Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Mein erstes Aquarium

» von:Staris2
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):81 x 36 x 50 cm (130 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Besatz:8.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Bepflanzung:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Dekoration:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Beckengröße:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Wasserwerte:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen

Mein erstes Aquarium

 Hinzugefügt: 16.01.08, 21:55

Bild 1
Bild vergrößern

Vorher


Bild 2
Bild vergrößern

Nachher :)

Bild 3
Bild vergrößern

Hier die linke Seite mit Hannibal

Hallo!
Mein Freund und ich haben uns im Dezember 2007 ein gebrauchtes Juwel Panorama Becken angeschafft. Zugleich ist es für uns beide das erste Aquarium.

Als Filter haben wir einen Eheim Außenfilter.

Zu den Pflanzen kann ich leider nicht viel sagen, da ich nicht auf die Namen beim Kauf geachtet habe. Aber beschrieben kann ich sie euch:

- 2-3 Bunde geringeltes Seegras
- 1 hochwachsende großblättrige Pflanze in der Mitte
- 1 großblättrige Pflanze, die eigentlich nur aus Blättern besteht (keine Stängel)
- 3 unterschiedliche feinblättrige, wuchernde Pflanzen
- 1 niedrigwachsende großblättrige Pflanze
- 2 Büchschel Gras
- 2-3- Bunde neue hübsche grüne Pflanzen :)

Demnächst haben wir noch vor etwas Java-Moos zu pflanzen.

Als Deko haben wir zwei Steine, mehrere kleine Steine, Muscheln, ein Tonkrug und eine Wurzel

Unser momentaner Besatz:

- 12 Kardinalfische
- 6 Platys (2m/4w)
- 6 Platybabys
- 2 Zwergfadenfische (Hannibal/Julia II)
- 5 Corydoras Julii
- 7 Amanogarnelen
- Turmdeckelschnecken
- eingeschleppte Blasen- und Posthornschnecken

Unsere Wasserwerte:

pH : 7,5
GH : 8
°C : 24°C

So...ich werde mir jetzt mal vornehmen hier etwas detailliert zu beschreiben was bei uns so alles passiert :)

8.2.07:

Unser Platyweibchen bekommt Junges :) Unsere ersten Fischkinder und wir sind sehr aufgeregt. Die ersten wurden direkt von Julis und auch von den Garnelen (hört sich komisch an, war aber so) verputzt. Da es unser erster Nachwuchs ist, hoffen wir dass trotzdem ein paar Kleine durchkommen. In Zukunft sollen die Babys aber nur noch Lebendnahrung für die "Großen" darstellen.

10.2.08:

Unser ZweFaFi Männchen Romeo erliegt einer Verletzung, die er den Platys zu verdanken hat. Er war schon von Anfang nicht grade das stärkste Tier und konnte sich leider nicht zu Wehr setzen. Schade...er war ein wirklich toller Zeitgenosse.

Es leben noch ca. 4 Platybabys. Etwas viel für unseren Geschmack, aber vlt ist der eine oder andere ja noch etwas unvorsichtig, traut sich zu weit raus und Julia schwimmt grad zufällig vorbei.

11.2.08:

Hannibal ist eingezogen. Romeo war die rote Zuchtform, Hannibal ist die Wildform des Zwergfadenfisches. Wir hoffen er macht seinem Namen alle Ehre und zeigt wer der größte Fisch im Becken ist.
Kann durchaus sein, dass ich etwas zu schnell war, was den neuen Fisch angeht, aber da wir uns recht sicher waren das Romeo an seiner entzündeten Verletzung gestorben ist, mach ich mir keine Sorgen um mögliche Krankheiten im Becken.

15.2.08:

Das Semester ist zu Ende und wir fahren jetzt "nach Hause" (Würzburg). Unser Mitbewohner ist aber noch unter der Woche da und kümmert sich um die Tiere. Der Samstag wird jetzt offiziell zum Fastentag erklärt.

17.2.08:

Unser Mitbewohner kommt am Sontagabend nach Hause und kann nur noch 3 Platybabys finden...Hannibal und Julia finden Fastentage anscheinden doof ;)

18.2.08:

Ich komme für 2 Tage nach Ansbach, da ich arbeiten muss. Fischen geht es auf den ersten Blick gut. Auf dem zweiten Blick seh ich einen farblosen, sich windenden Kardinalfisch am Boden. Wenige Minuten später ist sein Kampf vorbei und ich fische ihn heraus. Warum er gestorben ist? Ich weiß es nicht. Es war schon spät, daher nur ein kleiner TWW, morgen folgt dann 50%.
Den anderen Fischen geht es gut.

19.2.08:

Scheiße!! Julia hat eine rote Verfärbung die verdammt nach Fischtuberkolose aussieht. Ist es das wirklich oder nur eine Hautentzündung? Egal, Quarantäne ist angesagt. Also Eimer her, AQ-Wasser rein und Julia hinterher. Danach großzügiger TWW von 70l im großen Becken.
Ich bin durch halb Ansbach gefahren um ein mir empfohlenes Meidkament zu kaufen. Unverrichteter Dinge muss ich aber leider wieder nach Hause fahren.
Abends habe ich noch eine Mini-Pumpe und Heizstab organisiert. Wir haben jetzt offiziell ein Eimer-Aquarium. Julia versteckt sich die meiste Zeit hinterm Filter und bewegt sich nicht viel.

20.2.08:

Ich komme von der Arbeit und auf den ersten Blick dachte ich, Julia würde Romeo folgen...die Namen sind wohl doch sehr schicksalsbelastend...Nennt eure Fische niemals Romeo und Julia...kann nicht gut ausgehen.
Gut, noch einmal TWW von 30% in unsrem Eimer-AQ. Danach muss ich leider den nächsten Zug nach Hause nehmen. Den Mitbewohner geimpft, er soll Acht auf sie geben. Ich kann ja doch leider nichts für sie machen.
Sonntag komm ich zurück...hoffentlich lebt sie noch und alles stellt sich nur als eine lächerliche Hautveränderung raus und alles ist in Butter.


25.2.08:

Sooo gestern bin ich endlich, nach vier Tagen wieder nach Hause zu meinen Fischies gekommen. Julia hat noch gelebt :) Bzw. lebt immer noch. Ich habe sie gestern - endlich - mit Furanol behandelt. Heute scheint sie mir etwas fideler gewesen zu sein...zumindest bis ich ankam und mit meinem großen Menschenkopf in ihren Eimer reingeglotzt habe ;) Leider konnte ich bei ihrer Entzündung weder eine Besserung noch eine Verschlechterung feststellen. Ist aber auch nicht einfach, kann sie ja nur von schräg oben so ein bisschen beobachten. Ich hoffe es wird in den nächsten Tagen besser *daumendrück*

Den restlichen Fischen gehts gut! Ich habe bis jetzt von einer Behandlung mit Furanol abgesehen. Sie sehen alle sehr gut aus, auch Hannibal und ich will die Bakterien nicht unnötig abtöten mit dem Antibiotikum. Jetzt bin ich zum Glück eine Woche da und kann alle ganz genau beobachten. Alles wird gut! :thumb:

13.3.08:

Soo einiges ist passiert.
Ich bin heute nach einer Woche Fisch-Abstinenz wieder nach Hause gekommen. Letzte Woche sah Julia gar nicht gut aus...so richtig elendig. Lebenswille gleich 0. Ich konnte das nicht mit ansehen...und naja...sie sah wirklich schlimm aus. Aufgewirbelter Sand hat sie zugedeckt und es war ihr egal. Sie hing nur noch auf einer Seite, viel bewegen war nicht drin. Ich hoffe es geht ihr jetzt irgendwo besser. Romeo und Julia sind wirklich nicht die besten Namen für ZweFaFis :(

Weiter habe ich aber letzte Woche im großen Becken 3 Platy-Babys gesichtet. Eine andere Platydame war hoch schwanger. Habe extra meine Pflanze rechts zurück geschnitten damit KEINE neuen Babys durchkommen.
Heute guck ich rein und seh doch tatsächlich ACHT (!!) gleichgroße Jungtiere. Wo die jetzt herkommen weiß nur der liebe Herrgott. Seltsam irgendwie. Ich hoffe wir können da ein paar von verschenken.

Für Julia kaufen wir erstmal keinen Ersatz. Wollen jetzt erstmal ca. 1 Monat abwarten ob alles stabil läuft und dann schauen wir uns nach Ersatz um.
Die bekommt dann aber auch einen etwas aussage kräftigeren Namen.
Soviel zum momentanen Stand der Dinge!

29.3.08:

Soo, heute sind jetzt endlich unsere Wabis ausgezogen. Bei Ihrem neuen Besitzer haben sie es defnitiv besser als bei uns. Zwar haben die neuen Heimat-Aquarien der zwei zwar auch keine Optimalmaße, aber sie sind auf jeden Fall um einiges größer als bei uns (1,50m).
Da wir bereits vor dem Fangen schonmal alles ausgeräumt hatten, damit sie weniger Versteckmöglichkeiten haben, haben wir das ganze doch gleich einmal für ein paar Umgestaltungsmaßnahmen genutzt. Neue Bilder sind ja bereits online.
So...jetzt begeben wir uns auf die Suche nach A-Welsen, die uns gefallen und nach einem neuen Julia-Ersatz...so langsam brauch Hannibal wieder Gesellschaft ;)



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Toll

» Gepostet von Kugelfisch, 06.01.09, 11:52

Hey,

ein wunderschönes Becken hast Du da geschaffen. Scheint alles stimmig zu sein. Weiter so....

Bekommst eine gute Bewertung von mir!

_________________
Viele Grüsse aus Bayern
André

:thumb:


Kommentar

» Gepostet von Fischfan, 15.11.08, 11:43

Hallo
dein AQ sieht optisch supi aus, gefällt mir :thumb:
Zu deinen Pflanzen hab ich mal ein bißchen gestöbert ich fang mal von rechts nach links an.
rechts Cabomba caroliniana, die dunkelgrüne links neben dem Stein ist eine Cryptocoryn wendtii, daneben eine Hygrophila ? (nähere Bez. kann ich leider nicht geben, da das Bild leider ein wenig unscharf ist), die rote ist eine Alternanthera reineckii,"Burgunderrot", und ganz links eine Bacopa caroliniana, die "Grasbüschel" Elocharis acicularis (kann auch die vivipara sein), tippe aber eher auf die erste und natürlich Javamoos :wink:
Ach und hinter der Mooskugel habe ich noch eine Vallisnerienart vergessen grins
LG Simone

_________________
LG Simone


:fisch: Nicht jeder schwimmende Fisch wird mal zum geölten Stäbchen :fisch:


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 23.06.08, 12:07

EIN FETTES DAS DING IS FETT ALSO BITTE WEITER SO DAS BECKEN IS GEIL HIER


Kommentar

» Gepostet von matze323, 14.03.08, 10:54

schön zugewuchertes Aqua. Schöner Kontrast zwischen Sand und Pflanzen :thumb:


Kommentar

» Gepostet von svennomat, 07.03.08, 17:45

...sehr schönes Aquarium und 'ne tolle Idee mit den riesigen Wackersteinen auf der echten Seite, sind doch welche?! grins

_________________
:kaffee:

Neues/ Altes - Becken [link]

URWALDBECKEN[link]

Honigurami/ Schneckenbecken [link]


Bild

---------------------------------------------------------
[link] traut euch!


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 19.02.08, 19:27

hallo,staris
ich finde dein becken echt wunderschön und echt vorbildhaft für manche user hier die barsche in einem 70l becken halten.


Kommentar

» Gepostet von Anarius I, 31.01.08, 14:41

Moinsen Ina!

Meine Neons haben anscheinend eine Taktik entwickelt wie sie sich mit den Skalaren positiv stellen können!
Habe zwischendurch mal probiert meinen Neonbesatz auf ca. 25 zu erhöhen.
Das haben aber die Skalare zu verhindern gewusst und sie wieder auf den Altbestand dezimiert!


Ps. Dein Becken gefällt mir auch sehr gut! :thumb:

_________________
Schaut doch mal vorbei und bewertet mein Aqua

Gesellschaftsbecken 190 l: [link] neue Bilder vom 23.01.08

Garnelenaqua 15l: [link] Änderung 13.02.08


lasst euch nicht ärgern!

m.f.G. Jens :grins:


Kommentar

» Gepostet von Staris2, 31.01.08, 12:49

Das mit den Muscheln weiß ich. Komischerweise ist meine Härte aber kein bisschen gestiegen...im Gegenteil, seit ich mit Torf filtere, sogar gesunken.

Und so lange es so bleibt, lass ich die Muscheln drin. Mir gefallen sie :)

_________________
Neue Bilder von meinem Aquarium grins
Jetzt mit AQ-Tagebuch! Mal anschauen und durchlesen!

[link]

:fisch: :kuss: :fisch:


muscheln

» Gepostet von Gelöschter User, 31.01.08, 10:18

hi muscheln geben immer wieder kalk ab ich hatte auch mal welche ...tuh deine fischis einen gefallen und tuh sie raus(bei mir wurd gesagt sie gebn kein kalk ab und was war );)


Schön eingerichtet!

» Gepostet von Dr.Nehle, 31.01.08, 10:09


Optisch ist dein Aquarium sehr stark! Was man eigentlich selten sieht, sind Muscheln. Mir gefallen sie auf dem Sandboden. Weiter so!!! :)

Das gibt eine gute Bewertung.

:grins: :fisch:

_________________
Schaut mal vorbei!
[link]

Bild

Gruss Cyrill
_________________


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Community » Mein Aquarium » Mein erstes Aquarium von Staris2

22.11.19 | 11:43 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 49.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz