Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Algen-Frage

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Pflanzen » Thread #13533

Algen-Frage

 Gepostet von mabala, 10.08.08, 23:44

Mein Aquarium läuft noch nicht allzu lang, bisher fing aber alles gut an. Die Pflanzen wuchsen prima an und sahen prima aus, die Wasserwerte entwickelten sich gut.

Allerdings habe ich in den letzten Tagen vermehrt Algen "bewundern" dürfen, tägliches Entfernen von den Scheiben wurde nötig.

Wenn es "nur" das Entfernen von den Scheiben wäre, könnte ich ja noch damit leben, aber es wird leider nicht weniger, sondern mehr. Heute habe ich an einigen Pflanzen einen bräunlichen Belag festgestellt. An einer war ein giftgrüner Schleim. Und zur Krönung gibt es diverse Pflanzenblätter, auf denen es wie Fäden herauswächst - das gehört definitiv nicht zu den Pflanzen dazu :uh:

Was kann ich tun, außer die befallen Pflanzenteile zu entfernen? (was mittlerweile leider recht viele sind)
Gibt es da einen Trick?

_________________
Gruss,
Maren


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von zwergbuba, 11.08.08, 00:01

hai !!!!!

Wie sehen denn deine Wasserwerte aus ?
Könnte möglich sein das es damit was zu tun hat.

Was aber auch eine möglichkeit sein kann, ist das deine Pflanzen mehr Nahrung brauchen.
Sprich Dünger!!!!! Mein Bruder hatte mal einen Beitrag gelesen wo dies drin stand.

Ich hatte vorkurzem auch so ein Problem, also ging ich los und kaufte dünger, da die Wasserwerte ok waren.
Innerhalb weniger Tage konnte man den Rückgang schon sehen, und ich schätze mal in den nächsten tagen wird mein Problem verschwunden sein. Es ist auf jeden fall schon im einiges Besser geworden.

Gruss
Jan


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von camping-heini, 11.08.08, 00:39

Hallo,
Algen gibt es verschiedene. Zb. rote- grüne oder blaue Algen.
Welche Algen (Faden) hast du denn.
Nur so können wir dir besser helfen.

_________________
Aquarianische Grüße euer camping-heini
Mein Aquarium [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Hugolinka, 11.08.08, 07:46

Hallo mabala,
vorab: nach Neueinrichtung kann das passieren.
Die braunen Beläge sind Braunalgen, es sind Pionieralgen, die meist nach einiger Zeit von alleine verschwinden. In eingefahrenen AQ treten sie bei Lichtmangel auf.
Die fädrigen Algen werden Rotalgen / Bartalgen sein.
Die giftgrünen sind Blaualgen, Beläge müssen sofort entfernt / abgesaugt werden.
Von Düngung würde ich abraten, die überschüssigen Nährstoffe müssen erst mal raus.
Richtige Tricks gibts nicht, was bei dem einen funktioniert, klappt beim anderen noch lange nicht. Auch geben Phosphat- und Nitratwerte nicht zwingend Aufschluss.
Weil bei Algenbefall immer die gleichen Fragen kommen, kann ich hier an dieser Stelle an meinen Artikel "keine Chance den Algen-von Anfang an" verweisen.
Ich würde jetzt auch am Anfang nicht zuviel auf einmal machen, aber ich kann Dir präventiv Amtra Algencontrol empfehlen. Das ist auf natürlicher Basis.

_________________
liebe Grüße, Claudia


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Fat Molly, 11.08.08, 20:28

Ich sehe es genauso. Hier ist erst einmal Handarbeit gefragt. Von genereller Düngung würde ich auch abraten, da oft der Eisengehalt das Algenwachstum begünstigt.

Das sind normale Anfangsschwierigkeiten, die meist auftreten, wenn das AQ noch nicht genügend eingefahren ist und der Bodengrund aus Kies besteht.

Ein regelmäßiger Wasserwechsel (nicht übermäßig - alle 2 Wochen) und ein nicht zu sauberes Aq (Mulm nicht absaugen!) in Zusammenspiel mit einigen Turmdeckelschnecken bewirken Wunder.

Ansonsten gebe Deine Wasserwerte mal an, ob es irgendwo kneift.

Die Blaualgen solltest Du jedoch sofort entfernen.

Empfehlen kann ich Dir eine Schwimmpflanzendecke, die durch ihr gutes Wachstum einiges an Schadstoffen aus dem AQ herausholt. Brasilianischer Wassernabel oder Muschelblumen sind recht gut.
Auch solltest Du gerade am Anfang die Pflanzen bis an die Oberfläche wachsen lassen und sie nicht einkürzen!
Das bewirkt eine Verbesserung des Bodenklimas durch die bessere Verfügbarkeit von CO2 und O2 aus der Luft bis in die Wurzeln.

Meist will man gerade am Anfang bloß keine Algen haben. Alles soll schön sauber aussehen, aber man raubt damit den Bodenbakterien die Nahrung.
Ich füttere heute deutlich mehr als am Anfang. Ich habe Schnecken - Gott sei Dank - da verstehe ich manche Diskussion hier im Net nicht. Sie sind die beste Putzkolonne, die es gibt und ein Frühwarnsystem obendrein. Kommen die Schnecken tagsüber massenhaft aus dem Bodengrund, dann ist Gefahr im Verzug! Wasserwerte prüfen! Abends ist das normal.
Ein paar Fadenalgen schaden nicht. Wenn sie stören, dann schneide die Blätter ab. Es spielt sich alles ein. Also nur die Ruhe und vor allem Geduld.

LG Aniger

_________________
[link]

[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Goldringelgrundel, 11.08.08, 20:34

ich hatte dieses problem auch und daraufhin hatte ich das licht nichtmehr solange an. nur noch ca. 8stunden es wurde so auch besser

_________________
mein 2. aq jetzt mit bilder [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Fat Molly, 17.08.08, 20:59

Es kommt auf die Pflanzen an. Mein Licht brennt 12 - 14 Stunden. ich habe allerdings Pflanzenröhren.

_________________
[link]

[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von legolas43, 24.08.08, 10:04

steht dein Becken in der Sonne?
das fördert nämmich das Algenwachstum

_________________
mfg
Simon :thumb:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von enoz01, 24.08.08, 11:28

Hast du algenfressende Tiere (Welse,Garnelen,Schnecken) in deinem Becken?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Mili, 14.08.12, 13:25

Es sind Dunkelblaue graue Algen
ungefähr 2cm lang
Sie wachsen in Büschen auf meinem Holz :wink: :


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Eri, 16.08.12, 10:36

Hallo!

Dürften Pinselalgen sein. Infos hier [link] und hier [link]

Gruß

_________________
Eri

Aquarien: Überhängendes Ufer [link]
Minidschungel [link]

Habe immer Pflanzen abzugeben, einfach nachfragen!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von Gelöschter User, 18.08.12, 10:15

Hornkraut kann man dazu gut verwenden. es saugt nährstoffe auf. von jbl gibt es Nitrat/phosphat entferner. ein weiteres sehr empfehlenswertes mittel ist folgendes: Protalon 707 Algen Präparat


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von froschfettwels, 18.08.12, 12:00

Genau kipp Kupfer in das Becken auf das dir alles krachen geht!

_________________
Grüße ffw

So neue Bilder und Beckenvorstellungen geupdatet! und für woody sogar ohne Kalk an den Scheiben!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Algen-Frage

 Gepostet von woody2011, 18.08.12, 12:34

froschfettwels schrieb am 18.08.12, 12:00:
Genau kipp Kupfer in das Becken auf das dir alles krachen geht!



Hallo · Was ffw in seiner charmanten Art :wink: damit wohl ausdrücken möchte ist, dass es, wenn man unnötig Chemie in sein Becken kippt (hier halt insbesondere Kupfer), es ganz schnell kippen kann und dann alle Pflanzen und tierischen Bewohner, nicht nur die Algen, Schäden davon tragen.

Eher anzuraten wäre wohl, den Gründen für die Algenbildung auf die Spur zu kommen und diese auszumerzen, bzw. durch natürliche Mittel beizukommen. Hierzu bitte die Links von Erika mal studieren...
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Pflanzen » Algen-Frage

24.08.19 | 10:17 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 40.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz