Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #23675

Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Susan:), 12.09.11, 15:47

Ich hab letzten gesehen, wie mein Kampffisch die Schwanzflosse von einen meiner Guppy´s anfrißt.
Ich hab den Kampffisch erstmal in einen anderen Behälter gemacht.

Bitte helft mir. :help:
Wär mega nett.

LG Susan :grins:

_________________
-


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Jann Schlaudraff, 12.09.11, 15:56

Hallo,
was soll man da groß hälfen?
Wie du selbst schon erkannt hast passen Guppys und Kampfische nicht zusammen in ein Becken, da sie eventuell ihr Revier verteidigen .Weshalb bei Kampfischen oft zu einem Artenbecken geraten wird!
Kannst dir hier ja mal die Beschreibung zum Kampfisch [link] durchlesen!

_________________
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Veronika, 12.09.11, 16:23

Hi Susan, willkommen im Forum,
wieJjann schon gesagt hat, passen die beiden Arten nicht zusammen, der Kampffisch sieht den Guppy durch die langen Flossen als Konkurent an, den er vertreiben möchte und ihn daraufhin bekämpft, dabei gehen Flossen verloren, werden abgebissen.Am besten du besorgst dir ein kleines Becken für den Kampffisch.
Die Flossen wachsen nach, damit es nicht verpilzt, gebe mal ein paar Erlenzapfen oder ein Seemandelbaum blatt ins Becken, wenn das nicht das 2 geschälte Knoblauchzehen, dies wirkt antibakteriel

LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Shifty, 12.09.11, 16:38

Hi

Aber vor der Zuhabe von Seemandelbaumblättern und Erlenzapfen bitte pH Wert und Karbonathärte messen, sonst kanns ganz mies ausgehn (pH-Sturz oder auch einfach so unverträgliche Werte).

Grüße Andi


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von woody2011, 12.09.11, 20:46

Hallo Susan · Willkommen im Forum.
Zur Kampffisch - Guppy - Problematik hast Du ja nunmehr schon einiges gehört, aber ich glaube, dass Du noch ein ganz anderes Problem hast. Du hast in Deinem 20-Liter-Becken lt. Profil folgenden Besatz:
· 1 Kampffisch (jetzt raus)
· 6 Guppys
· 1 Pitbull Wels
· 1 Raubschnecke
· 1 kleinen Frosch
· 4 Neonfische
Du solltest Dir dringend die Haltungsvoraussetzungen Deiner Pfleglinge anlesen, Dir ein größeres Becken besorgen (mind. 60 Liter - je mehr, desto besser), das Becken gut bepflanzen und einfahren lassen, für vernünftige Wasserwerte sorgen, die Gruppenstärke optimieren (Pitbul-Harnischwels und Neons) und den Bestand dann umsetzen. Der kleine Frosch (ich vermute Zwerggkallenfrosch) kann dann im Idealfall im kleinen 20'er als Artenbecken bleiben, ggf. hier noch aufstocken.
Die Haltung all dieser Fische in einem 20-Liter-Becken ist leider beileibe noch nicht einmal annähernd artgerecht. Die Tiere werden einfach viel zu groß für das Beckchen.
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von alelan, 12.09.11, 20:49

Hallo,

sogar für den Zwergkrallenfrosch ist das Becken zu klein.

Bitte mind. 60cm Kantenlänge und eine Gruppe von mindestens 5 Tieren.

_________________
LG
Alex


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von woody2011, 12.09.11, 20:57

Hallo Alex · Hast recht mit der Beckengröße und Gruppenstärke - Zwergkrallenfrösche sind nicht gerade meine Baustelle, hatte mich vertan...
LG

_________________
8-)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von alelan, 12.09.11, 21:02

Hallo woody,

Ist ja nicht schlimm,

habe es auch nur mal zufällig gelesen ;)

_________________
LG
Alex


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Susan:), 13.09.11, 15:32

Aber der Mann von der Tierhandlung hat gesagt,dass es kein Promblem ist,wenn ein Kampffisch mit Guppys in ein 20 Liter Becken sind.

_________________
-


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von alelan, 13.09.11, 15:35

Die Händler wollen alle nur unser Bestes:

Das Geld.

Lies lieber vorher im Internet nach, ob es geht und ob das Becken groß genug ist.
Vorallem bei Anfängern werden öfters mal falsche Sachen verbreitet.
Also:
Nicht allen Händlern glauben und vorher im Forum nachfragen.

_________________
LG
Alex


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Susan:), 13.09.11, 15:48

Wenn ich mal genug Geld hab kauf ich mir ein 60 Liter Becken

_________________
-


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von meixon, 13.09.11, 16:55

Hallo,

erst einmal Willkommen im Forum.
Das mit dem neuen AQ solltest du ziemlich schleunig versuchen in die Tat umzusetzen.
Achte mal im Baumarkt oder auch in der Zoohandlung auf Sonderangebote.
Bei uns in der Nähe gabs jetzt ein 54l Komplettset für 34 Euronen.
Ich weiß als Schüler is das viel, aber vllt. schaffst du es ja konsequent darauf zu sparen.
(oder bei Eltern oder Großeltern überzeugend auf die Tränendrüse drücken :) )
Den Kampffisch würde ich dann aber evtl. sogar weiterhin im 20l halten, nur allein halt.

Viel Erfolg dabei

meixon :kaffee:

_________________
Es kommt nicht auf das Leben an, sondern auf den Mut mit dem DU es lebst!!!

Bild

Aq-Fibel für Einsteiger [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Shifty, 13.09.11, 17:25

Hi

Um auch mal für die Händler zu sprechen. Vielleicht meinte er Endler Guppys, da würd ichs sogar einsehen. Aber eben auch nur ohne Kampffisch :)

Grüße Andi


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

 Gepostet von Susan:), 15.09.11, 12:54

OK

_________________
-


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Kampffisch frißt Schwanzflosse von Guppy an

24.08.19 | 11:22 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 56.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz