Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



AQ einrichten viele fragen

AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von betty, 06.01.08, 17:01

Hallo ihr lieben

hab ganz viele fragen vielleicht kann sie mir ja jemand beantworten.also ich habe ein aquarium 56l was holt man sand oder doch lieber kiessteinchen macht man auch erde rein damit die pflanzen wachsen können.wieso steht überall was anderes ab wann man fische einsetzen kann mal lese ich 3 tage warten dann ein wels ne woche warten und dann ein fisch und jede woche nen neuen fisch aber wenn es ein schwarmtier ist wieso dann nur einen ja klar wegen der bakterien und so aber ein schwarmtier soll man doch net alleine lassen auch net nur ne woche oder dann lese ich 3-4 wochen warten und dann kann alles erst reingesetzt werden oder nach 3 tagen kann mann alee einsetzen.hab auch ne wurzel schon die man abkochen soll was ist wenn aber das wasser trotzdem immer wieder braun wird hab sie ja schon ganz lange gekocht.und dann wieviele so 15 fische und 2 welse ?man sagt ja pro liter einen fisch 1cm die werden doch aber alle auch größer und wenn ich ein mehrfischbecken möchte das geht ja dann gar net bei der kleinen größe wenn auch nen schwarmfisch rein soll hab gar keine ahnung was ich nun für fische holen soll die die mir gefallen sind schwarm oder kampffische was empfehlt ihr mir und wieviele davon und welche vertagen sich und was für welse und stck brauche ich und was für pflanzen brauchen die fische dann jeder fisch ja auch irgendwie ne besondere pflanze.wie wie oft und mit was mist man ph und so weiter will eigentlich nix schweres nur nen paar fischis die dann auch gesund bleiben und keine großen anprüche machen und was fütter ich dann die fische die die ihr mir empfehlt.ok das wars erst mal ist ja auch laang genug gewesen vielen dank schon mal


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von Scheerbaum, 06.01.08, 17:18

Hallo Betty,

schön daß du hierher gefunden hast. Leider kommen dann auch anfangs Fragen wie deine, die schon öfters beantwortet wurden.

Daher genügt es erstmal, die Suchfunktion (Forum-Suche an der linken Bildschirmseite) zu benutzen oder aber einen entsprechenden Forumsabschnitt wie folgt aufzurufen.

Forum zur Aquarieneinrichtung:
[link]

Hier z. B. Ersteinrichtung eines 84-L-Beckens:
[link]

Wenn du dann noch spezielle Fragen hast, kannst du die ja dann immer noch stellen.

_________________
Viele Grüße aus dem Allgäu
Mario

Mein Aquarium: [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von M&M, 06.01.08, 17:18

betty schrieb am 06.01.08, 17:01:
Hallo ihr lieben

hab ganz viele fragen vielleicht kann sie mir ja jemand beantworten.also ich habe ein aquarium 56l was holt man sand oder doch lieber kiessteinchen macht man auch erde rein damit die pflanzen wachsen können.wieso steht überall was anderes ab wann man fische einsetzen kann mal lese ich 3 tage warten dann ein wels ne woche warten und dann ein fisch und jede woche nen neuen fisch aber wenn es ein schwarmtier ist wieso dann nur einen ja klar wegen der bakterien und so aber ein schwarmtier soll man doch net alleine lassen auch net nur ne woche oder dann lese ich 3-4 wochen warten und dann kann alles erst reingesetzt werden oder nach 3 tagen kann mann alee einsetzen.hab auch ne wurzel schon die man abkochen soll was ist wenn aber das wasser trotzdem immer wieder braun wird hab sie ja schon ganz lange gekocht.und dann wieviele so 15 fische und 2 welse ?man sagt ja pro liter einen fisch 1cm die werden doch aber alle auch größer und wenn ich ein mehrfischbecken möchte das geht ja dann gar net bei der kleinen größe wenn auch nen schwarmfisch rein soll hab gar keine ahnung was ich nun für fische holen soll die die mir gefallen sind schwarm oder kampffische was empfehlt ihr mir und wieviele davon und welche vertagen sich und was für welse und stck brauche ich und was für pflanzen brauchen die fische dann jeder fisch ja auch irgendwie ne besondere pflanze.wie wie oft und mit was mist man ph und so weiter will eigentlich nix schweres nur nen paar fischis die dann auch gesund bleiben und keine großen anprüche machen und was fütter ich dann die fische die die ihr mir empfehlt.ok das wars erst mal ist ja auch laang genug gewesen vielen dank schon mal



Das sind ja viele Fragen :schock:
Er werde versuchen sie dir zu beantworten.
Am besten kaufst du dir erstmal ein gutes Aquaristikbuch, ich empfehle das hier [link]
ist auch sehr billig und wird dir alle deine Fragen beantworten.

Kies ist besser für Pflanzen, da er ihnen mehr halt bietet.
Sand ist vor allem für gründelnde Fische zu empfehlen, z. B. Panzerwelsen. Erde darf auf keinen fall ins Aquarium!
Der Besatz richtet sich auch immer nach den Wasserwerten, die Wasserwerte deines Leitungswasser kannst du auf der Internetseite deines Wasserversorgers aufrufen, wichtig sind ph, Gh und kh. Diese Werte können als Anfang dienen, da sich die Wasserwerte im Aquarium meist kaum verändern.
Die einlaufphase ist dazu da, damit sich bakterien bilden können. Diese bauen später dann die anfallenden Giftstoffe ab. Es gibt einige bakterienkulturen zu kaufen und mit denen kann man dann früh Fische einsetzen, aber warte lieber 2-3 Woche ohne Fische, dann kannst du langsam mit dem Besatz beginnen. Nicht alle Fische auf einmal! Aber Schwarmfische natürlich immer zusammen.
Die Wurzel zu kochen, dient dem Zweck darauf vorhandene eventuell schädliche Bakterien abzutöten. Aber es reicht auch wenn du sie heiss abspülst.
Das Wasser wird immer getrübt werden, da die Wurzel Huminsäuren absondert, aber diese sind gut für die Fische und Pflanzen und nach ein paar Teilwasserwechseln ist das Wasser auch wieder klar.
Die Formel 1L pro 1cm Fisch ist eine Faustregel und ist vor allem für Anfänger gut da sie ihre Becken dann nicht überbesetzen. Aber mann sollte auch darauf achten, dass man die Beckenregionen nicht überbesetzt, sprich nur Fische einsetzt die am Boden leben z. B. sondern, alle Bereiche des Becken abdeckt.
ich glaube das war's oder?
MfG. Malte

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von Ju, 06.01.08, 17:26

holt man sand oder doch lieber kiessteinchen macht man auch erde rein damit die pflanzen wachsen können.wieso steht überall was anderes ab wann man fische einsetzen kann



Also....Erde brauchst du nicht für ein Aquarium. Solltest du auch nicht nehmen :)
Was du meinst für die Pflanzen zum wachsen das ist ein Nährboden. Den gibt es in jeder gut Sortierten Zooabteilung...sowie Dehner *werbung mach*
Es kommt ganz drauf an ob du Sand oder Kies einsetzen willst. Ich würde eventuell so an die 10 - 15 Kilo davon nehmen.

Sand ist natürlich schön für Welse etc. birgt aber auch seine Komplikationen beim Reinigen. Du kannst aber auch feinen Kies nehmen, der tuts auch ^^ (bin kein Fan von den fetten Kiesbrocken im Aqua.

Zum Einsetzen würde ich dir empfehlen 2 Wochen zu warten.
Das heißt Filter laufen lassen Pflanzen einsetzen, Kies schon sauber eingesetzt mit Nährboden und alles und das ganze dann durchgehen laufen lassen das sich schon die Bakterien bilden können auf natürliche Weise.
Oder aber du kaufst dir lebende Kulturen von Söll (Dehner; Söll ist eine sehr gute Hofer Marke ^^). Bei den Söll Bakterien ist es erforderlich schon Fische einzusetzen da diese Bakterien den Kot und die Ausscheidungen brauchen. Dabei würde ich aber trotzdem empfehlen bei jedem Wasserwechsel vielleicht noch einen Biobooster einzusetzen...das ist so eine Art Wasseraufbereiter mit zusätzlichen Bakterien. Auch von Söll. Gibt es aber auch denke ich von anderen Firmen.

Von den Fischen würde ich auch mit Welsen als erstes anfangen kommt natürlich drauf an was du für welche willst.
Dein Becken ist doch recht klein in den Massen da würde ich vielleicht mal mit Metallpanzerwelsen starten, da diese nur an die 6 cm werden ^^
Das sind Gruppentiere. Also min. 3, aufwärts keine Grenzen, außer halt an Platzmangel :)

und dann wieviele so 15 fische und 2 welse ?man sagt ja pro liter einen fisch 1cm die werden doch aber alle auch größer und wenn ich ein mehrfischbecken möchte das geht ja dann gar net bei der kleinen größe wenn auch nen schwarmfisch rein soll hab gar keine ahnung was ich nun für fische holen soll die die mir gefallen sind schwarm oder kampffische was empfehlt ihr mir und wieviele davon und welche vertagen sich und was für welse und stck brauche ich und was für pflanzen brauchen die fische dann jeder fisch ja auch irgendwie ne besondere pflanze.



Bei einem 54 Liter Becken würde ich bei 15 - 17 Fischen aufhören.
Kommt halt jetzt auf die Größe an.
Welse sind immer gut, davon würde ich so fünf Stück holen. Gibt ja auch kleinere Panzerwelsarten.

Zu allererst würde ich aber mal die Wasserwerte testen. Ob du jetzt besonders hartes oder weiches Wasser hast und wie so der PH Wert ist.
Das Wasser kannst du zum testen in einer Zoohandlung abgeben.

Hast du hartes Wasser würde ich zu Lebengebärenden raten (Platys, Guppys...) die für dein Becken auch nicht groß werden. Bei weichem Wasser zu Salmern oder Barben (Neon, Zebrabärblinge, Keilfleckbärblinge...etc.)

Pflanzen solltes es mindestens 8 Stück sein in der Regel. Schön buschige...den wenn du so kleine Knirpsle nimmst würde ich dann schon mehr rein tun ins Becken :)
Vielleicht eine schöne Cryptocorinen Art oder Echinodorus.

Vielleicht richtest du erstmal dein Becken ein und dann sehen wir weiter...auch die Wasserwerte wären dann gut zu wissen ^^

Futter das ich empfehlen würde wäre das von Tetra.
Das nehme ich und zwar diese Crisps... ^^
Die sind schön zusammen gepresst und das Wasser verschmutzt nicht so sehr :)

Ich hoffe das war jetzt alles richtig...zumindest ich würde es so machen.

Falls etwas unverständlich war sorry...ich bin immer nicht sehr...kompatibel im erklären grins


_________________
[link]

Aquariumvorstellung


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von Pete, 06.01.08, 18:01

Hallo und willkommen hier im Forum.

Zunächst mal eine Bitte:
wäre es möglich, ganze und halbwegs sortierte, in sich abgeschlossene Sätze zu schreiben? Sorry wenn ich das sage - aber ich bekomme beim lesen einen Drehwurm :rolleyes:


also ich habe ein aquarium 56l was holt man sand oder doch lieber kiessteinchen macht man auch erde rein damit die pflanzen wachsen können.



kommt auf den Besatz an.
Ich empfehle gerundeten AQ-Kies von 2-4mm Korngröße.
Bei Panzerwelsen empfiehlt sich, zusätzlich einen Sandbereich einzurichten - da schaust Du mal nach Aquariensand.
Keine Erde!
Ggfs ein zusätzliches Düngegranulat - wobei ich das nicht unbedingt als notwendig erachte. Ich habe z.B. keins bei mir drin und es funktioniert dennoch gut.


wieso steht überall was anderes ab wann man fische einsetzen kann mal lese ich 3 tage warten dann ein wels ne woche warten und dann ein fisch und jede woche nen neuen fisch aber wenn es ein schwarmtier ist wieso dann nur einen ja klar wegen der bakterien und so aber ein schwarmtier soll man doch net alleine lassen auch net nur ne woche oder dann lese ich 3-4 wochen warten und dann kann alles erst reingesetzt werden oder nach 3 tagen kann mann alee einsetzen.



Wir reden von der sogenannten Einlaufphase.
Es gibt da mehrere Möglichkeiten.
Zum einen ein langsames Steigern des Besatzes in relativ kurzer Zeit.
Das ist aber nichts für einen Anfänger, da es doch etwas Fingerspitzengefühl erfordert, das einem anfangs noch fehlt.
Daher in Deinem Fall:
Einlaufphase 4 Wochen. In dieser Zeit bilden sich wichtige Bakterien in Deinem Becken, die Grundvorraussetzung für das Funktionieren des gesamten Beckenhaushaltes sind.

Einen Schwarmfisch sollte man nicht alleine einsetzen.
Lieber nach der Einlaufphase einen kleinen Trupp von 5 Tieren. 1 Woche warten. Danach weiteren Besatz rein. Mit anderen Worten: langsam die Besatzdichte steigern damit sich das becken nach und nach anpassen kann.


hab auch ne wurzel schon die man abkochen soll was ist wenn aber das wasser trotzdem immer wieder braun wird hab sie ja schon ganz lange gekocht.



Das Problem habe ich zur Zeit auch.
Da hilft nur Geduld. Lange genug in einem separaten behälter wässern, das Wasser immer wieder mal austauschen. Das kann auch mal 1-2 Wochen dauern.



und dann wieviele so 15 fische und 2 welse ?man sagt ja pro liter einen fisch 1cm die werden doch aber alle auch größer und wenn ich ein mehrfischbecken möchte das geht ja dann gar net bei der kleinen größe wenn auch nen schwarmfisch rein soll hab gar keine ahnung was ich nun für fische holen soll die die mir gefallen sind schwarm oder kampffische was empfehlt ihr mir und wieviele davon und welche vertagen sich und was für welse und stck brauche ich



1cm fisch / l Wasser ist schon fast zuviel. Hängt auch von den Fischen ab die reinsollen. 15-17 Fische (steht hier irgendwo weiter oben) halte ich audf jeden Fall schon für zuviel!
Ansonsten:
Wie mein Vorredner schon geschrieben hat:
Besorg Dir mal ein gutes Buch und informiere Dich über die Möglichkeiten, auch was den Fischbesatz angeht.
Auch aus einem kleinen Becken kann man etwas machen, wenn man sich vorher ausreichend informiert.
Wichtig sind auch die Wasserwerte. Fische verschiedener regionen brauchen unterschiedliches Wasser.
Teste mal Dein Leitungswasser.
Zum Messen derselben am besten direkt einen kleinen Testkoffer besorgen. Preis ca 40 Euro. Den kannst Du auch später gut brauchen wenn Du Dich ernsthaft mit der Aquaristik auseinandersetzen willst.


und was für pflanzen brauchen die fische dann jeder fisch ja auch irgendwie ne besondere pflanze.



Der Besatz der anfangs für Dich für einen vernünftigen Einstieg in Frage käme braucht keine speziellen Pflanzen.
Generell: Anfangs nimmt man viele schnellwachsende Arten. Die kurbeln durch ihr verstärktes Wachstum das gesamte biologische System des Beckens am besten an.
Lieber zuviel als zuwenig einsetzen. Der Hintergrund sollte schon relativ durchgehend bepflanzt sein.


wie wie oft und mit was mist man ph und so weiter


s. o. - Testköfferchen besorgen


will eigentlich nix schweres nur nen paar fischis die dann auch gesund bleiben und keine großen anprüche machen



s.o. Wasserwerte mal messen, Besatz weitestgehend anpassen. Kleine Veränderungen der Werte können wir noch besprechen wenn wir wissen, was denn bei Dir aus dem Wasserhahn kommt.
Kleine Salmlerarten sind für den Einstieg nicht schlecht. Aber: erstmal Werte posten!


und was fütter ich dann die fische die die ihr mir empfehlt.


da ist ein bisschen Abwechslung nicht verkwehrt, Das geht über Trockenfutter aus der Dose, Futtertabletten, Frostfutter, Lebendfutter bis hin zu Gemüse.
Hängt natürlich auch vom Besatz ab.
Muss man sehen wenn weitere Infos da sind.


ok das wars erst mal ist ja auch laang genug gewesen vielen dank schon mal



nichts zu danken!

Noch ein Wort zum Schluss:
Gute Aquaristik zu betreiben heisst sich mit der Materie vertraut zu machen. Lesen lesen lesen... Informationen sammeln. Während der Einlaufphase hast Du Gelegenheit dazu, Dich zu informieren. Wir helfen gerne dabei, ein gewisses Grundwissen solltest Du Dir dennoch anlesen. Weiter oben wurde ein Buch empfohlen... kaufe es und lies es.
Aquaristik kostet auch etwas Geld. Darüber muss man sich schon im Klaren sein.

Für den Fall dass Du dranbleibst wünsch ich Dir viel Erfolg :-)

_________________
Gruß, Peter

---
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von betty, 06.01.08, 19:50

dank euch allen ganz lieb von euch


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: AQ einrichten viele fragen

 Gepostet von P-Power, 07.01.08, 19:54

Schliese mich den Anederen an wichtig ist auch das man regelmäßig seine Wasserwechsel macht (alle 14 Tage ca 30%) auch in der Einlaufphase.
Ist mir bei maeinem ersten Aq gesagt worden und so habe ich es auch gemacht 2Wochen Einlaufenlassen 30% wassergewechselt wieder 1 woche gewartet (immer noch Einlaufphase) da nach Wasserwerte Prüfen lassen und als die dann ok waren habe ich mit Panzerwelsen angefangen mein AQ zu Besetzen. :thumb: party :fisch:

_________________
:thumb: Mit wasser ist es Besser :fisch:
Mein Aq [link]
mein Garnelenbecken ist Fertig schaut mal bitte rein
[link]
Schaut doch bitte mal vorbei Eure Meinung Intresirt mich :help: :thx:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Aquarieneinrichtung » AQ einrichten viele fragen

21.02.20 | 04:53 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 53.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz