Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Zucht » Thread #18454

Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 10.10.09, 13:50

wie manche von euch wissen hab ich mir Skalare zugelegt.
Diese wollt ich aufziehen bis sich ein pärchen rauskristalliesiert sie hatten beim kauf eine größe von ca 5 cm.
jetzt nach einem knappen monat siend sie 6-6,5cm
vor einer woche dann die ersten zickereien:
Bild

...nichts ungewöhnliches ... dachte ich mir...

nun kam ich nach dem mittag essen und siehe da die MINI-Skalare mit einem gelege :schock: :rolleyes:

Bild
Bild

nun frage ich wie ich damit umgehen soll??
hatte noch nie skalarnachwuchs...
in dem becken befinden sich L66 und sterbai so wie die anderen beiden skalare
weitere infos zum becken: [link]

am montag fahre ich für 5 tage weg...
hatte noch nie skalar-nachwuchs hoffe auf hilfe...
vllt muss ich sie diesmal sich selbst überlassen bei nächsten mal klappts dann aber hoffentlich besser^^

o.O es werden immer mehr eier wie groß kann das gelege bei diesen kleinen tieren werden?

freu mich auf antworten


edit: oh hab mich wohl verschätzt
hab gemessen die tiere sind ca 5 cm groß

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"erfolg

 Gepostet von spixi, 10.10.09, 14:42


Vielleicht hilft dir dieser thread etwas:

[link]

Viel Glück!

_________________
Wenn Ihr meine Aquarien über mein Profil anschaut, bitte bewerten und kommentieren!
*** Neues Update meines Teichs nach langer Zeit, einige neue Fotos! Ein Besuch lohnt sich! [link] ***
Gruß
Renè


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"erfolg

 Gepostet von Sony, 10.10.09, 14:44

hat sich erledigt :(
die unerfahren eltern haben alle (ca 300) eier gefressen...
vllt wars besser so
war was früh und nicht grade der passende zeitpunkt...

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"erfolg

 Gepostet von spixi, 10.10.09, 14:46


Das kann mal passieren,

wahrscheinlich werden sie es wieder versuchen.

_________________
Wenn Ihr meine Aquarien über mein Profil anschaut, bitte bewerten und kommentieren!
*** Neues Update meines Teichs nach langer Zeit, einige neue Fotos! Ein Besuch lohnt sich! [link] ***
Gruß
Renè


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"erfolg

 Gepostet von Sony, 10.10.09, 14:53

ja denk ich auch aber ist es normal das 5 cm große exemplare schon geschlechtsreif sind?
das war ja der hauptgrud für die eröffnung dieses threads xD
die anderen infos hätte ich mir so im forum zusammengesucht;-)

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Timo-NRW, 10.10.09, 15:09

Hallo Florian,

auch bei Diskus fangen die Fische sehr früh an zu laichen. Dieses sollte man aber nicht fördern, da die Tiere sonst in Ihrem Wachstum gestört werden.

Die ersten Gelege werden eigentlich immer gefressen...

_________________
Viele Grüße

Timo

-----------------------------------------------


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher

 Gepostet von Sony, 10.10.09, 19:39

thx ja wieder was gelernt ;-)
dann ist ja schonmal gut das sie erstmal nur erfahrungen sammeln^^

sollte ich denn das nächste mal die 2 anderen skalare aus dem becken nehmen? und weggeben
weil das pärchen hat sich ja wohl gefunden:D
oder hält das net immer?

Video:[link]

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Timo-NRW, 10.10.09, 21:16

Hallo,

ich denke es ist noch zu früh für einen Zuchtversuch, gibt den Fischen noch ein paar Monate Zeit bis diese ausgewachsen sind.

Dann kannst Du diese seperat setzen.

_________________
Viele Grüße

Timo

-----------------------------------------------


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Kampffischi, 10.10.09, 21:28

Hallo,

Theoretisch müsstest du die anderen Skalare schon rausnehmen können wenn du dir sicher bist das du ein M und ein W hast. Würde aber eher noch warten denn vielleicht finden sie einen anderen Skalar atraktiever.

Lg.Bernhard

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 11.10.09, 00:40

naja das es m und weibchen sind ist ja nun sehr sicher :D
mach ich dann beim nächsten fortpflanzungsversuch^^

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Timo-NRW, 11.10.09, 18:40

Hallo Florian,

wie schon gesagt, ich finde es etwas zu früh dafür dass die Tiere Eltern werden....
Klar kümmern sich Skalare nicht so intensiv um Ihre Kleinen wie Diskus aber trotzdem bedeutet es zusätzlichen Streß für die Tiere.

_________________
Viele Grüße

Timo

-----------------------------------------------


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 11.10.09, 18:44

Timo-NRW schrieb am 11.10.09, 18:40:
Hallo Florian,

wie schon gesagt, ich finde es etwas zu früh dafür dass die Tiere Eltern werden....
Klar kümmern sich Skalare nicht so intensiv um Ihre Kleinen wie Diskus aber trotzdem bedeutet es zusätzlichen Streß für die Tiere.



wie meinst du das jetzt?

noch zusammen lassen? ich finds auch viel zu früh hab wei gesagt auch garnet mit gerchnet und auch noch garnet geplant sie aufzuziehen
aber untereinandergibbet jetzt immer öfters stress bei den vieren...
was evtl für die trennung sprechen würde

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Timo-NRW, 11.10.09, 18:50

Hi,

dass ich nicht die "Zucht" gezielt fördern würde durch eine Paar Haltung, sondern darauf hoffen würde, dass es erst einmal dabei bleibt, dass die Fische laichen und es wieder fressen.

Wenn Du dann wirklich in ein paar Monaten züchten möchtest, dann kannst Du das Becken ja in zwei Teile trennen.

Bei Laichaktivitäten wird das Revier verteidigt, so dass es zu ein wenig Stress kommt, das ist normal. Wenn die Eltern die Kleinen "bewachen" müssen ist das ein riesen Streß für die, selbst wenn keine weiteren Skalare im Becken sind.

_________________
Viele Grüße

Timo

-----------------------------------------------


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 11.10.09, 20:34

okay thx
ich warte erst mal ab und beobachte weiterhin xD
bin dann aber jetzt auch erstmal im urlaub bis samstag
bis dann mal^^

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher

 Gepostet von rallemannsahne, 13.10.09, 16:26

hy sony,


hast du 4 oder 5?
vielleicht sind deine skalare ja schon älter als du denkst?!

wenn sich ein paar gefunden hat kannst du die auch trennen....
werden dann wohl eh nurnoch ihr revier vor den anderen verteidigen,
bedeutet für die anderen skalare eh stress, wenn sich nicht noch ein paar bilden sollte
der rest gibt sich von selbst....

wie stehen deine l66 zu fischlaich, fressen die den gern?

@timo-nrw - die brutpflege von skalar und diskus ist so gut wie identisch, abgesehen vom hautsekret ....

gruß
ralf

_________________
plitsch platsch fitsche


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 17.10.09, 17:40

mhh also sie sind schon noch sehr jung ;-)
sind gut gewachsen in letzter zeit;-)
hatte 5 einer hat die eingewöhnung leider nicht überstanden...

naja die skalare haben direkt nachdem sie gelaicht hatten alles wieder abgefressen so schnell kamen die L66 garnet aus der höhle raus =D

okay dann werd ich sie bei der nächsten gelegenheit trennen und dann evtl ein schwarmfisch einsetzen

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Timo-NRW, 17.10.09, 18:07

Hi,

wenn Du wirklich mit denen züchten willst, solltest Du aus meiner Sicht auch auf den Schwarm Fische verzichten, erst dann hast Du das optimale Zuchtergebnis.

_________________
Viele Grüße

Timo

-----------------------------------------------


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 17.10.09, 18:53

naja wirklich züchten hatte ich nicht geplant aber falls ich doch mal züchten will kann ich den schwarm ins 180er setzen;-)

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von fischauge007, 18.10.09, 12:46

Wie groß sind denn deine Skalare, also der Durchmesser nur vom Körper.
Ich hab mir vor kurzem auch 4 Skalare gekauft und möchte wissen ab wann ich auf Nachwuchs hoffen kann ;-)

_________________
Hier mein Artikel über die Zucht von Bitterlingsbarben: [link]
Ist schon lange her...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 18.10.09, 13:57

fischauge007 schrieb am 18.10.09, 12:46:
Wie groß sind denn deine Skalare, also der Durchmesser nur vom Körper.
Ich hab mir vor kurzem auch 4 Skalare gekauft und möchte wissen ab wann ich auf Nachwuchs hoffen kann ;-)



Wie Timo schon sagte:


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg


Gepostet von Timo-NRW, 10.10.09, 21:16

Hallo,

ich denke es ist noch zu früh für einen Zuchtversuch, gibt den Fischen noch ein paar Monate Zeit bis diese ausgewachsen sind.

Dann kannst Du diese seperat setzen.

_________________
Viele Grüße

Timo



meine haben ohne flossen ca 4 cm^^

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von fischauge007, 18.10.09, 16:22

Wie sollte ich denn das verhindern, ich will ja nicht Züchten, ich finde nur die Brutpflege sehr interessant.
Ich weiß auch das, wei bei vielen Barschen, die ersten Bruten nichts werden, aber macht ja nix.
Wenn irgentwann mal ein Jungfisch durchkommt ist das zwar toll, aber nicht mein Ziel.

LG Marcel

_________________
Hier mein Artikel über die Zucht von Bitterlingsbarben: [link]
Ist schon lange her...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 18.10.09, 17:54

Ja dann musst du am besten erstmal einfach abwarten ;-)

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von fischauge007, 18.10.09, 19:40

Ja, und wie groß sind sie denn jetzt??

_________________
Hier mein Artikel über die Zucht von Bitterlingsbarben: [link]
Ist schon lange her...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

 Gepostet von Sony, 18.10.09, 20:18

Sony schrieb am 18.10.09, 13:57:

meine haben ohne flossen ca 4 cm^^



mit flossen 5,5

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Erstaunlicher

 Gepostet von Sony, 08.11.09, 14:51

Auf ein neues xD
heute am 08.11.09
laichen sie schon wieder xD

glaube das daraus wieder nichts wird
mann sieht aber das sie es immer wieder versuchen
das werden zukünftig gute eltern^^

hatte überlegt so einen gerdkasten zu basteln aber nein die sollen richtig aufwachsen und die eltern weiterhin erfahrungen sammeln


Die suchen sich auch immer die besten Plätze aus:D

Bild

Bild

Album-> [link]

_________________
LG Sony


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Forum Übersicht » Zucht » Erstaunlicher "Zucht"-Erfolg

12.07.20 | 01:21 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 20.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz