Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Südamerikabecken

» von:craebby
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):130x60x60 (460 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 18 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 11 Stimmen
 » Bepflanzung:9.0 von 10 Punkten - 15 Stimmen
 » Dekoration:9.5 von 10 Punkten - 15 Stimmen
 » Beckengröße:10.0 von 10 Punkten - 14 Stimmen
 » Wasserwerte:9.0 von 10 Punkten - 13 Stimmen

Südamerikabecken

 Hinzugefügt: 30.01.07, 10:13

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

12.02.2007

Folgender Besatz ist jetzt im Becken:

19x Neon
5x Apfelschnecke
7x Platy
4x Skalar
1x Saugmaulwels
5x Antennenwels
2x Schmetterlingsbuntbarsch


Hier die aktuellen Wasserwerte:

GH: 11
KH: 8
ph: 6,85
Temp: 26,4 °C
Nitrit: <0,1 mg/l
Nitrat: 0,1 mg/l (nicht nachweisbar)
Phosphat: 0,1 mg/l
Eisen: 0,25 mg/l
Kupfer: 0,0 mg/l


Folgende Technik ist verbaut:

Filter:
Eheim professionel II (incl. Heizung)
Pumpenleistung l/h: 1050
Filtervolumen in l ca.: 7,3
Behältervolumen in l ca.: 11

Beleuchtung:
2x Arcadia Freshwater 38 Watt
2x Sylvania Gro-Lux 38 Watt
4x Reflektor
Beleuchtung: 12h (8.00-12.00 Uhr und 16.00-0.00 Uhr) mit Zeitschaltuhr

Sonstiges:
Dupla CO2 Anlage mit Messgerät Delta und Reaktor S (extern montiert mit Pumpe EH 1048 )
Aquaminder (zur Erinnerung an Pflegearbeiten mit Thermometer)
ph/CO2 Dauerttest


Einrichtung:

ca. 25kg Nährboden Floredepot
ca. 40kg Kies (Körnung ca. 1-1,5mm)
ca. 15kg Pagodengestein
ca. 10kg Mangrovenwurzel
2 Welshöhlen
2 Kokusnusshälften


Pflanzen:

Grüne Cabomba (Cabomba caroliniana)
Breitblättrige Zwergschwertpflanze (Echinodorus latifolius)
Schwarze Amazonas-Schwertpflanze (Echinodorus parviflorus)
Argentinische Wasserpest



Pflege/Futter:

Tagesdünger Plant 24
Bei Wasserwechsel Düngung mit Dupla Basisdünger

Gefütter werden meine Fische mit einem breiten Spektrum:
Futterflocken
Futtertabs
Rote Mückenlarven (getrocknet)
Rote/Weisse/Schwarze Mückenlarven (gefroren)
Artemia (gefroren und frisch)
getrocknete FluÃkrebse(teilw. zerkleinert)
Frisches Gemüse (Gurke,Brocoli)

Das ganze jeweils abwechselnd wie es mir gerade passt. Einmal in der Woche mit Futterpause

Wasserwechsel wird alle 4 Wochen gemacht mit ca. 1/3 des Wassers


Kurzes Fazit eines Anfängers:


Kauf:
Zuerst gefiel mir die Idee eines Aquariums ganz toll. Es sieht schön aus, macht wenig Dreck und man hat ein Stück Natur in der Wohnung.
Danach fing ich an mich im Internet zu informieren. Danach hatte ich nur noch ein riesiges Fragezeichen über dem Kopf. Man wurde direkt mit Begriffen wie Nirit-Peak, Osmose, Dünger, Schadstoffe, Krankheiten erschlagen. Sooo hatte ich mir das nicht vorgestellt.Wollte ich doch nur ein Aquarium und paar Fische haben und keinen Dr. in Aquaristik machen.
Also nun gut... die ganzen Begriffe erstmal verdaut... Dann nochmal ein paar Einsteigerartikel gelesen dann kam so langsam die Erleuchtung wie das Zusammenspiel im Aquarium funktioniert.
Nachdem ich dann meine Scheu überwunden habe bin ich zu mehreren Händler gefahren und habe mir verschiedene Aquarien angeschaut. Meine Wahl ist dann auf das 460L Becken von mp gefallen. Dieses hab ich dann mit kompletten Zubehör und Deko bei meinem Händler erworben.
Ca. einen Monat später wurde das Aquarium dann auch geliefert. Beim AnschlieÃen der Technik hatte ich noch Hilfestellung von meinem Händler. Nachdem die Technik nun angebracht war habe ich mit der Einrichtung begonnen.

Einlaufphase:

Die Einlaufphase und den dazugehörigen Nitritpeak habe ich dann ohne Zwichenfälle hinter mich gebracht. Der Nitritpeak ist nur nicht sonderlich hoch bei mir ausgefallen, hätte ich nicht täglich gemessen wäre mir der Peak fast entgangen.

Die ersten Fische:

Nachdem ich nochmal alle Wasserwerte überprüft hatte kamen dann die ersten Bewohner ins Becken (6 Braune Antennenwelse). Die ersten beiden Tage war von den 6 Welsen kaum einer zu sehen. Aber ab dem 3. Tag schienen sie sich an die neue Umgebung gewöhnt zu haben und zeigten sich dann auch mal ausserhalb der Verstecke

Die Pflanzen:

Bis jetzt wachsen fast alle meiner Pflanzen sehr gut. Sie haben kräftige Farben und gesund aussehende Blätter.

Das Aquarium heute (ca 4 Monate nach Planungsbeginn):

Nach und nach kamen neue Bewohner hinzu und der Besatz ist jetzt vollständig. Vielleicht Anfängerglück, aber bis jetzt hab ich zum Glück weder eine Krankheit im Aquarium gehabt noch Probleme mit Algen (an einer Wurzel und ein paar Pflanzen sind ein paar Algen zu sehen, aber meiner Meinung nach sind die nicht weiter problematisch).



Das war es erstmal mit meinem "kurzen" Fazit.

Hier noch 2 Bilder von den Bewohnern:

Bild

Bild



Bilder vom 16.03.2007:
Bild

Bild


Bilder vom 22.03.2007:
Bild
eine kleine Posthornschnecke

Bild
nach der Fuetterung

Bild
eine der Apfelschnecken

Bild
Skalar in Nahaufnahme


Bilder vom 28.03.2007:
Bild
Skalar

Bild
Antennenwels beim Futter


Falls Ihr die Bilder noch gröÃer sehen möchtet benutzt diesen [link]


Changelog:
23.11.08: Update der Fische und Pflanzen (neue Bilder folgen)
29.03.07: 2 Neue Bilder
22.03.07: 4 Neue Bilder // Beschreibung angepasst
16.03.07: 2 Neue Bilder // Besatz angepasst
06.03.07: Besatz angepasst
26.02.07: 2 Bilder hinzugefügt
23.02.07: Beschreibung um Futter erweitert // Mein Fazit hinzugefügt
Januar 07: Beschreibung erstellt



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Fischfan, 15.12.08, 15:55

Hallo,
na das nenne ich doch mal ein ein Hammer AQ.
Respekt ! Es gefällt mir super gut, allein schon die Gesamtoptik, die Aufteilung, Bewohner, Deko....
WOW, ich liebe diese Aquarien, dein AQ ist gesund, daà sieht man auf einem Blick.
Super gepflegt.
Von mir 10 Points :thumb: :thumb: :thumb:
LG Simone

_________________
LG Simone


:fisch: Nicht jeder schwimmende Fisch wird mal zum geölten Stäbchen :fisch:


Kommentar

» Gepostet von Emmi, 03.05.08, 23:16

Wow, bin berade beim Stöbern auf Dein Aquarium gestoÃen, und bin ehrlich gesagt hin und weg!
Habe selber erst seit ca. 2 Monaten ein Aquarium und konnte mich in Deinen Erfahrungsbericht total hineinversetzen. :lol:
Finds super, dass Du Dich gleich getraut hast Dir so ein groÃes Aquarium zu holen, hab mir nue nen 54l Becken geholt und ärger mich jetzt schon darüber! :boese:
Viel Freude weiterhin mit Deinem wirklich sehr schönen Becken. *neidischguck* :tee:
LG, Imme

_________________
Manche Menschen trinken mit `nem Strohhalm, andere leben intensiver!


Kommentar

» Gepostet von Nici7531, 18.08.07, 10:45

Also wär das jetzt nicht in einem Aquarium, würd ich glatt sagen, daà ist ne Landschaft irgendwo in Mexiko :lol: ....so sieht das echt aus. Ist absolut genial aufgebaut! :thumb: :thumb: Da kriegst ne super Bewertung! :thumb: :thumb:

_________________
Es grüÃt die Nici :kaffee:


...

» Gepostet von erfahrungssalmler, 28.03.07, 17:01

also, an deinem aq ist alles richtig, meiner erfahrung nach, 9 - 10 punkte überall, nur nicht bei bepflanzung, da passt mehr rein :-)
ist bei jedem so

_________________
GroÃes Südamerikabecken (272 l) [link]
Kleines Südamerikabecken (54 l) [link]
noch ein kleines Südamerikabecken (54 l) [link]


traumhaft

» Gepostet von renes2323, 28.03.07, 13:13

Dein Becken gefällt mir echt super!!! :thumb:
Bei so einer groÃen Literzahlt, da kann man ja auch ganz schön was damit anfangen (davon träume ich).
Das mit den Fischen ist nun wirklich geschmackssache, wobei ich ja auch ein Fan von Skalaren bin!!!
Also alles in allem --> traumhaft schön!!!!

_________________
bitte auch mein AQ bewerten


@l.ö.l

» Gepostet von craebby, 06.03.07, 16:47

Wie ich ja geschrieben hab bin ich Anfänger, und deswegen habe ich mir auch "einfache" Fische ausgesucht. Es gibt bestimmt spektakulärere Fische, aber letztendlich entscheidet ja auch der Geschmack. Mir gefallen meine Fische bestens.

Wenn 1 Jahr alles gut geht, werde ich dann vielleicht den ein oder anderen Fisch in liebe Hände abgeben und dann vielleicht was ausgefalleneres in das Becken setzen.


schon wieda

» Gepostet von l.ö.l, 06.03.07, 16:28

ein becken mit suuper wasserwerten aber keine seltenen fische warum holst du dir nicht "schönere" anspruchsvollere fische bei diesen wasserwerten gäbe es bestimmt einige tolle fische die du hier halten könntest!

_________________
Mfg l.ö.l


Hi

» Gepostet von zochel76, 28.02.07, 09:51

:thumb: Gefällt mir sehr sehr gut dein Becken echt toll :thumb:

_________________


Spitze!

» Gepostet von L134, 26.02.07, 09:39

Hallo!

Dein Aquarium ist sehr, sehr schön! Es ist wunderbar und sehr strukturiert dekoriert, das gefällt mir sehr gut! Du schriebst oben etwas von einem blutigem Anfänger, den kann ich hier nicht erkennen. Deine Aquarienbeschreibung ist sehr proffessionell, du testest viele Wasserparameter, Fische und Pflanzen sind mit lateinischem Namen hinterlegt und auch die Technik beschreibst du sehr detailiert!

Ein riesen Kompliment dafür! :thumb:

Einzig der Besatz ist nicht so hundertprozentig. Guppys, Platys mit Skalaren ist meiner Meinung nach keine ideale Vergesellschaftung. Skalare bevorzugen weiches, angesäuertes Wasser, die Lebendgbebärenden genau das Gegenteil hartes & alkalisches Wasser. Du hat allerdings einen guten Kompromiss gefunden, deine Wasserwerte sind für beide zumindest vertretbar!

Erspähe ich da auf dem zweiten Bild neben dem Ancistrus spec. und dem Baryancistrus L47 auch einen L134 Peckoltia spec.?

Ich hoffe der Ancistrus und der Baryancistrus lassen dine Pflanzen am Leben. Füttere sie unbedingt mit Gemüsesorten (Zucchini, Salatgurke)!

Weiter so! :thumb:


Klasse!

» Gepostet von Pete, 25.02.07, 13:29

Irgendwie merkt man schon, da ist jemand wirklich mit Herz und Verstand bei der Sache.
Schon alleine die ausführliche Beschreibung und Dein notierter "Werdegang" zeigt das ja schon...

Eigentlich das beste Beispiel dafür, dass auch ein "Anfänger" Erfolg hat, wenn er sich richtig informiert und die Sache mit Geduld angeht!

Die Einrichtung finde ich Klasse, sehr guter Gesamteindruck, gesund aussehende Pflanzen - und ein schönes groÃes Becken.

Was will man mehr?
fehlt eigentlich nur noch der versprochene Kaffee bei Dir, damit ich mir das Teil auch mal in Natura ansehen kann .
Wir wohnen ja quasi Tür an Tür...

Hut ab!
:thumb:

Sind die Muschelblumen angegangen?



_________________
GruÃ, Peter

---
Bild


Gehe zu Seite:123>>>


Navigation

Community » Mein Aquarium » Südamerikabecken von craebby

12.06.24 | 17:09 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 139



© 2000-2023
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz