Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



420l Becken!

420l Becken!

 Gepostet von Kampffischi, 29.06.08, 11:18

Hallo,

ich möchte mir in ca. 1-2 Jahren ein 420lBecken aufstellen!
Die Maße sind 100*60*70cm(Sezialanfertigung)
Es soll vom Stil ein Südamerikabecken sein mit ein paar asiatischen Enwanderer!


Zum Besatz:

Die Hauptdarsteller sind 2 Pärchen Skalare Peru Altum mit denen ich auch züchten will.

4 Diskuse (Symphysodon aequifasciatus )

6 St. Goldstörwels (Sturisoma aureum)

10 St. Blackmolly (Poecilia sphenops
)


Dazu würde ich noch als "Einwanderer"

10-20 St. Indische Glaswels (Kryptopterus bicirrhis)

1 St Feuerschwanzfransenlippler (Epalzeorhynchos bicolor
)
und Hier noch Fische die mir auch noch zusagen würden:

Crossocheilus siamensis Siamesische Rüsselbarbe

Puntius denisonii Denison-Barb

Trichogaster leerii Mosaikfadenfisch

Paracheirodon axelrodi Roter Neon

Carnegiella strigata Gestreifter / Marmorierter Beilbauch

Botia lohachata Netzschmerle

Ancistrus spec. Antenenwels

L 183 / Blauer Antennenharnischwels Ancistrus dolichopterus


Als Bodengrund würde ich abgerundeten Natursand(1-3Körneung) und Fugensand nehmen.
Närsubstrat würde ich 10 cm geben.

Technick:
Sag ich noch nichts weil ich mir vieleicht eine sau gute anlage kaufe!


Pflanzen werden spontan entschieden.

Decke.

Wurzeln
Blumentöpfe
Kokosnüsse

Hoffe ihr könnt mir beim Besatz helfen!

Lg.Bernhard

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Betta, 29.06.08, 11:59

Also ich würde sagen viel zu viel.

Ein Paar Skalare reicht vollkomen aus.
Diskuse passen nicht auf dieser Größe und sind auch sehr schwer zuhalten.Also soweit ich mitbekommen hab musst du wenn se jung sind so 4mal am Tga füttern und dann die Futterreste absaugen.
Molly würde ich nicht dazupacken da sie von den Wasserwerten nicht passen.Desweíteren würde ich den Fadenfisch nicht mit Skalaren vergesellschaften. Und bei den Glaswelsen hab ich auhc Zweifel. Die werden glaube 8cm und dann davon bis zu 20!!!?? Die Rüsselbarbe würde ich auhc nicht auf dieser Größe halten----> sie benötigt 150cm!!den Feuerschwanz.....mmh damit kenne ich mich nicht sowirklich aus ich persönlich würde ihn aber draußen lassen.Die Netzschmerle passt auch von der Region nicht unbedingt dazu.
Also ich mach mal nen Besatzvorschlag:
- 1 Paar Skalare
ich denke 10 Beilbäuche würden gehn
dazu noch einen 15-20er Schwarm Neons obwohl ich eher zu den 15 Stück tendiere.
- Und am Boden dann noch ein Pärchen A-welse.

Ich würde nicht unbedingt mehr dazu geben aber wenn du mehr am Boden willst vlt eine Gruppe corys würde ich noch den Rat von anderen einfordern.

Ahja und denke drran dass Skalare Neons fressen können. Also kaufe junge Skalare und schon etwas größere Neons , also nicht die ganz kleinen Jungfische;)
So hoffe du machst ein schönes Aq:D

Edit: Mit dem Störwels kenne ich mich nicht aus und hab auch noch nichts von dem gehört bin selber noch nicht solange Aquarianer:D;) kannst du mir mal nen link zudem schicken. Und auch ob er passen würde da würde ich nochmal andere fragen.

löl z.B hat viel ahnung von Welsen;)


Ahja bei der Denison-Barbe----> das gleiche wie bei der Rüsselbarbe
Edit2:

Du willst 10cm Nährbodenmachen!!!ich würde sagen 4-5cm und dann die schicht Sand rauf reicht vollkomen aus


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Blacky, 29.06.08, 13:35

Hi,
4x Skalare und 4x Diskuse wären für das Becken schonmal zuviel.
Die Black Mollys passen wie gesagt nicht von den Wasserwerten her.

Ich würde soungefähr den Vorschlag von Betta als Besatz vorschlagen- ein Skalarpärchen (ode reine junge Gruppe aus der sich ein Pärchen dann bildet), Ein schwarm größerer Salmler (neben Neons gibts da noch unzählige Arten) und am Boden Antennenwelse. An der Oberfläche gehen die Beilbäuche auch, man muss aber auch auf das Futter achten, meine haben Anfangs nur lebende Fliegen gefressen, klingt komisch aber die kann man speziell züchten, hab mal nen Artikel hier darüber geschrieben.

Panzerwelse würde ich nur auf Sand pflegen, 1-3mm Körnung wäre grenzwertig(?)

Für die Antennenwelse sollten im Becken weiche Wurzeln (Moorkien ode rMangrovenwurzeln) vorhanden sein.

Die anderen Fische sind halt von den Ansprüchen, Verhalten, usw. nicht passend. Junge Disken sollen bei manchen ja ca. 8mal am Tag gefüttert werden und generell ist bei einer Gruppe die Menge an Futter die vertilgt wird sehr groß, Skalare fressen meiner Meinung nach nicht soviel.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von l..l, 29.06.08, 13:39

also das was du möchtest ist nicht ideal ich persöhnlich würde sagen das was betta dir vorgeschlagen hat ist vollkommen ok den bodenbesatz würde ich aber ein wenig optimieren die a-welse kannste draußen lassen im austausch durch sturisoma festivum oder aureum (3-5) und noch ne gruppe sterbai gossei oder haraldschultzi also warmwasser pws so 10 stck davon das müsste dann langen!!! ich möchte dir aber raten auf die sturis aufzupassen sie sind nicht so wie a-wels und co sie benötigen fleischliche nahrung!!! da sie in der natur meines wissens fleischfresser sind. ich kann mir aber gut vorstellen das sie trotz allem pflanzliches nicht verschmähen! auf jeden fall viel fleisch als nahrung!!! somit hättest du dann nen besatz
2 skalare(paar)
15 neons(andere salmler wie rotkopf gehen auch, sollten halt von temp her passen, aus südamerika sein und nicht zu vergessen nicht größer als 6cm max)
dazu noch die beilbäuche(10stck) die aber nicht unbedingt sein müssen!!! lieber die 10 beilbäuche weg und die neons auf 20 aufstocken!
und als bodenbesatz
3-5 sturis
10 corydoras sterbai/gossei usw.

_________________
Mfg l.ö.l


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Kampffischi, 29.06.08, 16:13

Hallo,



Zu dem Besatz den ihr mir jetzt vorgeschlagen habt finde ich l.ö.l´s variante am besten!

die von betta ist auch gut aber die von l.ö.l gefällt mir besser!

Ich fang alles nochmal zusammen1

1 Paar Skalare
20 Neons(werd aber glaub ich Kirschflecksammler nehmen)
5 sturis
10 corydoras arcuatus

oder währe von der Beckengröße ein 150*60*70 besser?

Könnt ich da die indischen Glaswelse halten so 10 St.

Ich hab nehmlich in einer Zoofachhandlung ein Becken gesehen da lebten Glaswelse, Denison-Barben, Skalare, Rüsselbarbe und A-welse friedlich miteinander.

na dan wed ich dan ratschlag von l.ö.l befolgen.

Lg.Bernhard

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Betta, 29.06.08, 16:48

Aso ein größeres Becken ist immer besser. Aber ich würde trotzdem nicht Glaswelse dazunehmen da sie glaube sehr ruhige gesellen sind und dann mit den Salmlern nicht klarkommen würden. Desweiteren passen sie von der Region einfach nicht perfekt dazu.

Dass du Kirchflecksalmler nimmst finde ich sehr gut :thumb: bei den Neons ist eben immer noch die gefahr, dass sie gefressen werden.

Zu dem Becken in der Zoohandlung:

Ich persönlich kann nicht glauben dass das artgerecht ist also wenn die Glaswelse und Skalare aus dem Becken des Händlers wären, würde ich sagen, dass es ok ist, aber auch die Größe ist entscheidend.

Wie groß ist denn das Becken des Zoohändlers.
Also es ist jetz auf keinen Fall artgerecht.
Aber du könntest ihn darauf hinweisen die Glaswelse und Skalare rauszunehemn. Es gibt vlt noch Händler die sich belehren lassen.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Kampffischi, 30.06.08, 11:12

Hallo Betta,

das Becken hatte ein geschätztes Vollumen von 600-800l!

ich werd mal sehen ob das 150cm becken die decke aushält!

sonst bleib ich bei den 100*60*70 Becken!

Lg.Bernhard

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Betta, 30.06.08, 17:03

Ja zu dem Zoohändler-Becken also wenn die Glaswelse und die Skalare rauskommen ist das glaube ok. Aber die Anzahl der Fische wär auch gut, obwohl ich nicht glaube dass der da 50 barben drin hat:D;) aber man weiss ja leider nie :bored:

Also wenn du dir ein 150er kaufst würde ich den Besatz am Anfang erstmal solassen und auch nicht unbedingt mehr Arten reinmachen höchstens aufstocken.

Aber ich wünsch dir viel Glück+ Spaß mit deinem AQ :thumb: :lol: :wink:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Kampffischi, 30.06.08, 20:11

Hallo,

danke für deine Antwort!


1 Frage hät ich noch!
wiso kann ich eigentlich in dem 100*60*70(420l)
Becken weniger Fische halten als in eimem 150*50*50(375l)
Ist das wegen der Länge?

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von l..l, 01.07.08, 14:16

das letzte ist besser wegen dem bodengrund mehr bodengrund heist mehr platz für welse es ist nunmal so welsen ist es ja egal wieviel volumen ein becken hat wichtig ist für sie das sie viel platz haben ebenso gilt das für barsche und sonst. auser freischwimmenden arten aber ich denke letzteres wäre fast besser!

_________________
Mfg l.ö.l


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Kampffischi, 01.07.08, 21:05

Hallo,

das hängt jetzt nur noch von der Kohle und der Decke ab!!

Lg.Bernhard

_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten! grins

Bitte alle Becken kommentieren! Ich möchte wissen was ihr von meinen Aquarien haltet^^

Killibecken 60er -> [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: 420l Becken!

 Gepostet von Betta, 02.07.08, 20:39

Aber ich würde wenns die Decke aushält so´n 150er nehm:D hoffe dass du es dir leisten kannst :thumb:;):D:D....wenn de noch Fragen hast frag einfach


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Aquarieneinrichtung » 420l Becken!

24.08.19 | 09:31 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 57.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz