Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel Buchtipps



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #27132

Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 05.03.17, 13:43

Moin, ich hoffe mal das Thema gabs noch nicht, zumindest hab ichs nicht gefunden...

Jetzt zur Frage, ich möchte mein Becken (100x30x40) komplett neu einrichten, da es mir so wie es jetzt ist irgendwie überhaupt nicht mehr zusagt. Die Fische würde ich für ein paar Tage in einem alten Aq mit dem alten Wasser unterstellen und das Becken dann neu einrichten. Ich bin ein großer Fan von Diamantrgenbogenfischen, ich hatte auch mal welche, bloß waren die immer ein wenig schreckhaft (lag das an dem hellen Kies?)und sind mir nach 1,5 Jahren nacheinander eingegangen.

Ich hatte mich jetzt mal ein wenig in die Materie gestürzt und mir überlegt jetzt schwarzen Sand als Boden zu benutzen und ein paar großblättrige Pflanzen ins Becken zu bringen, damit die Fische ihre Scheu verlieren.
Was die Wasserwerte anbelangt habe ich glaub ich das ideale Wasser direkt aus der Leitung. Ziemlich weich und ein PH von knapp unter 7.

Die Planung für die Neueinrichtung ist, dass das Becken eher viel offenes Wasser bekommt und nur kleinere Bodendecker und einige kleine Höhlen für die Welse. Würde es für die Regenbogenfische reichen, wenn ich einige großblättrige Pflanzen einsetze, als Versteck sozusagen? Eigentlich stehen die ja auch auf offenes Wasser... :confused: :rolleyes:
Danke im Vorraus

Viele Grüße
Max


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 05.03.17, 19:24

Hallo Lucifer,
Bitte nimm den Fischen doch nicht ihre Versteckmöglichkeiten... Stell dir vor, zwei deiner Diamantregenbogenfische habe einen Revierkampf und der Verlierer kann sich nicht vor dem stärkeren verstecken...
Stattdessen mach es so:
Hinten links, pflanze dichte Pflanzen mit lücken zum durchschwimmen.
Hinten Rechts kannst du deine Grossblättrige pflanze hinsetzen.
Die höhlen kannst du unter deiner grossblättrigen pflanze platzieren.
Vielleicht noch eine Grosse wurzel hinten in der mitte et voilá!
Das mit dem Kies kannst du übrigens machen wie du willst, versuch es doch einfach mal mit dem schwarzen (du musst dir nur im klaren sein, dass du keine fische, die wühlen einsetzen kannst weil der Kies dann nicht lange schön schwarz bleibt sondern irgendwann weiss schwarz braun ist)
Hoffe ich war hilfreich.
LG Caro :)

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 05.03.17, 19:24

Hallo Lucifer,
Bitte nimm den Fischen doch nicht ihre Versteckmöglichkeiten... Stell dir vor, zwei deiner Diamantregenbogenfische habe einen Revierkampf und der Verlierer kann sich nicht vor dem stärkeren verstecken...
Stattdessen mach es so:
Hinten links, pflanze dichte Pflanzen mit lücken zum durchschwimmen.
Hinten Rechts kannst du deine Grossblättrige pflanze hinsetzen.
Die höhlen kannst du unter deiner grossblättrigen pflanze platzieren.
Vielleicht noch eine Grosse wurzel hinten in der mitte et voilá!
Das mit dem Kies kannst du übrigens machen wie du willst, versuch es doch einfach mal mit dem schwarzen (du musst dir nur im klaren sein, dass du keine fische, die wühlen einsetzen kannst weil der Kies dann nicht lange schön schwarz bleibt sondern irgendwann weiss schwarz braun ist)
Hoffe ich war hilfreich.
LG Caro :)

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 05.03.17, 19:26

Sry Doppelpost

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 05.03.17, 21:24

Caro Caro....

dein Handy scheint sehr mitteilungsbedürftig zu sein :D:D:D

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 05.03.17, 21:37

Hallo Max,

bevor ich hier auch nur irgendetwas zu antworte möchte ich gerne noch ein paar Dinge von dir wissen.
Das wären zum Beispiel die Wasserwerte....ziemlich weich und pH knapp unter 7 ist ne sehr dürftige Angabe.
Aber vor allem interessiert mich auch, was du in dem Aquarium schon an Besatz drin hast. Ich gehe mal davon aus, dass die auch wieder alle da rein sollen.

Gruß
Tom

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 06.03.17, 16:10

Guten Tag,
Ja 4sindgenug, mein Handy ist unterwegs nicht das Beste ;)
Deine wasserwerte würden mich auch interessieren... wäre wichtig zu wissen, ob die anderen Fische denn überhaupt zu den neuen Wasserwerten passen, irgendwas mit den alten hat ja nicht gestimmt, wenn deine alten Diaregenbogenfische eingegangen sind...
Wäre schön, würdest du uns mal kurz die Wasserwerte schreiben,
Danke!
LG Carolin (könnt mich auch Caro nennen :) )

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 06.03.17, 21:54

Moin, danke für die Antworten. Die Gesamthärte liegt bei 4,8 dH, der PH-Wert laut Wasserwerken immer zwischen 6 und 7. Ansonsten hab ich in dem Becken nur eine Netzschmerle, einen L-wels bei dem die Nummer nicht klar ist und 8 Neons (Zwei sind 2 Wochen nach dem Kauf eingegangen, der Rest lebt munter fröhlich weiter). Bei den alten Regenbogenfischen habe ich die Wasserwerte im Verdacht, da mein Filter um die Zeit langsam den Geist aufgegeben hatte und nicht mehr richtig gearbeitet hat. Er hat zwar so viel Lärm gemacht wie sonst, aber hatte nicht mehr so viel Pumpleistung gemacht - keine Ahnung warum, da sind mir die Wasserwerte dann ein bisschen entglitten - jetzt hab ich aber einen neuen Filter (seit nem Jahr), einen CristalProfi Greenline, der läuft wie ne eins...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 07.03.17, 16:11

Hallo Lucifer,
Ich habe mich mal erkundet, was du da für Fische hast. Zu deiner Netzschmerle erstmal die frage ist sie Männlich oder weiblich? Wenn sie weiblich ist, eine Männliche dazu ansonsten andersrum und noch ein Paar also noch 3 von denen :thumb:
Dein L-wels braucht auch noch einen Partner!
Wenn du so viele Welse hast brauchst du auch viele Höhlen, denk dran! :wink:
Deine Neons dann auf ca. 15 oder 20 auffrischen und dann noch 5-10 deiner Diamantregenbogenfische.
So würde ich sagen passt das :lol:
Schönen Tag noch!
LG Caro

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 07.03.17, 18:15

Höhlen sind schon geplant - ich hab schon mal die Läden nach Schieferplatten und sowas durchstöbert. Die Neons geb ich vielleicht an nen Kumpel weiter mal sehen, aber das wird schon werden. :lol:
Auf jeden Fall danke für die Antworten!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 07.03.17, 18:15

Höhlen sind schon geplant - ich hab schon mal die Läden nach Schieferplatten und sowas durchstöbert. Die Neons geb ich vielleicht an nen Kumpel weiter mal sehen, aber das wird schon werden. :lol:
Auf jeden Fall danke für die Antworten!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 07.03.17, 20:25

Hey Caro,

der Max scheint das gleiche Handy zu haben wie du :D:D

Ich verstehe hier etwas nicht....
Max schreibt: "1 L-Wels"

Caro schreibt: "wenn du so viele Welse hast brauchst du auch viele Höhlen"

Also ein Wels sind "viele Welse".....
dann muss "wenige Welse" wohl nur ein paar Gräten sein, oder?
:D:D:D:D:D

Deine Neons dann auf ca. 15 oder 20 auffrischen und dann noch 5-10 deiner Diamantregenbogenfische.
So würde ich sagen passt das :lol:



So würde ich sagen passt das nicht!

15-20 Neons, 5 bis 10 Dias, 4 Netzschmerlen und
2 L-Welse (auch wenn es nur kleine sind)

das ist für das Aquarium in Summe einfach zu viel.

Und wo wir gerdade dabei sind....
Netzschmerlen werden 12-18 cm groß, so ein Fisch gehört überhaupt nicht in ein 120 Liter Aquarium.
Wenn da in einer Fischbeschreibung steht "Beckenlänge mindestens 100cm", dann heißt das nicht, dass dann 100x20x20 cm ausreichen für 5 Netzschmerlen und noch einen Schwarm Salmler etc.
Das heißt dann, dass in einem angemessen großen Becken, von zum Beispiel 200 Litern, eine Seite mindestens 100cm lang sein sollte. Also 100x50x40cm ist dann deutlich besser als 60x60x60cm. Und in das Becken würde dann außer den Netzschmerlen kein anderer Fisch mehr reingehören.

Bitte frag mich jetzt nicht was du mit der vorhandenen Schmerle machen sollst.
Meine Antwort könnte sonst lauten:
Kauf dir ein 300 Liter Aquarium und befolge dann den Besatzvorschlag von Caro, korrigiert auf 30 Neons.

Der JBL ist ein sehr guter Filter.
Habe hier mal einen Vergleichstest gemacht, falls es interessiert: [link]

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Zuletzt geändert von 4sindgenug (07.03.17, 20:57)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 08.03.17, 22:51

Dann isses wohl keine Netzschmerle - die is inzwischen bestimmt 8 Jahre alt und immer noch 10 cm groß. Sieht aber aus wie eine xD
Scheint sich auch bis jetzt ohne Artgenossen wohlzufühlen, aber mal sehen was sich machen lässt ^^


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 10.03.17, 14:35

Dann ist es vielleicht eine Zebrastreifenschmerle [link]

oder eine Zwergschmerle [link]

Trotzdem alles ziemlich knapp, denn alle diese Schmerlenarten sollten in Gruppen von mindestens fünf, besser acht oder zehn Stück gehalten werden, und wenn du bei deinem Aquarium mal den ganzen Kies und die sonstige Einrichtung abziehst, dann sind da am Ende keine 90 Liter Wasser drin

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 11.03.17, 10:05

Oha - schön das einem der "qualifizierte" Zoofachverkäufer erzählt, dass man die einzelnd halten kann. Was die so von sich geben, da darf man auch nix mehr drauf geben


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 11.03.17, 22:16

Ja, so ist das oft mit den disqualifizierten Zooflachverkäufern.
Die verkaufen lieber einen Fisch als gar keinen.
Und sicher kann man einen Gruppen- oder gar Schwarmfisch auch einzeln halten, aber über kurz oder lang wird der ein abnormes Verhalten zeigen. Entweder er versteckt sich die ganze Zeit, oder er schwimmt immer in der gleichen Ecke auf und ab oder was weiß ich auch immer.
Genauso wie ein Mensch sonderbar wird wenn er über viele Jahre irgendwo ganz allein ist.

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von nAnTE, 12.03.17, 11:42

Das ist leider ein allgemeines Problem im Fachhandel, dass dort Leute eingestellt werden, die von der Ware weder Ahnung, noch Erfahrung haben. Besonders im Baumärkten ist das ja ein großes Problem.
Was ich aber sehr traurig finde, ist, dass in Zoofachhandlungen meist nicht mal Aquarianer arbeiten, obwohl es eigentlich Voraussetzung bei Lebendtier-Verkauf ist, dass der Verkäufer einen Sachkundenachweis besitzt. Leider gibt es da zu viele Lücken in der Gesetztgebung...

Ich bin gelernter Zoofachverkäufer und mir hatte der Beruf sehr viel Spaß gemacht. Allerdings ist es heute nicht mehr so. Nachdem ich nur noch Angebote bekommen hatte bei Mindestlohn und mit unfähigen Kollegen, habe ich eine Umschulung gemacht und dem Zoofachhandel den Rücken gekehrt.

Ich kann nur empfehlen, sich über Tiere zu belesen, bevor man sie kauft. Im Handel geht es schließlich um Umsatz und "gute" umsatzorientierte Verkäufer reden dem Kunden nach den Wünschen. (Achtung: Sarkasmus)Im Zweifelsfall passen sich die Fische dem Becken an, oder es reicht die Spiegelung im Glas, als Artgenosse.

Zu deiner Netzschmerle, würde ich dir empfehlen, sie an einen anderen Halter abzugeben oder ihr ein artgerechtes Habitat mit weiteren Artgenossen anzubieten.

Gruß nAnTE

_________________
Wie ich mir die artgerechte Aquaristik vorstelle:
[link]


Zuletzt geändert von nAnTE (12.03.17, 11:43)

Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von SnappyUnicorn3002, 13.03.17, 07:10

Hallo zusammen,
Bei dieser köeinen Diskussion über Fachverkäufer hab ich auch was zu sagen, die, die mir meine Fische verkaufen, sind alle erfahren, und raten mir meistens von meiner vorstellung ab und empfehlen mir Fische, bei denen ich im nachhinein immer nur passendes gelesen habe :wink:
Also, hab ich einfach nur Glück mit meinen Verkäufern oder ist das in dem Laden noch streng nach vorschrift? :)
P.S.: Die haben mir immer Fische, die nach dem Kauf eingegangen sind, ersetzt grins
Schönen Tag noch,
LG Caro :lol: :lol: :lol:

_________________
Pray for the Dead Fishes but take care of the Living ones.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von Lucifer, 13.03.17, 22:06

dann stellt meine Schmerle wohl einen Sonderfall dar - ich weiß nicht mehr wie lange ich sie schon habe, und trotz Isolation zeigt sie ein ganz normales Verhalten - aber ich werd mich mal nach ein paar Artgenossen umsehen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

 Gepostet von 4sindgenug, 13.03.17, 23:10

Hallo Caro,

ja das gibt es auch ;)
Wir sagen ja auch gar nicht dass alle Tierverkäufer schlecht sind. Meinen Glückwunsch an dich, dass dein Laden des Vertrauens dieses auch verdient.
Die Ursache des Problems ist dann auch in erster Linie wieder unsere Gesellschaft. Seit das Internet die Preise kaputt macht und jeder Baumarkt lebende Tiere verkaufen darf, wenn nur mal einer der Belegschaft nen Wochenendkurs zum Sachkundenachweis absolviert hat, haben die wirklich guten ja kaum noch eine Überlebenschance.

_________________
Nicht jeder der aus dem Rahmen fällt war auch vorher im Bilde.


Schaut euch doch mal meine Aquarien Einsvonvier ;)[link]
und Zweivonnurnochdrei ;)[link] an


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Diamantregenbogenfische - Richtige Einrichtung

22.05.17 | 23:32 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 52.

Im Chat: niemand

aqua4you.de bei:

Twitter Facebook studiVZ




© 2000-2015
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum



Wikipadie - Freie Online Enzyklopädie

Get Firefox!