Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Goldiges goldbeken

» von:lajesa
» Kategorie:Kaltwasser
» Größe (Vol.):-------------------------------------------------- (160 l)
Gesamteindruck:3.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Besatz:4.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Bepflanzung:0.0 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Dekoration:2.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Beckengröße:4.0 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Wasserwerte:noch keine

Goldiges goldbeken

 Hinzugefügt: 24.12.07, 22:16

Bild 1
Bild vergrößern

Der erste Tag des geretteten Aquariums bei uns zu Hause


Bild 2
Bild vergrößern

Noch alles kahl aber es wird noch

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

Hallo

Hier stellich euch malalso neuanfängerin mein Aquarium vor, und da ich null ahnung von sowas habe hoffe ich auf viel hilfe und tipps von euch. Habe es geschenkt bekommen sonst wäre das schöne teil samt inhalt auf dem müll gelandet.Deshalb verzeiht noch meine unwissenheit was sich hoffentlich bald ändern wird.

Also es ist ein 160 liter Becken Kaltwasser mit einem filter schöne beleuchtung inklusive unetrschrank.

als untergrund habe ich sand und Kies rein wie mir empfohlen wurde eineige Pflanzen habe ich heute gekauft ( sorry ) die namen der Pflanzen kenn ich leider noch nicht .zusätzlich habe ich noch als Deko einen roten stein drin Hölen usw. Hoffe bald schöne Bilder machen zu können.

Fische:

Das wichtigste ich habe goldfische ( was meiner meinung viel zu viele sind für dieses Becken denn es sind 10 recht große ) und ein rießiger schöner Wels ( Schleierancistus)

Hoffe das ich durch euch lene und mir viele tipps holen kann kenn mich zwar nicht aus aber ich habe das Aquarium lieber genommen bevor alles in den klo wanderte.

Ihr müßt auch entschuldigen fals ich hier nicht so richtig und ausführlich über alles schreiben kann werde aber dies bei gelegenheit nachholen wenn ich über alles mehr infos gesammelt habe versprochen

Als ich das Aquarium bekommen hatte war das Wasser braun und stank fürchterlich dachte nie das die Fische dort überleben können allein die scheibe war kein durchblick mehr möglich aber trozdem nahm ich alles mit nach hause und Putzte erst alles mal 3 stunden ( erkundigte mich natürlich im internet wie das so geht hatte ja null ahnung. Nun hab ich sie schon einige Tage und alle fische scheinen sich zu erholen auf jedenfall geht es beg auf.hoffe sie schaffen es alle.



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Blue1988, 21.03.13, 17:47

Also Schleierschwänze gehören nicht in den Teich, da sie auch wenn sich das böse anhört zu blöd sind zu überleben und sie extra fürs Aqaurium gezüchtet werden..Ich selber halte 2 Teleskopaugenschleierschwänze und 4 schleierschwänze in nem 160l Aquarium und man sieht das sie sich wohl fühlen.

_________________
ist Schleierschwanz süchtig.


Kommentar

» Gepostet von erfahrungssalmler, 02.01.08, 05:13

den schönen wels kannst du drin lassen :grins: :wink:

aber die goldfische sollten lieber raus :uh: :uh: :uh:

_________________
Großes Südamerikabecken (272 l) [link]
Kleines Südamerikabecken (54 l) [link]
noch ein kleines Südamerikabecken (54 l) [link]


Kommentar

» Gepostet von M&M, 25.12.07, 16:57

ich finde es gut, dass du dich des Beckens angenomen hast, lajesa!
Der Vorbesitzer hatte wohl keine Ahnung!
da kommt noch eine ganze Menge Arbeit auf die zu! Aber wir unterstüzt dich wo wir können! :grins:
Wende dich mal ans Forum ;)
MfG. Malte

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


Kommentar

» Gepostet von lajesa, 25.12.07, 11:28


Hallo joe

Vielen dank für den Rat natürlich nehme ich ihn an und werde mich nach den feiertagen von einigen trennen , waren ja nur vorrübergehend da sie sonst ins ko gewandert wären .

nun mal rummtelefonieren wer sie brauchen kann

danke nochmals grüße lajesa


Kommentar

» Gepostet von joe, 24.12.07, 23:59

Also hier musst Du dringend was machen. Versuch, möglichst viele dieser Fische irgendwie loszuwerden. Vielleicht kannst Du die, die Du behalten möchtest - maximal 4 , vorläufig - irgendwo zwischenparken.
Dann richtest Du das Aquarium so ein, wie es Sinn macht, also mit Pflanzen, Einlaufphase , usw. Die Informationen findest Du hier im Forum. Nach EINIGEN WOCHEN kannst Du dann möglicherweise Fische einsetzen. Das hängt von den Wasserwerten ab. Ich würde Dir aber generell von diesem Mix von Schleierschwänzen und einem "Schleierancistrus" abraten.
Bitte beherzige meinen Rat, sonst sehe ich hier nur 10 hilflose Schleierschwänze ohne Überlebenschance - und für Dich auch keinen großen Spaß an der ganzen Sache.
Schöne Weihnachtstage noch und guten Rutsch wünscht Joe

_________________
jk


Navigation

Community » Mein Aquarium » Goldiges goldbeken von lajesa

05.07.20 | 06:04 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 24.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz