Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Brauche infos über Platy

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #21911

Brauche infos über Platy

 Gepostet von Aquafreund, 23.12.10, 16:38

Hi Leute, habt ihr infos für mich über den Mickey Mouse Platy und Korallen Platy?

Danke schon mal


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Mofi, 23.12.10, 16:44

Hallo

Der Mickey-Mouse Platy ist die gelbe Variante des Platys und gehört zur Familie der Lebendgebärenden Zahnkarpfen. Sein natürlicher Lebensraum ist Guatemala, Honduras und Mexiko. Er kann gut mit anderen friedlichen Fischen vergesellschaftet werden. Es eignen sich zum Beispiel andere Platys oder auch Guppys. In der Gruppe ab 5 Tieren fühlt sich der Mickey-Mouse Platy wohl.
Das Männchen hat im Gegensatz zum etwas größeren Weibchen ein sichtbares Begattungsorgan (Gonopodium) an der Afterflosse. Die Nachzucht im Becken ist einfach.
Der Mickey-Mouse Platy ist sehr anspruchslos. Das Becken sollte über viel freien Schwimmraum und eine dichte Randbepflanzung verfügen. Dem sehr farbenfrohen Platy sollte regelmäßig Pflanzenkost verabreicht werden, da er sonst evtl. die Pflanzen im Becken anfrisst.

Der Korallenplaty
Er ist eine erbfeste Zuchtform des Xiphophorus maculatus. Kennzeichen sind das tiefe Rot, die blauen Ränder an Schwanz-, Bauch- und Afterflossen und die gedrungene runde Form. Leider existieren in Deutschland nicht allzu viele wirklich gute Zuchtstämme und oft werden unter diesem Namen Fische angeboten, die mit dem Korallenplaty nicht mehr viel gemein haben.
Entgegen den allgemeinen Bedingungen fühlt sich der Korallenplaty auch in weicherem Wasser und bei pH-Werten leicht unter 7 sehr wohl. Meine schwimmen teilweise in 12°dgh bei pH 7,0, ich habe aber auch welche, die in purem Regenwasser putzmunter sind. Gefüttert werden sie bei mir sehr abwechslungsreich, da gibt es viel Gemüse, Flocken, Lebend- und Frostfutter, sowie Sushi-Algenblätter. Auch die Heustäbchen für Kleinnager werden begeistert vom Boden gefressen.


Gruß


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Conny 13, 23.12.10, 16:44

Aquafreund schrieb am 23.12.10, 16:38:
Hi Leute, habt ihr infos für mich über den Mickey Mouse Platy und Korallen Platy?

Danke schon mal



Welche Info´s brauchst Du denn?
Schau mal hier rein: [link]

_________________
Bild LG Conny Bild

Bild BildBildBild

Gesellschafts-Aqua: [link] Garnelen Red Crystal: [link] Südamerika Artenaqua L46: [link] L-Wels-Aufzucht-Teeny-Aqua: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Aquafreund, 23.12.10, 17:29

ups habe ich wohl übersehen


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Veronika, 23.12.10, 18:42

Hi der Mickey-Mouse-Platy ist keinesfalls nur ne gelbe Variante,
er zeichnet sich durch eine schwarze Zeichnung im Schwanz aus, wenn man ihn auf den Kopf stellen würde sieht es so aus wie MickeyMouse Ohren mit Haarschopf.
Es gibt sie auch in rot und blau.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von PatrickEisenmann, 03.11.11, 21:41

Frage? Mit Gemüse meinst du getrocknet oder Frisch? Reines Interesse :)

_________________
Wer genaues Wissen möchte, einfach fragen :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Veronika, 04.11.11, 12:32

Hi Patrick,
man kann sowohl getrockntes wie frisches Gemüse verwenden, auch tiefgefrorenes aufgetautes, wie z.B. Brocolliröschen.
Gut geht auch getrocknete Brennnessel oder getrocknete Wasserlinsen zwischen den Fingern zerrieben.

Ich bevorzuge frisches.
LG veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von PatrickEisenmann, 10.11.11, 12:51

Danke liebe Veronika :),

wollte nur mal nachfragen. Hab das noch nie gemacht, bin aber kein Newbie :p. Hätte noch eine Frage, wenn erlaubt!?
Ne Freundin von mir zieht um, wollte und konnte die Fische nicht mitnehmen. Somit war ich so lieb und nahm sie auf. Es ist ein 200L Becken und 10 Fadenfische (Goldene). Sind auch Blaue und Graue dabei, kommen aber alle von der gleichen Gattung, wie ich bis jetzt raus gefunden habe. Mein wissen ist noch beschränkt, weil das meine ersten FaFis sind aber wissens nach, sind es zu viele für des Becken!? Sind alle TopFit, fressen und kneifen nicht mehr Flosse. Anderes Problem, es sind soweit ich gesehen habe 7M und 3W :o. Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Solange mache ich mich über Bücher und Google her. Vielen Dank schon im voraus... MFG

_________________
Wer genaues Wissen möchte, einfach fragen :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von lei, 10.11.11, 13:04

Hallo Patrick,

also die Trichogaster chuna zählen noch zu den kleineren Fadenfischen. Ich finde daher die Anzahl schon in Ordnung, auch wenn es der Übersichthalber weniger sein können ;) allerdings frage ich mich was denn noch in dem Becken schwimmt...falls noch sehr viele andere Fische darin herumschwimmen ist die Anzahl der Fadenfische schon etwas zu viel. Mich stört die Anzahl der Männchen, falls du dich da nicht verschaut hast, denn es sollten definitiv mehr Weibchen als Männchen sein, da die Männchen gegenüber anderen Männchen während der Paarungszeit ziemlich agressiv werden.

Hier steht auch einiges [link]

Gruß,
lei

_________________
"Gefährlich ists den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken
Das ist der Mensch in seinem Wahn."
-F.Schiller / Auszug "Das Lied von der Glocke"
----------------------------------------
Jetzt dazugekommen: Garnelen-habitiat [link]
Der gefallene Ast in 30L. Wie gefällt er euch?
[link]
160L Becken [link] Update 15.12.11


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Schwimmwühle , 10.11.11, 13:40

lei schrieb am 10.11.11, 13:04:
Hallo Patrick,

also die Trichogaster chuna zählen noch zu den kleineren Fadenfischen. Ich finde daher die Anzahl schon in Ordnung, auch wenn es der Übersichthalber weniger sein können ;) allerdings frage ich mich was denn noch in dem Becken schwimmt...falls noch sehr viele andere Fische darin herumschwimmen ist die Anzahl der Fadenfische schon etwas zu viel. Mich stört die Anzahl der Männchen, falls du dich da nicht verschaut hast, denn es sollten definitiv mehr Weibchen als Männchen sein, da die Männchen gegenüber anderen Männchen während der Paarungszeit ziemlich agressiv werden.

Hier steht auch einiges [link]

Gruß,
lei



Hi,

wo steht denn was von Honigfadenfischen?!

Wenn es sich um Trichogaster trichogaster handelt, würde ich alle abgeben, das Becken ist für diese doch recht terretorialen Fische einfach zu klein. Trichogaster chuna wären eine alternative, wobei ich auch nicht mehr wie ein Trio oder 1,3 nehmen würde, da bestimmt noch Beibesatz vorhanden ist.

Aufjedenfall wäre es vor neuanschaffung von Fischen interessant zu wissen, welche Fische noch vorhanden sind und welche asserwerte du hast;)

MfG

Schwimmwühle


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von lei, 10.11.11, 14:20

Hallo,

ja da war ich wohl etwas vorschnell, tut mir leid hatte wohl was anderes im Kopf. :tee:

DA sieht die sache natürlich anders aus. Mein Vorschreiber hat ja schon alles gesagt.

Gruß.
lei

_________________
"Gefährlich ists den Leu zu wecken,
Verderblich ist des Tigers Zahn,
Jedoch der schrecklichste der Schrecken
Das ist der Mensch in seinem Wahn."
-F.Schiller / Auszug "Das Lied von der Glocke"
----------------------------------------
Jetzt dazugekommen: Garnelen-habitiat [link]
Der gefallene Ast in 30L. Wie gefällt er euch?
[link]
160L Becken [link] Update 15.12.11


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von PatrickEisenmann, 10.11.11, 14:22

Es sind nur Fadenfische in dem Becken! Ausser einem Antenenwels. Ein ganz normaler, mit
8cm. Ist aber friedlich gegenüber den anderen. War noch ein Feuerschwanz dabei, ist aber jetzt in meinem anderen Becken, weil er sich mit den Fadenfische nicht vertragen hat.... Sind aber sicher, entschuldigung sind 6M. Gruss

_________________
Wer genaues Wissen möchte, einfach fragen :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von Schwimmwühle , 10.11.11, 14:27

PatrickEisenmann schrieb am 10.11.11, 14:22:
Es sind nur Fadenfische in dem Becken! Ausser einem Antenenwels. Ein ganz normaler, mit
8cm. Ist aber friedlich gegenüber den anderen. War noch ein Feuerschwanz dabei, ist aber jetzt in meinem anderen Becken, weil er sich mit den Fadenfische nicht vertragen hat.... Sind aber sicher, entschuldigung sind 6M. Gruss



Hi,

habe ja oben schon praktisch alles gesagt;)

Aber wie groß ist das Becken für den Feuerschwanz jetzt? Diese sind meiner meinung nach nicht für die Heimaquaristik geeignet, da hier recht große becken mit vielen Exemplaren vorhanden sein sollten, denn der Feuerschwanz ist wie beinahe alle Schmerlen Gruppentiere und sollten auch als solche gepflegt werden.

MfG

Schwimmwühle


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Brauche infos über Platy

 Gepostet von PatrickEisenmann, 11.11.11, 13:43

Der Feuerschwanz ist jetzt in einem 700L Aqua. Mit drei anderen und den geht es allen gut... Gruss Patrick

_________________
Wer genaues Wissen möchte, einfach fragen :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Brauche infos über Platy

22.08.19 | 00:48 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 47.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz