Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Schnecken-Becken

» von:aeterna
» Kategorie:Wirbellose/Amphibien
» Größe (Vol.):30 x 15 x 22 (10 l)
Gesamteindruck:7.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Besatz:9.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Bepflanzung:3.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Dekoration:3.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Beckengröße:10.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Wasserwerte:noch keine

Schnecken-Becken

 Hinzugefügt: 08.01.08, 11:05

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

Dieses Becken ist aus einer Langeweile heraus entstanden.
Da ich unter Anderem auch Zwergkugelfische halte, und die nunmal Schnecken brauchen, habe ich mir überlegt ein kleines Becken für die Schnecken einzurichten - bevor sie dann verfüttert werden.

Als Bodengrund habe ich Sand gewählt, der mit ein wenig kalhaltigem Kies vermischt wurde.

Die Dekoration besteht aus:
einigen Seepocken,
kalkhaltigem Deko-Kies,
3 eigens-gesammelte Flusssteine
und 2 Mooskugeln

Der Besatz wird ausschliesslich aus Schnecken - insbesondere Posthorn-, Turmdeckel- und Blasenschnecken bestehen.

Technik ist bisher noch keine installiert worden, da ich bisher noch nicht herausgefunden habe ob dies überhaupt für Schnecken nötig ist (an dieser Stelle sind Kommentare herzlich Willkommen)

Bessere Bilder werden noch folgen



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

:nurse:

» Gepostet von lizzie, 14.09.09, 03:49

Ich hab jetzt auch ein Schneckenbecken, da bei meinen beiden anderen Aquarien keine Pflanze länger als 3 Tage gelebt hat.
Meins sieht so ähnlich aus..
Das hat aber nichts mit Lieblosigkeit zu tun... die lassen einfach keine Pflanze stehen!
Hab in nem 54l Becken etwa 50 Schnecken in allen Grössen und 3 Arten.

Im Moment hab ich auch noch ne Pumpe drin.
Aber meint ihr wirklich die braucht man?
Hatte sie jetzt als Test 3 Tage nicht an und das Becken ist Blitzeblank. Ein Film an der Oberfläche bildet sich bei mir auch nicht, da sie von unten an der Grenzflächenspannung lang laufen, quasi Kopfüber, und alles auffuttern.

Mich interessiert viel mehr, ob sie Licht brauchen...
Das Becken steht bei mir im Schlafzimmer und im Moment hab ich es noch tagsüber sporadisch an . Ich frag mich ob das nicht reine Energieverschwendung ist.
In nem Tümpel ist es ja auch nicht wirklich hell..
evtl fühlen sie sich dann viel wohler...


Kommentar

» Gepostet von Department, 19.10.08, 12:24

Hallo habe auch ein 25l becken für schnecken und habe KEINE technik drinne und die wachsen wie verrügt dadrinne hab nur hellen kies paar blätter und 2 pflanzen drinne! ;)

_________________
:admin_spoke: - :wayne_interessierts:

[link]


Kommentar

» Gepostet von Sumatrabarbe, 09.07.08, 16:08

schmeiß pflanzen rein, die so schnell wachsen, dass die schnecken sie garnicht so schnell fressen können (spiralis?)...

_________________
[link]
altes 54l becken (gibts nichtmehr)

[link]
neues 190l becken

:fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch:


:teufel:

» Gepostet von Laila, 26.03.08, 09:13

Ein bischen lieblos! :heul:

_________________
Lieben Gruß Mela :teufel:

Besuch doch auch mal meine Aquarien :fisch:
Neue Bilder sind auch da!!!!! :grins:

Fadenfischbecken [link]
Kleiner Traum [link]

Mein Artikel [link]


Pflanzen

» Gepostet von guppy2000, 25.01.08, 16:42

ja, knutschi83 hat recht, es müssen auf alle fälle noch pflanzen rein sonst wird es den schnecken warscheinlich langweilig :schnarch:


:-)

» Gepostet von knutschi83, 15.01.08, 09:36

Hallo Ihr Zwei,

ich würde vielleicht aus diesem Becken doch ein kleines Schneckenparadies machen - kann ja auch recht schön anzuschauen sein - und würde u.a. eine kleine Pflanze noch ins Becken pflanzen, die die Schadstoffe abbaut (Nixkraut, Wasserpest, Hornkraut). Außerdem haben die Schnecken durch die Pflanze noch mehr Möglichkeiten, ihren Laich abzulegen. Licht und Filter ist laut [link] auch von Vorteil, damit Ihr nicht irgendwann nur noch eine zugealgte Brühe im Becken habt.
Link zur Schneckenzucht:[link]
Vielleicht kann man Dir auch hier weiterhelfen: [link]

Ich wünsche Euch viel Erfolg mit Eurer Schneckenzucht und natürlich Spaß mit Eurem Kufi.

LG Dani

_________________
ZWERGKRALLENFROSCH-Artenbecken: [link]
Mein ZKF-Aufzuchtsbecken: [link]

Mein erstes Aqua: [link]
"Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge." [Wilhelm Busch]


Kommentar

» Gepostet von aeterna, 08.01.08, 13:45

Die Kahmhaut hoffe ich mit dem Riccia Moos an der Oberfläche vorbeugen zu können. Anderenfalls habe ich auch bereits über eine kl. Membranpumpe nachgedacht ---

Nötigenfalls kann ich sie ja auch mit Löschpapier beseitigen - bei der kleinen Fütze dürfte das kein Problem sein

_________________
UPDATE: Das 240er (Regenbogen) jetzt mit Video [link]
Hier hat sich auch einiges verändert - das Kufi-Becken auch mit Video: [link]
Ausserdem das Schneckenbecken & mein Aquaristischer Anfang:
Schnecken: (Update folgt) [link]
Mein 1. AQ [link]
Freu mich immer über gute Bewertungen ;)


Hi,

» Gepostet von Skalar63, 08.01.08, 13:26

Eine echt gute idee, aber ich würde ne kleine strömungs pumpe isntallieren das sich keine kahm haut bildet.

_________________
Take it easy


Navigation

Community » Mein Aquarium » Schnecken-Becken von aeterna