Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

648L für Zwerge

» von:beedee1
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):180x60x60 (648 l)
Gesamteindruck:9.5 von 10 Punkten - 5 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Bepflanzung:10.0 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Dekoration:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Beckengröße:10.0 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Wasserwerte:9.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen

648L für Zwerge

 Hinzugefügt: 30.07.10, 22:33

Bild 1
Bild vergrößern

Gesamtansicht


Besatz:

5 LDA 67
< 30 Danio margaritatus (Perlhuhnbärblinge)
< 20 Dario dario (Scarlet-Blaubarsch)
15 Corydoras davidsandsi (Sand`s Panzerwels)
20 Corydoras hastatus (Sichelfleckpanzerwels)
1 Ancistrus sp. - Dame (Antennenwels)

Beleuchtung: 114W T5
Bio-Innenfilter
schwache Strömung
CO2, Makro- und Mikrodüngung

Pflanzen:
Echinodorus-Arten
Cabomba-Arten
Tigerlotus
versch. Moose
Heteranthera zosterifolia
Rotala rotundifolia
Vallisneria Arten
Cryptocoryne-Arten
Bolbitis heudelotii
Schwimmpflanzen usw.

Deko:
verschiedenes Holz für die Welse zum Raspeln und Bewohnen an drei Orten
eine Terrasse (mit Kies), diese sieht man aber gar nicht mehr ;)

WW:
pH um 7, KH 9, GH?, NO3 je nach Düngung ;)
Temperatur zwischen 21° im Winter und 24° im Sommer also recht kühl.
Wer braucht schon n Heizstab?
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die diese Werte regelmäßig messen, abgesehen vom CO2-Dauertest aufgrund einer CO2-Druckgasanlage und einem schlichten Thermometer.

ausschließlich Lebend-, Frost-, und Gemüsefütterung

Da ich öfter angesprochen werde, weshalb ich Dario dario in so einem großen Becken habe - meist mit dem Hinweis: "Die gehen doch in so einem Becken unter":
Die Dario dario vermehren sich trotz Beibesatz kräftig, sie sind ständig zu sehen. Die Männchen leuchten kräftig und sind teilweise recht "bullig", soweit man das bei der geringen Körpergröße sagen kann. Ich kann also mit gutem Gewissen sagen, sie machen sich bei friedlichem Beibesatz auch in großen Becken ganz toll!

Ich hoffe es gefällt!
Grüße, Bianca



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von El Blub, 21.06.11, 14:20

Beeindruckende Pflanzenwelt, da kann man sich nicht satt sehen! :thumb:

_________________
If I were to wish for anything, I should not wish for wealth and power, but for the passionate sense of potential, for the eye which, ever young and ardent, sees the possible.

NEUE BILDER!! [link]

Bild


Kommentar

» Gepostet von herzberg94, 03.02.11, 00:08

hammer geil das aquarium :D


Hallo

» Gepostet von percey, 16.12.10, 21:07

Einfach ein tolles Becken!!!
Habe zwar nicht annähernd deine Größe :(
sondern nur 112L,halte aber auch da nur Garnelen,Schnecken und"Minifische".Ich meine,es entgeht den Leuten etwas,wenn sie die Kleinen-"Großen"in so kleine Nanos stecken.Auch in meinem Becken,lief es mit anderem Besatz,nie so harmonisch wie jetzt.
L.G.Percey


Wow!

» Gepostet von biene_mary, 18.09.10, 21:03

Hallo!

Ich muss echt sagen, ich bin absolut begeistert von deinem Becken und von deinem Besatz! So etwas findet man sehr selten und ich kann mir gut vorstellen, dass dich manche deswegen öfter mal blöder Fragen. Aber ganz ehrlich, schöner könnten es die Fische nicht haben!

Komme jetzt natürlich ins Grübbeln, weil ich wollte sowas selbst mal haben, dann bekam ich Prachtschmerlen und dahin war es der Traum, ein riesen Becken nur mit "Minis" zu haben. Gut, damit wir uns nicht falsch verstehen, damals sollten sie in ein 300l Becken, bei weitem nicht so groß, wie deines und meines jetzt mit den Prachtschmerlen.So ging es dann immer weiter. Wenigstens habe ich jetzt ein 1m Becken mit "Minis".

Ich denke mir gerade, wenn ich das Platzangebot bei meinem Asienbecken für die Becken schaffen möchte, was du deinen bietest, dann bräuchte ich ja einen See im Wohnzimmer, jetzt mal übertrieben gesprochen! Aber wie gesagt wie gesagt, ich finde es den absoluen Hammer!

Liebe Grüße Sabine

_________________
Neugierig? Dann schau´doch mal vorbei![link]


Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 05.08.10, 10:15

Hallo

bei den Antennenwelsen haben die Männchen ein Revier das sie auch gegen andere männliche Artgenossen verteidigen. Die Weibchen sind sehr friedlich.
Wenn es dem Wels alleine besser gefällt soll es so bleiben! ;) Ist halt ein Single-Fisch :P

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Artgenossen

» Gepostet von beedee1, 04.08.10, 12:26

Hallo Julian,
danke für das Kompliment.

Der Wels war mein allererster Fisch.
Die Dame hatte früher in einem 96L Becken mal eine Woche lang einen Artgenossen (männlich), allerdings hat sie sich während dieser Zeit nicht wohl gefühlt. Sie war blass, hing an der Wasseroberfläche an der Seitenscheibe und fraß nicht. Der Herr war wohl zu dominant. Sie war damals 2 Jahre alt (solange lebte sie ohne Genossen), die Vergesellschaftung bedeutete für sie anscheinend zuviel Stress, seitdem lebt sie wieder ohne Artgenossen. Mittlerweile ist sie 8 Jahre alt und ich habe nicht das Gefühl, dass sie jemanden vermisst.
Habe allerdings auch keinen zweiten Versuch gestartet.
Allerdings ist der Antennenwels an sich nach meinen Informationen eh ein Einzelgänger - oder bin ich da falsch informiert?

_________________
Viele Grüße,
Bianca


Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 04.08.10, 07:43

Woooow

sieht echt klasse aus! :thumb:
Mir gefällt auch der Besatz mit den kleinen Fischen. Einzig der Antennenwelsdame solltest du noch einen Artgenossen gönnen. Sonst alles super!

Viele Grüße Julian

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Kommentar

» Gepostet von Fischpups, 30.07.10, 22:51

Hallo
Ich finde den Besatz und die Beckengröße Spitze
Wo steht geschrieben große AQ.= große Fische
Schreib mal was über die WW und Temperatur


Beifall, Zustimmung

» Gepostet von joe, 30.07.10, 22:49

Hi

Ich kann Dir nur recht geben. Es gibt ja schließlich keine
Vorschrift, die besagt, dass man in großen Becken nur entsprechend große Fische halten sollte. Ich mache zur Zeit ähnliche Erfahrungen und muss sagen, dass mein 2.50 Becken noch nie so harmonisch und entspannt gewirkt hat
wie zur Zeit. Auch ich halte darin kleine Arten, die z.T. für Nanobecken empfohlen werden (Rasbora dorsiocellata macrophthalma) , sich hier aber völlig stressfrei entfalten können und ein schönes Gesamtbild ergeben.

Gruss, Joe

_________________
jk


Navigation

Community » Mein Aquarium » 648L für Zwerge von beedee1

08.08.20 | 11:09 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 86.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz