Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Skalare in 250 Liter?

Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Martinchen1983, 02.12.09, 14:22

Hallo zusammen!

Ich habe ein relativ leeres 250 Liter Aquarium welches ich noch ein wenig mehr besetzen möchte.

Aquarium: 1m/50cm/50cm
WW. PH 6,5
KH: 5
GH: 8
No3: 0,25
Nitrit nicht nachmessbar

Temperatur 25 grad

Besatz: 15 Pandapanzerwelse
10 Schwarze Phantomsalmler
2 Antennenwelse

Nun könnte ich da ein Päärchen Skalare halten? Die Meinungen über die Beckengrösse geht ja sehr stark auseinander

LG Martina


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Beewes, 02.12.09, 15:59

also du kannst skalare halten das sollte kein problem sein aber dann würde ich keine anderen größeren fische reinsetzen aber nim normal skalare nich die ganz großen viel spaß!

_________________
Bewerte doch bitte auch mal miene Aquarien!

350l
[link]

54l
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Matti, 02.12.09, 16:30

Hi Martina und willkommen im Forum.

Wie du sehen kannst, halte ich auch Skalare in meinem Becken und das ist nur ca. 20cm breiter als deins.

Dies soll nicht heissen, dass das die Musterlösung ist!!
Aber es ist möglich!

Nur sollten es auch nicht mehr als ein Pärchen sein.
Ich hatte ursprünglich 2 Paare und das ging hauptsächlich während der Zeit wo geleicht wurde nicht wirklich gut. Glücklicherweise hat keiner Verletzungen davongetragen aber nur weil mein Pa ein Paar übernehemen konnte.
Mit dem anderen Beibesatz habe ich überhaupt keine Probleme!!!
Evtl. ist es bei dir ja auch machbar, dass du dir mit Freunden/Bekannten zusammen z.Bsp. 6 Jungtiere holst und sobald sich Paare gebildet haben die dann entsprechend aufteilst.
WICHTIG: Bitter vorher klären ob das funktioniert!!!!!!
Edit: Lisa's Vorschlag nach Pärchenabgabe zu suchen ist auch sehr gut.

Fazit: Es ist durchaus denkbar, wenn der restliche Besatz auch passt. Ich würde auch von Wildfängen bzw. allg. Altum abraten, da die noch schwimmfreudiger sein sollen und def. größer werden.

_________________
MfG Matti
Bild
Südamerika Becken: [link]
Gesellschaftsbecken 112 Liter [link]
LÄCHELN ! Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von GuppyFan, 02.12.09, 16:32

Hi!

Hmmm. Ich hatte mal Fadenfische mit meinen Schwarzen Phantomsalmlern zusammen und ich glaub nicht, dass die Fadenfisch darüber besonders erfreut waren. Ich glaube, die Salmler haben schon ab und zu mal zugeschnappt.
Aber da dein Becken 130 L mehr hat als meines, sollte das gehen, denke ich. Lass es dann vielleicht bei einem Pärchen. Kannst ja mal gucken, ob irgendwo welche abgegeben werden in deiner Nähe. [link]

LG
Lisa

_________________
Sometimes I wish that I could freeze the picture and save it from the funny tricks of time.
(ABBA, "Slipping though my Fingers";)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von buntbarschfreak, 02.12.09, 16:37

Beewes schrieb am 02.12.09, 15:59:
also du kannst skalare halten das sollte kein problem sein aber dann würde ich keine anderen größeren fische reinsetzen aber nim normal skalare nich die ganz großen viel spaß!



Darf ich frag was "normale Skalare" sind. Du meinst sicher die etwas kleineren Arten im Handel. Ich denke da an [link] o.ä. .Du solltest vllt auch keine Skalare aus dem Wildfang sondern aus der Zucht nehmen, da die "Wildlinge" doch recht groß werden. Aber groß werden sie alle. Ich denke mit einem Paar würde das in deinem Becken durchaus gehen. Achte aber auf eine nicht zu hohe Bepflanzung um den Skalren freien Schwimmraum zubieten. Persönlcih würde ich die Spitzkopfskalare (Pterophyllum leopoldi) oder Marmorskalare (pterophyllum scalare; auch andere Zuchtformen möglich) nehmen.

_________________
glg Tom :fisch:


Mein Aquarium [link] und mein Teich [link]
Schaut doch einfach mal vorbei!

Mit Wattestäbchen gegen Leukämie
[link]
Hier kannst du dich bei der DKMS
registrieren und Lebensspender werden [link]
Mach mit und rette Leben!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Blacky, 02.12.09, 17:01

Tach,
für ein normales Zuchtformpärchen reicht das schon, die Frage ist ob dein Filter das packt. Skalare sind eben großere Tiere und fressen auch viel, schaffen somit viel Belastung.

Dass kann man zwar durch Wasserwechsel ausgleichen, aber dass wäre meiner Meinung nach dann Mist, ein Aquarium überzustrapazieren, dass ohne große Menschliche Beihilfe nicht funktionieren würde nur um noch 2 Wunschfische pflegen zu können...

Da sich sowas generell schlecht vorher sagen lässt, ist Ausprobieren angesagt, dass heißt aber auch schon im Vorraus eine Möglichkeit zu besitzen die Fische abgeben zu können, wenn es eben nicht klappt.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Martinchen1983, 02.12.09, 18:04

Hallo zusammen! :)

Also ich dachte an den "normalen" Skalar, sicher keine Wildfänge und wenn, dann nur ein Paar. Weitere Fische würden auch nicht in das Aquarium kommen!!
Das Becken ist vorne niederig bepflanzt und hinten hoch mit Valisnerien. das sollte gehen. Dann habe ich einige hoch gestellte Wurzeln im Hintergrund.
Der Filter sollte kein Problem sein. Da habe ich einen starken drin.

LG


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Matti, 02.12.09, 18:12

Vom lesen her hört sich das auf jedenfall machbar an.
Nur verstehe ich das richtig? Nutzt du einen Innenfilter?
Der könnte dann evtl. doch überfordert sein. Ich sag bewusst könnte weil das ja auch unterschiedlich ist und dein Besatz auch mit Skalaren im grünen Bereich liegt.

_________________
MfG Matti
Bild
Südamerika Becken: [link]
Gesellschaftsbecken 112 Liter [link]
LÄCHELN ! Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Jonnywels, 02.12.09, 18:24

also wenn ich was sagen darf nimm dir en Pärchen aus deiner Nähe ...aber Goldskalare die sind der Hammer...Lg Jonny


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von joe, 02.12.09, 18:39

Hi

Ich denke auch, dass man nicht optimal , aber doch noch einigermaßen artgerecht Skalare in 250l halten kann. Wichtig ist die Höhe des Beckens. Unter 50cm darf sie nicht liegen.
Gruss, Joe

_________________
jk


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Sabine2589, 02.12.09, 21:18

Hi,
ich hab 2 Skalar im 260 Ltr. Becken mit Innenfilter. Noch sind sie nicht ausgewachsen, aber bis jetzt gabs keine Probleme mit dem Filter. Ich sehe eher das Problem in der Pärchenbildung. Wenn Du die Möglichkeit hast ein Pärchen zu bekommen dann nutze bitte diese. Leider sind die Fische dann schon etwas größer, aber diese Version ist trotzdem die bessere (bei uns im Handel sind auch größere Fische zu kaufen, ich hab sogar früher schonmal ein Pärchen mit Jungfischen im Becken gesehen).

Ich selbst hab leider den Fehler gemacht und kleine Fische gekauft. Jetzt hab ich 2 Fische drin, die nix miteinander zu tun haben wollen. Im Moment gehts noch, weil beide noch klein sind, aber was mach ich wenn die richtig geschlechtsreif werden und dann auseinander Schaschlik machen wollen?

Schau mal hier in der Fischdatenbank nach, da ist der Altum und auch der "normale" Segelflosser beschrieben.

Sabine

_________________
Sage nicht immer was Du weisst,
aber wisse stets was Du sagst!


Mein Gesellschaftsaquarium 300 Liter
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von frechdachs0509, 03.12.09, 10:11

ich gehe mal auf diese bettelei mit den organspende-zettelchen ein......was soll der uznsinn?wer garantiert einem das wenn man nen unfall hatte und gerettet werden könnte die einen nicht abkratzen lassen weil son bonze genug kohle für organe zahlt??wenn schon politiker usw. bestechlich sind und es schon sowas wie ne organmafia gibt??wer garantiert dir das man dich nicht einfach ausschlachtet wei du hast ja son dösiges zettelchen dabei???ich denke da ist doch eher gegen missbrauch eine hemmschwelle wenn die angehörigen erst dazu befragt werden müssen!!also ich für meinen teil werd son mist nicht mit rumschleppen!wenn meine tochter dann mal sagt ok die leber oder wat auch immer könnt ihr haben dann solls mir recht sein...das ist dann was ganz anderes!
wie gesagt...ist meine meinung......muss man ja nicht teilen.

_________________
:wayne_interessierts:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Matti, 03.12.09, 10:45

frechdachs0509 schrieb am 03.12.09, 10:11:
ich gehe mal auf diese bettelei mit den organspende-zettelchen ein......was soll der uznsinn?wer garantiert einem das wenn man nen unfall hatte und gerettet werden könnte die einen nicht abkratzen lassen weil son bonze genug kohle für organe zahlt??wenn schon politiker usw. bestechlich sind und es schon sowas wie ne organmafia gibt??wer garantiert dir das man dich nicht einfach ausschlachtet wei du hast ja son dösiges zettelchen dabei???ich denke da ist doch eher gegen missbrauch eine hemmschwelle wenn die angehörigen erst dazu befragt werden müssen!!also ich für meinen teil werd son mist nicht mit rumschleppen!wenn meine tochter dann mal sagt ok die leber oder wat auch immer könnt ihr haben dann solls mir recht sein...das ist dann was ganz anderes!
wie gesagt...ist meine meinung......muss man ja nicht teilen.



I'm sorry aber das gehört nicht hier her (Feststellung)!

Edit=Nachtrag: Im ersten Moment evtl etwas harsch aber hier gehts um die Skalare im 250L-Becken!

Ich werde mich hier nicht dazu äußern (weder pro noch kontra) und dafür sollte dann eher ein neuer Thread her um das zu diskutieren.

_________________
MfG Matti
Bild
Südamerika Becken: [link]
Gesellschaftsbecken 112 Liter [link]
LÄCHELN ! Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von nicolechris, 03.12.09, 11:54

Hallo

Ich hatte auch 2 Skalarpaare in einem 240l Becken. Aber das ging nicht gut und ich musste ein Paar abgeben.
Ein Paar geht aber problemlos. Das einzige Problem was ich sehe sind deine schwarzen Phantomsalmler.
Die könnten sich auf 0 reduzieren, obwohl sie sind ja ein wenig hochrückig. Vielleicht klappts ja auch.

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von musicmuch, 04.12.09, 20:07

hi,hab nur ein200l becken und hab 4 skalare drin!ein paar geht immer bei dir!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von buntbarschfreak, 05.12.09, 09:57

frechdachs0509 schrieb am 03.12.09, 10:11:
ich gehe mal auf diese bettelei mit den organspende-zettelchen ein......was soll der uznsinn?wer garantiert einem das wenn man nen unfall hatte und gerettet werden könnte die einen nicht abkratzen lassen weil son bonze genug kohle für organe zahlt??wenn schon politiker usw. bestechlich sind und es schon sowas wie ne organmafia gibt??wer garantiert dir das man dich nicht einfach ausschlachtet wei du hast ja son dösiges zettelchen dabei???ich denke da ist doch eher gegen missbrauch eine hemmschwelle wenn die angehörigen erst dazu befragt werden müssen!!also ich für meinen teil werd son mist nicht mit rumschleppen!wenn meine tochter dann mal sagt ok die leber oder wat auch immer könnt ihr haben dann solls mir recht sein...das ist dann was ganz anderes!
wie gesagt...ist meine meinung......muss man ja nicht teilen.



Hallo,
dieses Thema gehört hier wirklich nicht hin. Dieser Thread ist dafür besser geeignet [link]
Das ist deine Meinung, aber ich hoffe das du nicht irgendwann mal selbst eine Organ-/Gewebespende benötigst.
P.S.: Schau dir mal so einen Organspenderausweis an. Dort kannst du nähmlich auch festlegen, wer über deine Organe "entscheiden" darf und welche Organe du Spenden willst bzw. auf keinen Fall spenden willst. Nur mal so als Tipp ehe man das ganze komplett anlehnt ohne sich vorher damit zu beschäftigen.

_________________
glg Tom :fisch:


Mein Aquarium [link] und mein Teich [link]
Schaut doch einfach mal vorbei!

Mit Wattestäbchen gegen Leukämie
[link]
Hier kannst du dich bei der DKMS
registrieren und Lebensspender werden [link]
Mach mit und rette Leben!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Sumatrabarbe, 05.12.09, 23:17

zurück zum thema:

ich bin überzeugt, dass rein von den werten/besatz/größe die haltung von einem paar skalaren keine probleme darstellen sollte.
einzig die einrichtung des becken sollte auf die bedürfnisse der skalare abgestimmt sein.

stell uns doch dein becken mal vor, dass würde uns sicher helfen, die wiederum zu helfen...


MFG

_________________
[link]
altes 54l becken (gibts nichtmehr)

[link]
neues 190l becken

:fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch::fisch:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von letscho12, 06.12.09, 19:56

wenn du dir die skalare jung kaufst brauchst du auch keine angst um deine salmler zu haben ich hatte mal ein 100 liter becken mit einem paar gold skalare und 50 neons viele sagen das geht nicht ..es wurde kein neon gefressen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von happycook, 06.12.09, 20:22

Hallo
also die Größe sollte vollkommen ausreichen, kommt natürlich auf die menge der Fische an :).
aber bei einer Temperatur von 25 Grad wird es ihnen ein wenig zu kalt sein schön wären so 28-29.
Jetzt musst du wissen ob deine Pflanzen und anderen Fische es so Warm mögen.
Gruß Andreas


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von letscho12, 06.12.09, 20:54

bei der temperatur muß ich dir mal wiedersprechen..deine werte werden zwar als richtlinie bei skalaren angegeben aber ich hatte meine bei 23-25° gehalten und sie sind prächtig gewachsen und haben sogar geleicht


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von Matti, 06.12.09, 21:03

Hi,

mag sein, dass das bei dir gut ging aber ich halte 25 Grad für die Untergrenze, da das auch der Natur entspricht. Wobei auch in der Natur Temperaturschwankungen vorkommen. Wie alt sind denn deine Skalare geworden?

_________________
MfG Matti
Bild
Südamerika Becken: [link]
Gesellschaftsbecken 112 Liter [link]
LÄCHELN ! Ein Tag, an dem Du nicht lächelst, ist ein verlorener Tag!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von letscho12, 06.12.09, 21:19

ich habe sie nach 5 jahren verschenkt..weis nicht ob sie noch leben

was ich noch erzählen wollte:mein kumpel wer zierfischzüchter und hat seine skalare auch bei 23-25°gehalten und erfolgreich gezüchtet die einzigen fische wo er höhere temt.zum züchten hatte waren schmetterlingsbuntbarsche 27° diskus hat er leider nicht gehalten


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare in 250 Liter?

 Gepostet von nicolechris, 06.12.09, 21:20

Hallo

Skalare kannst du bei 26°C halten. Das sollte kein Problem sein

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Aquarieneinrichtung » Skalare in 250 Liter?

05.06.20 | 18:32 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 48.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz