Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Compta- Spielwiese

» von:L 134
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):120x40x50 (240 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Besatz:9.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Bepflanzung:8.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Dekoration:8.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Beckengröße:9.0 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Wasserwerte:8.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen

Compta- Spielwiese

 Hinzugefügt: 22.09.12, 18:27

Es soll meinen kleinen Schützlingen eine möglichst gute Behausung geben und auch Optisch etwas her machen.

Bild
Kurz nach der Umgestaltung und

Bild
nachdem sich der Nebel gelichtet hat.

Dekoration



Bodengrund:

Normaler Spielsand aus dem Baumarkt mit einer Körnung von 1-2mm. Er wurde ausgewaschen und gibt keine Giftstoffe ab.


Pflanzen:

1 Topf Hemianthus callitrichoides cuba als Test ob es bei mir wächst

Bild

3 Bund Echinodorus tenellus

Bild

5 Bund Sagittaria Sabulata

Bild

3 Bund Hydrocotyle leucocephala

Bild

2 Töpfe Echinodorus Regine Hildebrandt ( ist emers gezogen worden und deshalb erstmal grün. Bekommt ihre rote Färbung erst im Submersem Stadium. Ist allerdings eine Echinodorus uschtu die unter falschem Namen verkauft wurde.

Bild

6 Bund Cabomba caroliniana

Bild

6 Bund Heteranthera zosterifolia

Bild


Gedüngt werden die Pflanzen mit 50 Lateritdüngekugeln die in den Boden gedrückt wurden. Und Easy-Life ProFito als Flüssigdünger. Die Hintergrundpflanzen müssen erst noch etwas größer werden bis sie über die Wurzeln schauen.


Sonstiges:

Für die Welse sind 10 Welshöhlen drinn die ich falls es zu streitigkeiten kommt noch aufstocken werde.

Sowie 3 große Mangrovenwurzeln.

Bild

Bild

Bild



Technik




Beleuchtung:

Das Becken wird mit 2 54W T5 Leuchtstoffröhren für den Juwel Leuchtbalken beleuchtet.

Die hintere ist die Special Plant von Dennerle mit Dennerlereflektor.

Die vordere ist die Amazon Day von Dennerle.


Filter:

Es ist ein Fluval 305 Ausenfilter den ich in den unteren 2 Körben mit grobporiegen Material wo sich Bakterien ansiedeln können und im oberen Korb mit Filterwatte betreibe.

Sonstiges:

Ansonsten hätte ich nur noch einen Heizstab von Juwel ( glaube es sind 200W kann man nicht mehr lesen ;) )



Besatz




Es leben in dem Becken 10 Peckoltia Compta ( L 134 )

Bild

Und 20 Zitronensalmler

Beide Arten kommen auch im Rio Tapajos vor.

Bild



Wasserwerte



27°C
ph 7
gh 7
kh 4
no2 0
no3 10

Das wars auch schon was ich messe.


Futter



Tetra Min
Tera Wafer
Tetra Tabletts
Rote Mückenlarfen gefrostet
Erbsen
Gurke
und hin und wieder mal was auser der Reihe.

Weitere Bilder und Beschreibungen folgen.


Und wenn ihr euch bis hier hin durchgekämpft habt dann lasst doch ein komi mit kritik oder Anregungen da.

Update:

01.10.2012 Heute habe ich die Ableger der Echinodorus Uschtu entfernt da sie sonst von den Röhren verbrannt währen. Diese habe ich eingepflanzt und falls sie auch im Halbschatten gut wachsen wird es bald Ableger geben die ich euch schicken kann.

Bild







Ich werde jeden Monat ein neues Gesamtbild hochladen um die Veränderungen und den Wuchs sichtbar zu machen.


So jetzt fängt es an mit den monatlichen Gesamtbildupdates.

Es ist entstanden nachdem ich einen 10%igen Teilwasserwechsel gemacht habe und erstmal einige Pflanzen gekürtzt und einige umgepflanzt habe. Auch der Stein zum beschweren der mittleren Wurzel wurde entfernt.

Bild

01.10.2012


Bild

11.11.2012 nachdem ich gegärtnert habe da die Pflnazen zu stark gewuchert sind als ich im Urlaub war. Zusetzlich habe ich versucht die Steinplatten zu entfernen, was allerdings daran scheiterte das die Wurzel Auftrieb. Letztendlich habe ich die beiden Echis umgepflanzt und stark zurückgeschnitten.

16.06.2014
Ich habe heute 10 Jungwelse entdeckt scheint so das meine L 134 die einfach durchgebracht haben ohne das ich was davon mitbekam.



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Tolles Aquarium

» Gepostet von Waterwoman, 05.03.13, 15:48

Hey, danke für deinen Post zu meinem Aquarium und ja, du hast absolut recht, ich muss wirklich mal ein Bild reinstellen zu dem anderen Becken, habe selbst keine Ahnung, wie ich bisher noch nicht dazu gekommen bin...
Jetzt erstmal zu deinem Aquarium: Sieht wirklich klasse aus! Toller Blickfang und ich denke, deine Fische fühlen sich sicher einfach nur sauwohl da drin! ;)

_________________
"Meine" derzeitigen Becken:
[link] (Gesellschaftsbecken Neons & Adolfos)
[link] (Gesellschaftsbecken Guppys & Pandas)


Kommentar

» Gepostet von L 134, 03.10.12, 04:22

Danke für den Tipp, das Hcc werde ich dann wohl nachher zerteilen. Die Echinodorus werde ich erstmal nicht versetzten, ich wüsste nicht wohin da kein Platz mehr nach hinten ist und es zimlich gequetscht aussieht wenn ich die Beiden direkt nebeineinander setzte. Ich werde aber jetzt langsamm die grünen Blätter wegschneiden um den Roten Platz zu machen da diese jetzt schon 4-5 große Blätter gebildet haben. Dann sollte es optisch auch wieder anders wirken. Momentan halten sich auch die Welse sehr gerne unter den Echis auf da es sehr Schattig darunter ist.

Aber ich werde mal sehen ob ich es doch schaffe deinen Vorschlag umzusetzten.

_________________
Liebe Grüße L 134

Mein Aquarium [link] Update 11.11.2012


Kommentar

» Gepostet von lil_Phil, 03.10.12, 03:17

Erst mal Gratulation tolles Becken tolle Vorstellung! Hast du wirklich sehr schön gemacht.

2 Tips/Anregungen hab ich dennoch.

1 Optischen Verbesserungsvorschlag:
Setze die grosse Echinodorus auf die Linke seite zu der anderen. Momentan stehen beide genau in der Goldenen Schnitt Fokuspunkt Linie, Sprich das Auge weiss nicht auf welche man schauen soll. Entscheide dich für eine Seite und Pflanze auf der anderen eine mittelhohe Pflanze als Übergang zum Boden.
Ich würde die Mittelhohe rechts pflanzen da es sich in deinem Layout anbietet.

Bild


Der 2te ist das du das HCC besser in kleine ca. 1x1 cm grosse Würfel (gern auch etwas kleiner) schneidest und versetzt pflanzt. Denn meist löst sich das ins Becken geholte HCC erstmal fast komplett auf bzw. wächst nach oben. Meist sind es nur die neuen Ausläufer die brav durch den Boden kriechen.
Das ältere kann man dann nach ein paar wochen getrost wegschneiden. Wenn man es als so ein Büschel lässt wächste s halt viel langsamer da du einfach weniger Randberreich ahst wo es weiterwachsen kann. In der Mitte auf der Pflanze wächst es nur noch nach oben.

Puuh..langes Kommentar. Trotzdem Top BEcken echt super! Vor allem der krasse Unterschied mit und ohne Nebel. Sehr beeindruckend!

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Kommentar

» Gepostet von L 134, 29.09.12, 17:14

Ich finde es toll das es dir gefällt. Du hast dem Becken seinem Namen gegeben.

_________________
Liebe Grüße L 134

Mein Aquarium [link] Update 11.11.2012


Kommentar

» Gepostet von L 134, 29.09.12, 17:11

Dann mal her mit der Höchstpunktzahl. :grins: :grins: :grins: :grins: :grins: :grins:

Also ich habe 3 für mich sichere bubchen drinn, für die Aussage von Weibchen sind sie noch zu klein, das können auch dicke Männer sein.

Die Bilder von den L 134 kommen noch, momentan sind sie noch sehr schreckhaft durch die Umgestaltung aber sobald sie sich beruhigt haben gibt es schöne Fotos die die Tiere auch im Fordergrund zeigen. Halb in der Höhle kann jeder ;)

_________________
Liebe Grüße L 134

Mein Aquarium [link] Update 11.11.2012


Kommentar

» Gepostet von Silberling, 29.09.12, 16:58

Hi L134.

Na, das schaut doch sehr gut aus.

Ich würde das mal Compta- Spielwiese nennen.

10 Comptas haste da drin?
Kannste schon erkennen,
wie das mit Mädels und Buben ausschaut?

Wie sich doch die Bilder gleichen.

Zitronensalmler und Peckoltia compta sind bei mir auch beheimatet.
Da haben wir mal,
wenn wir uns wieder im Chat treffen,
ein tolles Thema.
Hoffentlich kommt da auch mal ein Bild rein,
auf dem man dann die Comptas sehen kann.

Ich weiß zwar nicht,
wie nun Aquarien bewertet werden,
aber dafür sollte man Dir die Höchstzahl geben.

Ein wirklich wunderschönes Becken.

LG
Helmut. :) :) :)

_________________
Ich hab mal ein paar neue Bilder in die Aquariumvorstellung gestellt.


Kommentar

» Gepostet von Montezuma, 25.09.12, 19:42

sieht schon recht gelungen aus.
bin mal gespannt wie es sich entwickelt...

mfg
Montezuma
[link]
schaut mal rein...


Kommentar

» Gepostet von GuppyFan, 23.09.12, 18:02

Hey,

wow, dein Becken gefällt mir richtig gut, das sieht klasse aus! Ich weiß nicht, wie es vorher war, aber die Umgestaltung ist dir auf jeden Fall toll gelungen.

Viele Grüße,
Lisa

_________________
Sometimes I wish that I could freeze the picture and save it from the funny tricks of time.
(ABBA, "Slipping though my Fingers";)


Kommentar

» Gepostet von L 134, 22.09.12, 21:38

Viel weiter zurück kann ich die Pflanze leider nicht setzen da dort die wurzel kommt, aber ein paar cm werd ich wohl gut machen.

_________________
Liebe Grüße L 134

Mein Aquarium [link] Update 11.11.2012


Kommentar

» Gepostet von woody2011, 22.09.12, 21:02

Hy · Ist doch gut geworden, leider erkennt man die Terrassen noch nicht als solche...stell doch mal Bilder von denen ein, wenn Du sie nicht mehr fixieren musst... :wink:

Die beiden Regines würde ich ein wenig auseinanderrücken und etwas nach hinten versetzen. Wirkt zum Einen m. E. etwas besser, der Blick wird nicht auf das Zentrum des Beckens gebannt, und zum Anderan hast Du sie ansonsten u. U. recht schnell an der Frontscheibe kleben... :lol:
LG

_________________
8-)


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Community » Mein Aquarium » Compta- Spielwiese von L 134

19.04.19 | 08:29 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 58.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz