Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Mein Küchen-Cube

» von:Vickie
» Kategorie:Wirbellose/Amphibien
» Größe (Vol.):29x29x30 (25 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Besatz:8.0 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Bepflanzung:10.0 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Dekoration:10.0 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Beckengröße:8.0 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Wasserwerte:9.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen

Mein Küchen-Cube

 Hinzugefügt: 06.07.10, 23:01

Bild 1
Bild vergrößern

08.07.2010


Bild 2
Bild vergrößern

20.10.2010

Bild 3
Bild vergrößern

20.10.2010

Hallo zusammen :)

seit einiger Zeit überlege ich, mir meinen Cube wieder neu einzurichten.

Gestern habe ich damit angefangen.

An Bewohnern sollen in ca. 4 Wochen Schnecken und Garnelen einziehen.
Zur Zeit schaue ich mich erstmal um und lasse mich inspirieren; ich habe mich da noch nicht festgelegt.

Mein Favorit ist zur Zeit die Grüne Babaulti Zwerggarnele. Am liebsten mit der orangefarbenen Zwerggarnele zusammen, wenn das denn geht. (Caridina babaulti und Caridina propinqua)

Erfahrungen von Eurer Seite zu hören, würde mich freuen, da Garnelen für mich noch Neuland darstellen. Daher will ich alles richtig machen ;)

Nun erst einmal zu dem, was ich seit gestern auf die Beine gestellt habe.

(05.07.10):

1. Den Mann in den Keller gejagt und das Becken nach oben holen lassen grins

2. Das Becken und den Filter gründlich in der Badewanne gereinigt und alles auf Funktionalität überprüft.
Bild

3. Küche umgeräumt und Platz nahe des Fensters (ohne Sonnenbestrahlung und direkten Lichteinfall versteht sich) geschaffen.

4. Das Becken aufgestellt und schon mal mit Leitungswasser gefüllt, um die Temperatur zu beobachten. Es soll ohne Heizung laufen, daher will ich die Temperaturschwankungen in den nächsten Tagen mehrfach kontrollieren.
Bild

06.07.10:

Da ich für die Einrichtung des Beckens meiner Eltern unterwegs war (ja auch sie habe ich infiziert), sind auch für mich schon ein paar Pflanzen und ein Beutel feiner weißer Sand dabei heraus gesprungen ;)

Für den Vordergrund habe ich mich für eine Hydrocotyle verticillata entschieden. Für weiter hinten für eine Cryptocoryne undulata. Einen weiteren Ableger einer Crypocoryne (eine etwas andere Art) habe ich aus meinem Becken geerntet.

Weiterhin habe ich mir eine kleine Wurzel besorgt, an der ich einige kleine Ableger meines Javafarn angebunden habe. Sie steht aufrecht im Becken und sieht aus wie ein kleiner Baum.

Um das Becken besser einrichten zu können, habe ich einen Teil des Wasser wieder entfernt und den Sand eingefüllt. Nach hinten leicht ansteigend um mehr Tiefe ins Becken zu bringen.

Danach habe ich die Pflanzen und die Wurzel einziehen lassen.

Eine weitere Wurzel wird gerade gewässert, sie treibt noch auf.

Später möchte ich einige Stellen mit Moos bepflanzen. Da ich mich mit Moosen nicht sonderlich gut auskenne, wäre ich für Tipps sehr dankbar.

So sieht es bisher aus:
Bild
Das Wasser ist noch etwas getrübt

Zu der Technik:

Ich habe den bereits vorhandenen Filter gut gereinigt und die alte Filterkassette entsorgt. Eine neue ist bereits eingesetzt.

Auf eine Heizung möchte ich verzichten, aber sie ist vorhanden, wenn nötig setze ich sie ein.

Die Beleuchtung war früher mal defekt, irgendwie ein Wackelkontakt. Ich habe sie aber wieder zum laufen bekommen grins

Die Werte:

Wasserwerte habe ich noch nicht gemessen, die Temperatur liegt am Abend bei 26 Grad, nachmittags bei 26,5 Grad.

08.07.10

Heute sind die ersten drei Bewohner eingezogen grins Drei kleine Apfelschnecken. Zur Zeit sind sie noch ziemlich klein, später könnten sie nach großem Wachstum in ein 60L Becken umsiedeln.

Bild
dieses Schneckchen ist weiß/vanillefarbig. Ich fand sie einfach wunderschön grins
Bild
auch diese kann mit ihrer Schönheit auftrumpfen grins

Durch das Ergattern eines Pflanzengutscheins konnte ich heute direkt weiter zuschlagen und habe mir einige Pflanzen dazu gekauft. So in etwa hatte ich mir den Cube vorgestellt.

Bild
Bild

Die Temperatur ist auf 27,5 Grad angestiegen. Mal sehen, wie sie morgen früh ist. Dann werde ich auch die ersten Wasserwerte messen.

10.07.10

Bisher macht sich alles soweit prima. Den drei Apfelschnecken geht es gut; ein paar kleine Turmdeckelschnecken habe ich auch eingesetzt aus meinem großen Becken.

Heute habe ich die ersten Werte gemessen:

Temperatur z.Zt. 28 Grad
PH 7,5
KH 7,0
GH 8,0
NO2 0,5

20.10.10


Seit einigen Wochen tummeln sich endlich wie geplant Zwerggarnelen. :-) Ich habe mich für red crystals entschieden.

Nachdem ich mir einige Sorgen machte, da sie weniger wurden (anfangs 10 St., zum Schluß nur noch 6-7 St.) dachte ich vor ein paar Tagen, meinen Augen nicht zu trauen!!! NACHWUCHS!!! 8 fesche Babys konnte ich zählen! Voller Stolz kam die Ernüchterung... wie mache ich das Becken sauber??? Schließlich kam ich auf die Idee, das ablaufende Wasser in einem kleinen Behälter aufzufangen, falls mal ein kleines mit durchrutscht. Was auch prompt passierte! Beim herausfischen der Babygarnele stieß ich auf ein "komisches Wesen". Schnell fand ich hier im Forum unter der Rubrik Plagegeister den Übeltäter: eine Libellenlarve! Möglicherweise die Erklärung des Verschwindens einiger Garnelen "grummel".

Wer gute Augen hat, kann vielleicht hier im Moos ein Baby erkennen: die kleine Turmdeckelschnecke ist sogar noch größer:
Bild



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Nils111, 23.01.11, 15:19

Super Becken, gefält mir . :thumb: :thumb:

Hab's auch bewertet

_________________
Nils ;-)


Kommentar

» Gepostet von Pnktchen_Wels, 20.01.11, 01:36

Dein Nano Cube ist mit Abstand einer schönsten!!! :thumb: :thumb: :thumb:
die Pflanzen leuchten in einem saftigen Grün und Deine Schnecken sind klasse!!! :grins: habe heute auch zwei Apfelschnecken(große) in mein Aquarium einziehen lassen und Sie kriechen wie die Weltmeister :grins:

LG

_________________
Man kann sein Leben weder verlängern, noch verbreitern-nur vertiefen.
8-)


Kommentar

» Gepostet von blonderpower, 30.10.10, 20:26

Hallo
achso ja wenn die as irgendwann rauskommen wenn sie zu groß sind hab ICH wirklich nichts zu meckern ;)

hach wundervoll dieses becken :D

könntest du irgendwann neue bilder reinstellen ? bin gespant wie die pflanzen gewachsen sind ;)
glg

_________________
mein 54 liter [link]

mein 10 liter nano cube
[link]


Kommentar

» Gepostet von blonderpower, 02.10.10, 08:42

Hallo

ich finde dein nano echt wunderschön! diese pflanzen und die deko

aber ich hab mal eine frage zum besatz: werden die AS nicht zu groß?
ansonsten echt hammerschön
glg

_________________
mein 54 liter [link]

mein 10 liter nano cube
[link]


Zur Zeit...

» Gepostet von Vickie, 19.07.10, 12:22

Hallo Christina,

das AQ befindet sich zur Zeit in der Einlaufphase und sieht schon noch so aus, wie auf dem Hauptbild.

Da ich zur Zeit vermilchreist bin ;) , kann ich kein weiteres Bild einstellen. Mein Vater kümmert sich in seiner "Urlaubsvertretung" aber liebevoll um alle meine Becken.

Sobald ich wieder zu Hause bin, gibts neue Bilder.

LG

_________________
:fisch: über eine Bewertung für meine AQ`s würde ich mich freuen... :grins:
450L Gesellschaftsbecken [link]
25L Cube [link]
63L Gesellschaftsbecken [link]
Habe TDS abzugeben... PLZ 45... :)


Kommentar

» Gepostet von Christina, 15.07.10, 21:45

Da hast Du Dir ein tolles Projekt vorgenommen!
Wie sieht es denn inzwischen aus?

_________________
:kuss: LG
Christina
Diskusbecken [link]


Kommentar

» Gepostet von Vickie, 09.07.10, 12:19

Da gebe ich Dir absolut recht, eddiefreddie. 8)

_________________
:fisch: über eine Bewertung für meine AQ`s würde ich mich freuen... :grins:
450L Gesellschaftsbecken [link]
25L Cube [link]
63L Gesellschaftsbecken [link]
Habe TDS abzugeben... PLZ 45... :)


Kommentar

» Gepostet von eddiefreddie, 08.07.10, 16:57

Hallo Vickie,

auch dafür ist die Aquarienvorstellung dar, soll ja schließlich mehr sein, als "guck mal ich kann mir alles von Dennerle, Elos oder ADA leisten"^^

Die Bewertungsfunktion gebe ich überhaupt erst frei, wenn alle Pflanzen geliefert wurden, ich finde es immer kritisch ein frisch eingerichtetes Becken zu bewerten bzw bewerten zu lassen.
Außerdem ist die Bewertungsfunktion durch z.T. illusorische und sinnbefreite Bewertungen ad absurdum geführt, ein Benchmark ist zumindest nur eingeschränkt möglich;)
Sieht man gut an eingien neu vorgestellten Becken, super Bewertungen bei zB katastrophalem Besatz und einer Bepflanzung die zum überwiegenden Teil aus eine Fotofolie besteht^^

Dämme gerade die ersten Algen ein, sollte aber bei harmlosen Wachstum bleiben.
Blasenschnecken sind dabei echt eine gute Hilfe und auch recht dekorativ.
Das Kubakraut wird leider von den Schnecke noch häufig wieder ausgegraben und treibt durchs Becken.

Bei der Einrichtung kann man eigentlich nicht viel falsch machen, der größte Unterschied sind die Größe und die häufig anderen Maße (relativ gesehen geringe Breite der Cubes) im Vergleich zu Standardbecken.



Gruß
eddiefreddie


Danke :)

» Gepostet von Vickie, 08.07.10, 14:45

Hallo eddiefreddie,

danke schon mal vorab für hilfreiche Tipps. grins

Kannst ja mal wieder vorbei schauen, solltest Du neugierig sein. Zur Zeit tut sich täglich was. :lol:

_________________
:fisch: über eine Bewertung für meine AQ`s würde ich mich freuen... :grins:
450L Gesellschaftsbecken [link]
25L Cube [link]
63L Gesellschaftsbecken [link]
Habe TDS abzugeben... PLZ 45... :)


Kommentar

» Gepostet von eddiefreddie, 07.07.10, 09:59

Hallo Vickie,

sieht vielversprechend aus,
die H.verticlliata wird schnell den Vordergrund ausfüllen, wächst bei mir ziemlich flott.

Einen Heizer wirst du nicht brauchen, die Tmeperaturschwankungen werden sich zum großen Teil auf Winter/Sommer beschränken, da sie durch Abdeckung und Beleuchtung relativ konstant gehalten werden, auch nachts.

Den Farn vorne rechts würde ich noch weiter nach hinten setzen...

An Moosen hast du eine riesen Auswahl, zB das klass. Javamoos, Willow-Moos oder auch sehr dekorativ sind Stringy-Moos, Christmas-Moos und Flame-Moos, die lateinischen Namen habe ich gerade nicht parat - eine große Auswahl findest zu zB hier: [link]

Der Filter sollte Garnelen sicher sein, so dass Junggarnelen nicht angesaugt werden - dazu einfach die Forensuche nutzen;)


Gruß
eddiefreddie


PS: kannst ja mal bei meinem neuen Nano vorbeischauen [link] :)


Navigation

Community » Mein Aquarium » Mein Küchen-Cube von Vickie