Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Kampffisch und Guppykinder!?!

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #24502

Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Aurum1, 26.02.12, 13:37

Hallo mal wieder!
In meinem 30l AQ ist ja vor zwei Tagen der kleine Kafi mit Namen Montezuma eingezogen. :fisch:
Jetzt habe ich gestern beim Putzen meines großen AQs (also besser: Größer) ein Guppybaby gefunden, natürlich sofort rausgefischt und in einen Eimer getan und die beiden vielleicht-Mütter gleich mit. Jetzt sind schon über 10 Junge da und es werden minütlich mehr. Da ich bei dem ersten Wurf alle Babys an meine anderen Fische verloren habe, möchte ich jetzt, dass wenigstens mal ein oder zwei Kleine durchkommen, daher meine Frage:
Kann ich die Babys zu dem Kafi einsetzen?
Auf die Idee bin ich gekommen, weil der Kafi 1. so allein ist und 2. ein bisschen Lebendfutter gebrauchen kann (nee, scherz, ich fütter ihn natürlich genug :lol: ) Naja, vielleicht lässt mein Monti ja ein paar Babys übrig?
Vielleicht könnt ihr mir helfen.
LG Aurum1 :help:

_________________
grins

Alle AQs überarbeitet!
Bitte bewerten!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Aqua-Power, 26.02.12, 13:54

Dazusetzen kannste. Wenn das becken gut bepflanzt is, mit feinengliedrigen Pflanzen, kommen schon ab und zu mal welche durch.

_________________


ps. bewertet doch mal mein Aquarium [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Shifty, 26.02.12, 14:31

Hi

Der wird die nicht fressen. Pass auf das die Guppys nicht zu groß werden bevor du sie wieder umsetzt sonst fangen sie das zupfen an.

Grüße Andi


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Lachssalmler, 26.02.12, 15:01

Der wird die nicht fressen



Sorry, aber das ist Blödsinn. Selber hatte ich Antennenwels-Jungtiere und auch die sind meinen Kampffisch zum Opfer gefallen. Egal wie dicht das Aquarium bepflanzt ist, früher oder später wird sich der Kampffisch die Jungtiere holen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von CometCat, 26.02.12, 17:46

Also, mein KaFi war auch eine natürliche Geburtenkontrolle in einem Lebengebärenden-Becken... Wenn Du willst, dass frisch geborene Jungfische durchkommen, bring die Fischarten nach meiner Erfahrung lieber nicht mehr zusammen.

_________________
Viele Grüße :fisch:

Ich züchte/vermehre momentan: Guppys (Endler und was sonst noch will), Dalmatiner Mollys und Goldkopf-Mollys, Blasenschnecken und Muschelblumen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von woody2011, 26.02.12, 19:08

Hy · Als Lebendfutter ok, allzuviele Fische dürftest du jedoch nicht durchkriegen.

Starke Bepflanzung, Schwimmpflanzenwurzeln und sonstige Verstecke könnten einigen Jungtieren ggf. Verstecke bieten bis sie so groß sind, dass sie aus dem Futterspektrum herausfallen. Good luck.
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von NucleoZ, 26.02.12, 20:08

Hi,
bist du dir sicher das du die Guppy´s großziehen willst? Ich handhabe das immer so --> nur der stärkste kommt durch. Wenn die großen Fische die kleinen fressen nennt man das Natur. Nur ein schlauer und überlebensstarker Fisch kommt durch. Und Bedenke.. Guppy´s sind Millionenfische. Die bekommen alle 28 tage bis zu 40 Jungtiere. Wenn du also immer alle rettest, dann haste bald nen Problem. Die Tiere wirste auch nicht so schnell los, da es viel zu viele "Züchter" gibt.

Also mein Rat: Überleg dir das Lieber gut ob du die alle retten willst.

MfG Sven

_________________
200l becken: [link] (update: 17.02.2012)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von lei, 26.02.12, 22:11

Hey,

mein Kampffisch hat nach und nach meine Guppyjungtiere aufgespürt und sie sich gut schmecken lassen.

Ich glaube shiftys Beitrag war ironisch gemeint, kann es mir kaum anders vorstellen ;)

Mit vielen Verstecken, was woody ja schon angemerkt hat, gelingt es jedoch schon ein paar durchzukommen.
Bei mir waren es dann immer 4-5 die am ende zu groß für den Kampffisch waren.
Die habe ich dann entfernt und in das Becken mit den Adulten Tieren gesetzt. Oder eben abgegeben je nachdem.

Am Anfang wollte ich auch noch so viele wie möglich retten, ist ja auch was schönes wenn Fischnachwuchs da ist.
Allerdings sind Guppyweibchen ja regelrechte Gebärmaschinen, deren Jungtiere man oft nicht mehr los wird.

Gruß,
Isabel

_________________
"Gefährlich ists den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken
Das ist der Mensch in seinem Wahn."
-F.Schiller / Auszug "Das Lied von der Glocke"
----------------------------------------
Jetzt dazugekommen: Garnelen-habitiat [link]
Der gefallene Ast in 30L. Wie gefällt er euch?
[link]
160L Becken [link] Update 15.12.11


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Aurum1, 27.02.12, 18:36

Hallo und danke für eure zahlreichen Antworten!!!!
Also ich wollte ja auch nicht alle Kinder durchkriegen, nur ein paar und auch wahrscheinlich nur einmal. Also schön, dass sich mein Kafi mal ein bisschen amüsieren kann ;) .
Werde die Kleinen jetzt einsetzen und abwarten, wie viele durchkommen!
LG Aurum1

_________________
grins

Alle AQs überarbeitet!
Bitte bewerten!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Lachssalmler, 02.03.12, 18:49

Bild

Tach,

Danke Shifty für deine negative Bewertung. Nicht einmal rechtfertigst du deine Bewertung bzw zu deiner falschen Aussage die du hier getroffen hast.
Wenn du hier falsche Sachen postest, dann musst du damit rechnen das jemand darauf antwortet oder war die negative wegen dem "Blödsinn"?

Deine Signatur

Sry so schön die Zucht von Tieren auch ist. Denkt erstmal nach ob ihr Plan habt für sowas..



Das zu fällt mir nur ein :

Wenn du selber keinen Plan hast, dann solltest du nicht irgendwas haltloses posten.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Mama-im-Einsatz, 02.03.12, 19:16

Grüß Euch.


Also meine Kampffische haben immer Jungfische gefressen. Manchmal hat man halt Glück und es kommen ein paar durch. Eben wie schon geschrieben mit ausreichend Versteckmöglichkeiten.

Und Tja, Shity: Die war nicht gerechtfertigt die Negative und wird von mir entfernt. Ohne Begründung empfinde ich es eh als n bissel feige negative Bewertungen abzugeben.

_________________
Viele Grüße, Katharina
------------------------------------------------

s=k. log w = Entropie;


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Aurum1, 10.03.12, 10:56

Hallo mal wieder!
Also ich war jetzt eine Woche lang nicht da und schau gestern in mein AQ: Siehe da, der Kafi hat ganze Arbeit geleistet! 4 Babys waren noch da und sind es immernoch, ich habe sie extragesetzt. Die wenigen Kleinen möchte ich aufheben. Sie bekommen sogar schon Farbe und werden wahrscheinlich genauso aussehen wie ihre Mutter (sprich ab der Mitte schwarz).
Danke für eure Hilfe!
LG Aurum1

_________________
grins

Alle AQs überarbeitet!
Bitte bewerten!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch und Guppykinder!?!

 Gepostet von Lachssalmler, 10.03.12, 11:03

Der wird die nicht fressen.



Siehe da, der Kafi hat ganze Arbeit geleistet!



[ironie]Gut das Kampffische nicht an Guppy-Jungtiere rangehen[/ironie]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Kampffisch und Guppykinder!?!

15.12.19 | 08:41 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 49.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz