Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



KANN MAN...

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #17198

KANN MAN...

 Gepostet von le fish, 03.06.09, 17:32

Tach auch,
ich hab da mal ne frage kann man Schmetterlingsbuntbarsche Zwergdisken und Zwergskalare in ein becken tun?
(andere Fsche kommen dann raus außer Welse)

_________________
le fish :thumb: (korrekt: le poisson)
Mein Aquarium [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von Mopani, 03.06.09, 17:37

Hallo!
Das 550er?
Dann würde ich Diskus oder Skalare weglassen,soll angeblich nicht gut sein,weil sie beides mehr oder weniger revierbildende Buntbarsche sind(besonders Skalare)...ein Trupp von 6-8 diskus oder 2/4 Skalare.
Gibts Zwergdiskus/skalare überhaupt oder sind das nur Jungtiere?
vg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von Martin18, 03.06.09, 17:42

In welches Becken? In dein 550er? Desweiteren: Was sind Zwergskalare/Zwergdisken? Qualzuchten? Kümmerlinge?
Generell würde ich nein sagen. Das sind 3 Barscharten die bei der Brutpflege im Extremfall sehr aggressiv sind. Zudem Skalare und Disken im gleichen Beckenbereich "brüten".
Ich empfehle dir eher, dich auf eine Art zu spezialisieren. Zwergskalare gibts bis auf den Leopold-Skalar keine. Das ist eine Verkaufsmasche die viele dazu verleitet, sie in zu kleinen Becken zu halten. Wenn es dein 550er ist, kannst du ganz normale halten. Das gleiche gilt für Diskus. Bei Schmetterlingsbuntbarschen sehe ich da keine Probleme. Ddu könntest sogar mehrere Paare halten.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von joe, 03.06.09, 18:46

Hi

Nein, das kann man nicht, weil es die Arten "Zwergskalar" und "Zwergdiskus" nicht gibt.

Gruss, Joe

_________________
jk


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von Segelkärpfling, 03.06.09, 19:44

Hi,

da muss ich jetzt aber le fish gewissermaßen in Schutz nehmen, denn erfunden sind die von ihm verwendeten Bezeichnungen keinesfalls.

Zwergskalar: Dafüt gibt es mehrere Erklärungen.
Zum einen, die von Martin erwähnten Leopold-Segelflosser (Pterophyllum leopoldi), stellenweise auch noch Pterophyllum dumerilli genannt. Klein ist jedoch diese eigenständige Art auch nicht.
Daneben gibt es noch den sogenannten Silberskalar (früher als Pterophyllum eimekei bekannt), der "echte Zwergskalar". Es handelt sich um eine Mutation, die so in der natur vorkommt und nicht explizit gezüchtet wurde, vermutlich eine Art Verzwergung in einem abgeschottetem Biotop. Silberksalare sind vom normalen Skalar nicht zu unterscheiden, also kann man im Regelfall (Jungtierkauf) nicht wissen, ob es sich um Zwergskalare handelt.
Dritter Fall wären die degenerierten Inzucht- bzw. Hochzuchtskalare. Das ist aber ein weiter Bereich, da nahezu alle Nachzucht-Skalare kleiner (soll heißen, nicht so hoch) sind als ihre wildlebenden Verwandten.

Zwergdiskus: Keine Zuchtform, keine Naturform. Es handelt sich lediglich um Tiere, die eine schlechte Aufzucht erhalten haben. Das sind bemitleidenswerte Fische, die leider auch sehr anfällig sind. Vom Kauf ist daher abzuraten. Zusatz: Nachzucht-Diskus sind im Regelfall größer als die wildlebenden.

In der Regel spricht nichts gegen eine Vergesellschaftung Skalar x Schmetterlingsbuntbarsch oder Diskus x Schmetterlingsbuntbarsch. Skalar und Diskus werden oft nicht gemeinsam gehalten, weil Skalare eine für Hochtzucht-Diskus gefährliche Darmflora haben. Andererseits haben Skalar und Diskus auch nur in Becken jenseits der 2m was gemeinsam zu suchen. Skalare als Pärchen und Diskus im losen Verband, zur Laichzeit jedoch auch paarweise.
Vorsicht auch beim Schmetterlingsbuntbarsch-Kauf: Hierbei handelt es sich ebenfalls um einen stark überzüchteten Fisch, Schleierflossen, sowie ganzflächig gelbe oder blaue Körper sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Auch die Männchen haben oft eine vollkommen andere Körperform als ihre wilden Artgenossen.

Fazit: Nein, kann man nicht, wenn das 550l-Becken gemeint ist.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von joe, 03.06.09, 20:03

Hi

Du sagst ja selbst, dass Zwergdisken Kümmerformen sind,
und natürlich gibt es oder gab es früher diesen "eimeki" Skalar, der etwas kleiner als die Normalform ist.
Aber erstens sind beides keine "Arten", die unter diesem Namen bekannt sind, und zweitens ist die Ausgangsfrage nicht so recht sinnvoll. Wo bitte will der Kollege denn bitte Pterophyllum eimeki kaufen? Vielleicht kann mir irgendjemand hier einen Großhändler nennen. Und wo gibt es Kümmer - Disken? Was soll überhaupt diese Fragestellung? Soll dieses Posting im Ernst bedeuten, dass jemand eine Art sucht, die in Deutschlands Geschäften nicht mehr existiert und dazu als Krönung noch so paar vermuckelte Diskus - Kümmerlinge?
Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr...Gruss, Joe

_________________
jk


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von Segelkärpfling, 03.06.09, 20:09

joe schrieb am 03.06.09, 20:03:
Hi

Du sagst ja selbst, dass Zwergdisken Kümmerformen sind,
und natürlich gibt es oder gab es früher diesen "eimeki" Skalar, der etwas kleiner als die Normalform ist.
Aber erstens sind beides keine "Arten", die unter diesem Namen bekannt sind, und zweitens ist die Ausgangsfrage nicht so recht sinnvoll. Wo bitte will der Kollege denn bitte Pterophyllum eimeki kaufen? Vielleicht kann mir irgendjemand hier einen Großhändler nennen. Und wo gibt es Kümmer - Disken? Was soll überhaupt diese Fragestellung? Soll dieses Posting im Ernst bedeuten, dass jemand eine Art sucht, die in Deutschlands Geschäften nicht mehr existiert und dazu als Krönung noch so paar vermuckelte Diskus - Kümmerlinge?
Manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr...Gruss, Joe



Naja, Verkauftsrick?
Mir gings bloß darum, dass er weiß, was er sich da ins Haus holen könnte, wenn es nicht schlichtweg nur Verarsche ist.
Und die Grundessenz der Fragestellung war ja ob man Skalar, Diskus und Schmetterlingsbuntbarsch gemeinsam halten kann.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von joe, 03.06.09, 23:02

Insofern hast Du recht, Segel. Aber die Fragestellung ist doch ziemlich absurd, oder? Noch was: Der Eimeki ist vielleicht 4 cm kleiner als der Scalare. Also who cares ?

Gruss, Joe

_________________
jk


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: KANN MAN...

 Gepostet von le fish, 04.06.09, 09:51

Ok danke, ich werd dann nochmal über den Besatz nachdenken.

_________________
le fish :thumb: (korrekt: le poisson)
Mein Aquarium [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » KANN MAN...

22.09.19 | 05:49 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 44.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz