunden gedauert das ganze bei meinem Molly

Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von Berndi, 06.05.08, 07:25

wow ich glaub ich krieg auch bald wieder welche

_________________
54 Liter Geselschaftsaquarium :fisch: [link]
Ãber Bewertungen freue ich mich!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von JessicaRene, 17.11.13, 18:34

Ich glaube meiner ist auch schwanger,habe fotos gemacht weià aber nicht wie ich die hier hochladen kann,könnte mir viell jemand dabei helfen?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von JessicaRene, 17.11.13, 18:40

Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von WasserFlo, 17.11.13, 23:39

JessicaRene schrieb am 17.11.13, 18:34:
Ich glaube meiner ist auch schwanger,habe fotos gemacht weià aber nicht wie ich die hier hochladen kann,könnte mir viell jemand dabei helfen?



Hi,
schau mal hier [link]

_________________
Rio 180 Bilder und Vorstellung folgen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Wie lange ist ein Molly schwanger?

 Gepostet von zahnkärpfling, 19.11.13, 23:00

Hy jogurette
ich will dir ja nicht die freude weg nehmen das du vieleicht bald nachwuchs hast
aber es könnte sein das dein weibchen wasser such hatt.
Das heiÃt es wird warscheinlich sterben aber wenn das so ist
kann ich dir einen tipp geben wie du es verhindern kannst
oder teilweise
mann muss ein wenig salz ibs wasser tun
das kann manchmal retten aber am besten liest du dir das nochmal auf der internet seite von fressnapf durch
ich hiffe sie überlebt oder sie hatt am besten keine wassersucht
viel glück
dein zahnkärpfling^_^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:<<<12


Navigation

Forum Übersicht » Zucht » Wie lange ist ein Molly schwanger?

19.06.24 | 02:43 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 140



© 2000-2023
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz