Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Gemüse!!!!!!!!

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Futter » Thread #1226

Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von jörg, 29.10.05, 18:34

Hi,

Ich möcht Grünfutter für meine Platys und Guppys in mein Aquarium tun und möchte wissen was man füttern kann und ob es schlecht für meine anderen Fische sein kann.


kann ich meinen Baby-Guppys auch Gemüse geben?

Danke für die Antworten

mfg
Jörg


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von TED, 29.10.05, 20:06

Naja, das tut anderen Fischen nichts, sie scheiden ggf. mehr aus, aber schaden nicht!

Warum fütterst du nicht mal TetraPhyll, oder tust du das schon? Das ist auch Pflanzenfutter. Ansonsten kannst du locker Gemüse verfüttern!

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von nicolechris, 29.10.05, 22:31

frisst aber nicht jeder.hab heute wieder ne dünne kartoffelscheibe rein getan geht kein anderer dran als die welse

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Aquawatch, 29.10.05, 23:53

Am besten probierst du es einfach mal aus. Die Reste vom Gemüse würde ich aber, wenn du morgens fütterst, abends wieder aus dem Becken entfernen. Könnte sonst deinem Wasser schaden. Ungenutzte Nährstoffe ziehen Algen magisch an!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von TED, 30.10.05, 18:57

Aquawatch schrieb am 29.10.05, 23:53:
Am besten probierst du es einfach mal aus. Die Reste vom Gemüse würde ich aber, wenn du morgens fütterst, abends wieder aus dem Becken entfernen. Könnte sonst deinem Wasser schaden. Ungenutzte Nährstoffe ziehen Algen magisch an!



Naja, ich würde Salate oder so EINEN ganzen tag im Becken lassen.
Wieso? Ganz einfach! Wenn man am nächsten Morgen das Gemüse, was die Fische doch nicht gefressen haben rautut, hat man gleich ein paar Schnecken weniger ;) !

_________________
TED
Kala kala,
fiska! :)


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von bossk, 10.02.09, 10:24

Gibt es im Forum eine Übersicht, welche Gemüsesorten sich für die Fütterung eignen und wie diese vorbereitet werden müssen (kleinschneiden, schälen, etc.)? Ich konnte leider mit der Suchfunktion nichts finden.

Danke!

_________________
Who is the more foolish? The fool or the fool who follows him?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Gruberline, 10.02.09, 11:21

Habe leider in der Suchmaschine auch nichts gefunden und bin nun am selbst ausprobieren.

Also, bei mir gab es schon Bio Zucchini, ungeschält, nur gewaschen. Schneide ich immer in fingerdicke Scheiben und versenke sie am Gurkenhaken im Becken.

Auch schon versucht habe ich Bio Salatgurke, ungeschält, nur gewaschen, in Scheiben.
Bio Paprikaschoten, roh, gewaschen
Bio Tomaten (vorher entkernen und nur das Fruchtfleisch reinhängen)
Bio Feldsalat
Bio Karotten, roh, gewaschen
Bio Broccoli, roh, gewaschen
Kartoffel habe ich noch nicht probiert, da ich nicht weiß ob roh oder gekocht. Rohe Kartoffeln sind für Menschen ja giftig. Ob für Fische auch habe ich noch nicht rausbekommen können.

Für Biogemüse gelten andere Grenzwerte für den Dünger- und Pestiziteinsatz. Daher bevorzuge ich Bioprodukte fürs Aquarium.

Veronika hat da super viel Ahnung. Vielleicht sagt sie ja noch was dazu.

Erbsen soll man glaube ich nicht, weil die zuviel Stärke enthalten. Und Bohnen soll man auch nicht reintun. Habe ich zumindest gelesen.

Ach ja, und ich füttere jeweils früh und abend ein frisches Stück, so dass es max. 12 Stunden im Becken ist.

LG

Alex

_________________
LG

Alex


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von bossk, 10.02.09, 12:15

Danke, das hilft mir schon mal etwas weiter!

Christian

_________________
Who is the more foolish? The fool or the fool who follows him?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von magdeburger, 10.02.09, 14:08

Hallo erstmal
Ich füttere fast täglich Gemüse, allerdings eher für meine Welse. Da ich aber auch einige Mollys und Schwertträger in den Becken habe gehen auch die da dran. Etwas älteres Futter wird aber lieber genommen, meißt nach einem Tag. Auch darüber gibt es jede Menge unterschiedliche Meinungen. So soll da Phosphat ansteigen was Algen wachsen läßt... . Bei mir klappt das ohne Nebenwirkungen, ich denke mal das liegt an der Menge des Futters oder aber auch daran das der Rest des AQ mehr oder weniger gut funktioniert.
Ich füttere vor allem Zucchini, Gurke, roten Paprike, rohe und gekochte Kartoffeln. Spinat, Salat und Löwenzahn wird vorher kurz mit kochendem Wasser überbrüht. Mit einem Gummi an einem Stein festgemacht oder irgendwie anders beschwehrt schwimmt nichts durchs Becken.

Guten Appetit :)
Thomas

_________________
Gruß Tom


[link] Bewertung erwünscht


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Gelöschter User, 10.02.09, 15:25

Hi,

klar gibt es eine Seite ;)
Schaut mal hier [link]

Meine Mollys mögen nur ab und zu mal ein wenig Ei.. wobei ich noch nich wirklich viel ausprobiert habe, aber Salate, Gurke, Karotte usw rühren sie nicht an.
Banane haben meine Amanos gerne gefressen.


Gruß Tati


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von bossk, 10.02.09, 16:13

Vielen Dank, das ist ja sehr ausführlich. Werde mich mal damit beschäftigen.

Christian

_________________
Who is the more foolish? The fool or the fool who follows him?


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Veronika, 10.02.09, 17:16

Hallo,
ich sollte mich ja zu Wort melden, aber eigendlich ist schon fast alles gesagt.
Trotzdem noch ein paar Infos: banane oder anderes Obst nur maximum 4 std im Aq lassen, da es sonst gärt und wir wollen ja keine betrunkenenFische.
Überbrüht/Blanciert eignen sich gut Spinat, Mangold und Kohlrabiblätter.
Man kan fast alle Sorten probieren ausser Bohnen (giftig) , jeder Fisch bevorzugt was anderes und man muss manchmal hartnäckig beim anbieten sein, denn einige brauchen ne Zeit um das Neue kennenzulernen.
Wenn möglich unbelastetes Gemüse nehmen. oder gut abbürsten.

Knoblauchzehen habe ich immer im Aq, seit neuestem Unterwasserknobi,lach, zumindestens bildet er Wurzeln und wächst, (der bleibt im AQ)wenn Knobi nicht grade gefressen wird, hat er antibakterielle Eigenschaften für alle.

Ich habe im Herbst, von meinem Gemüse aus dem Garten, ne Menge geputzt und kleingeschippelt, blanciert und u.a. in eine Gefriertüte flach reingetan und eingefroren,nun kann ich bei Bedarf ein Stück abbrechen und ins Aq tun.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Mama-im-Einsatz, 10.02.09, 18:50

Hallo, grüß Euch,

meine Fische und Schnecken lieben Gemüse, aber nur gekocht.
Kartoffeln, gekochtes Eiweiß, Blumenkohl, Möhrchen, Joghturt Pur zwei Tropfen (vom Teelöffel reinrutschen lassen, durch die Bakterien im Wasser wird es quasi umschlossen und "perlt" zu Boden (falls es ankommt)) Seetang vom Asialaden (getrocknet) Muschelfleisch, Hühnerherzen und Rinderfilet gebraten / Gekocht..
ach was verplapper ich mich da.
Am liebsten ist die Salatgurke dran. Äpfel, Bananen, Orangen und sogar Nüsse fressen die Fische (insbesondere Welse)
Und Salatblätter die am wenigsten bitter für uns sind (Nitrit im Salat) sind fürs Becken geeignet. Mir schmeckt da nur der Feldsalat und das Eisbergsalatherz, den Rest mach ich nicht rein, wegen der Hohen Belastung.
Alles Bio und gewaschen, gekocht, überbrüht.

Ich steck das alles auf einen MEtallspiess (mehrere Etagen) und in den Sand. Von Mittags bis Morgens, damit meine Neons oben knabbern können und die Schnecken unten nuckeln können. In der Nacht killen dann die Welse den Rest.

Hier gibst z.b. ne Liste von allem, was andere so verfüttern: mit diversen nachmach Rezepten..

[link]
[link]

Grüße,

Katharina

_________________
Viele Grüße, Katharina
------------------------------------------------

s=k. log w = Entropie;


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von wonky, 01.03.09, 20:13

hallo!
da sind ja viele gute tipps dabei!
ich hab in meinem becken mollys, guppys, und welse.

ist das trockenfutter wirklich so schlecht?

und, gibt es für diese fische ein obst, oder gemüse, das nicht gefüttert werden darf - bzw welches ist besonders gut?

uuuuund, :-) ist es sinnvoll, wenn ich wechsle- also ein paar tage flocken, dann wieder was frisches?

gvlg


_________________
:wink:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Blacky, 01.03.09, 20:39

wonky schrieb am 01.03.09, 20:13:
hallo!
da sind ja viele gute tipps dabei!
ich hab in meinem becken mollys, guppys, und welse.

ist das trockenfutter wirklich so schlecht?

und, gibt es für diese fische ein obst, oder gemüse, das nicht gefüttert werden darf - bzw welches ist besonders gut?

uuuuund, :-) ist es sinnvoll, wenn ich wechsle- also ein paar tage flocken, dann wieder was frisches?

gvlg




Hallo,
Lebendgebärende (also Platy, Guppy, Molly, Schwertträger) ernähren sich auch gerne von grünem, meine haben recht gerne den Algenrasen im Aquarium abgeweidet oder mal mit einem Antennenwels eine Gurke angestupst. Abwechslung ist immer gut, man kann seinen Fischen auch gerne mal Lebend oder Frostfutter bieten.

Trockenfutter ist nicht schlecht, aber auf Dauer zu Einseitig. Manche Fische fressen es erst garnicht, da es sich nicht bewegt (Jagdinstinkt). Flocken sind auch ungünstig für am Boden lebende Fische, da sie erst unter gehen müssen. Da sind andere Fische schneller und der Wels z.b. geht leer aus.

Ich verfüttere sehr gerne Gurke und Paprika, weil ich die auch immer da habe. Obst soll relativ schnell vergammeln, habe ich aber bisher nicht ausprobiert.


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Veronika, 02.03.09, 17:05

Hallo Verena,

Wie Pierre schon schrieb, Abwechslung ist gut.

Obst lasse ich nur 4 Std im AQ da es danach gärt, aussprobiert habe ich Banane, Mango weiter kann man versuchen: Kürbis, Zuccini, Paprika, Tomate, Löwenzahnblätter,Knoblauch (kann drin bleiben)versch. Salate, überbrühen sollte man Broccoli, Blumenkohl, Kohlrabi, Spinat, Mangold, Erbsen, Brennesseln . Wenn möglich Bio-ware.
Kartoffel wird gekocht genommen.
Das Flockenfutter verwende ich nur, falls ich mal ne Probe geschenkt bekomme und für Hochlandkärpflinge soll es wichtig sein. Ansonsten fressen Katzen es gerne.

LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Linus, 07.01.11, 10:42

Mein Wels fährt scheinbar total auf Chicorée ab! Oder er kennt noch kein frisches Gemüse und musste sich erst daran gewöhnen. Ich hab ihn ja noch nicht so lange. Jedenfalls hab ich's erstmal mit einer Karottenscheibe probiert, da ist er gar nicht dran. Die Gurke hat er dann schon fast aufgefressen und das Chicoréeblatt hat er völlig weggeputzt! Hat sich auch gar nicht stören lassen. Normalerweise verdrückt er sich nämlich immer, wenn ich ins Aquarium schaue, aber vom Chicorée ist er nicht abgerückt! :)

_________________
"Es gibt nichts Gutes, außer: man tut es!" Erich Kästner


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Eri, 07.01.11, 11:26

Hallo!

Aus Schwertträgerzeiten weiß ich noch: Gurke roh, aber erst ab dem 2 Tag; Mangold/Spinat gekocht/überbrüht; Paprika roh ungern; Möhre gar nicht. "Unkräuter": Giersch überbrüht, Brennessel überbrüht. Veralgte Platanenrinde (solange gewässert, bis sie untergeht) wurde wie bescheuert abgeweidet.
Für Garnelen: Gurke ungern; Zucchini roh garnicht, gekocht ungern; Mangold/Spinat gekocht/überbrüht; Boretsch/Beinwell überbrüht; Chicoree überbrüht/gekocht; Süßkartoffel überbrüht/gekocht; Möhre gekocht; Paprika gekocht; Feldsalat/Eisbergsalat/Kopfsalat überbrüht; Kapuzinerkresseblüten überbrüht (der Hit!); Gierschblätter überbrüht; Algen von Platanenrinde wird akribisch abgeweidet.
Schnecken: Fressen das auch alles, am liebsten Chicoree und Süßkartoffel.

Alles sollte schadstoffrei sein (Bio, nicht an Straßen gesammelt). Manche Sachen "schmecken" entgegen dem Frischegebot den Tieren erst nach ein oder zwei Tagen, wenn Mikroorganismen vorgearbeitet haben (in der Lebensmittelbranche heißt das "fermentieren" ), ich überbrühe zB in einer Tasse und füttere einen Teil sofort, einen zweiten am nächsten Tag, wenn noch was da ist, auch am dritten Tag. Den Garnelen und Schnecken bekommt das prima.

Mengen: Das ist, glaube ich, das wichtigste. Bei mir sind die Mengen für Garnelen und Schnecken minimal. Ein 54er Becken mit Dutzenden Schnecken und Garnelen bekommt am Tag 2 Streifen (1mm x 1mm x 3cm) Süßkartoffel oder 2 Feldsalatblättchen, mehr nicht! Gemüse gibt es ca5x pro Woche, sie sollen ja auch die Reste der Fische verputzen.

Um es nochmal klarzustellen: ich habe keinen gemüsefressenden Wels!

Gruß

_________________
Eri

Aquarien: Überhängendes Ufer [link]
Minidschungel [link]

Habe immer Pflanzen abzugeben, einfach nachfragen!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Rose96, 07.01.11, 14:08

Hallo,

also, ich habe mal so ne gaaanz blöde Frage ^^!
Könnte man rein theoretisch Schokolade verfüttern?
Ich wollte es nicht ausprobieren, da sie ja auf Hunde und Katzen tödlich wirken kann...

Ich selber bin einigermaßen (soll heißen: total) süchtig nach Schoki und da kam mir halt so die Idee grins!

LG Rose

_________________
Hier gehts zu meinem Becken ;)!
[link]
Bitte bewerten!

Jetzt sind auch Bilder drin... oder eher ein Bild! Wer will, soll sich das mal angucken ^^!
-----------------------------

"Immer wenn du dich wehrst, gibt's Krach!" Olles Hansen Gedicht

"Wer aus Luft gemacht ist, sollte den Wind nicht beleidigen!"
'Merlin, wie alles began' von T.A.Barron ♥!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Eri, 07.01.11, 19:12

Hallo!

Da gibt es zwei Dinge zu bedenken

1. Das Fett: Sollte für Wassertiere im flüssigen Zustand sein. Deshalb ist tierisches Fett so ungeeignet, da es bei Aquarientemperaturen fest ist. Wann schmilzt Schokolade?
2. Der Zucker: Hab noch nie gehört, daß Zucker in Fischfutter verarbeitet wird. Das wird wohl seinen Grund haben...

Außerdem gibt es natürlich die süchtigmachenden Alkaloide im Kakao (ich habe hier ein nettes Buch: Mitteleuropäische Giftpflanzen und ihre Wirkstoffe)
1. ca 1,5% Theobromin
2. ca 0,16% Koffein
Der Mensch ist gegenüber beiden Wirkstoffen toleranter als Vögel, Raubtiere und Huftiere; Vergiftungen wurden beschrieben bei Hund, Pferd, Schwein, Huhn, Ente und Kalb (nach dem 2.Weltkrieg wurden Nutztiere mit Abfallprodukten aus der Kakaoherstellung gefüttert, da hat man das gemerkt)

Wie Theobromin bei Fischen und Wirbellosen wirkt, verrät das Buch nicht; aber daß Koffein eine starke Giftwirkung hat, habe ich schonmal irgendwo gelesen.

Fazit: Lass es aus den Becken raus! Iss es selbst!

Gruß

_________________
Eri

Aquarien: Überhängendes Ufer [link]
Minidschungel [link]

Habe immer Pflanzen abzugeben, einfach nachfragen!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Wasserfisch, 08.01.11, 01:44

Eri schrieb am 07.01.11, 19:12:
daß Koffein eine starke Giftwirkung hat, habe ich schonmal irgendwo gelesen.

Fazit: Lass es aus den Becken raus! Iss es selbst!


:lol:
Da sieht man's mal wieder: um die Fische macht man sich mehr Sorgen, als um die Mitmenschen :grins:

@Rose: sei mal froh, dass Du jetzt nicht am virtuellen Galgen baumelst! ;)

Aber zu der Kakaostory kann ich auch noch was beitragen (habe die Details leider nicht mehr im Kopf), ist kein Witz:

im alten England (?) wurde ein Menschenversuch gemacht an drei freiwilligen, die zum Tode verurteilt worden waren. Sie konnten Ihren Tod hinauszögern, jedoch ohne feste Nahrung.

Jeder bekam nur noch eines der drei Getränke:
Tee
Kaffee
Kakao

Der Kakaotrinker starb zuerst. Wenn ich mich recht entsinne, dann danach der Kaffeetrinker.

Wie allerdings damals Kakao hergestellt wurde, ist natürlich auch so eine Frage, vielleicht werden heutzutage manche Giftstoffe entzogen (oder hinzugefügt....).

_________________
Gruß, Rich


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Rose96, 08.01.11, 09:51

Alles klar, dann werde ich mich selbst mit Schokolade vergiften :lol:!
Nun gut, war ja wie gesagt mal eine gaaanz doofe Frage, aber als anerkannte Schoko-Liebhaberin muss ich das doch fragen, oder :wink: ?

Damit wäre meine Frage wohl geklärt ^^!
Ich glaube, ich versuche jetzt mal nicht herauszufinden, welche Giftstoffe sich in Schoki befinden, sonst weiß ich das nachher noch :schock:!!
Also ehrlich, Schoko ist viieeel zu lecker, um darauf verzichten zu können...

Interessant, mit den Gefangenenversuchen... Ich hätte ja eher gedacht, dass erst der Kaffeetrinker und dann der Teetrinker stirbt, da ist ja nichts hinter, nur heißes Wasser... oder aber im Kakao war zu viel... was auch immer :rolleyes:!
Egal!!
Esst mal weiter Schoki ^^!

LG Rose

Edit: In Schokolade ist Koffein?!?

_________________
Hier gehts zu meinem Becken ;)!
[link]
Bitte bewerten!

Jetzt sind auch Bilder drin... oder eher ein Bild! Wer will, soll sich das mal angucken ^^!
-----------------------------

"Immer wenn du dich wehrst, gibt's Krach!" Olles Hansen Gedicht

"Wer aus Luft gemacht ist, sollte den Wind nicht beleidigen!"
'Merlin, wie alles began' von T.A.Barron ♥!


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Wasserfisch, 08.01.11, 10:12

Rose96 schrieb am 08.01.11, 09:51:Ich hätte ja eher gedacht, dass erst der Kaffeetrinker und dann der Teetrinker stirbt, da ist ja nichts hinter, nur heißes Wasser...



Hi Rose,
ja, das hatte mich auch gewundert. Dann habe ich mir überlegt, dass der kakao damals nicht unbedingt mit Milch hergestellt wurde, sondern wahrscheinlicher mit Wasser!
Und ich glaube es kommt dann am Ende nicht darauf an, welches Getränk dem Köper bessser hilft, sondern darauf, welches weniger schadet.
Ich vermute, das einzig wirklich hilfreiche daran ist das Wasser :tee:

In Schokolade ist Koffein?!?


Das hat mich auch gewundert.... sind vielleicht die Kaffebohne und die Kakaobohne verwandt?

_________________
Gruß, Rich


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Veronika, 08.01.11, 10:51

Hi
Wikipedia gibt die Info das 0,2 % der Inhaltsstoffe der Kakaobohne Koffein sind.
Der Kakaobaum gehört zur Familie der Stinkbaumgewächse, komisch nicht? Riecht doch gut :grins:
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Gemüse!!!!!!!!

 Gepostet von Pracht-Schmerle, 08.01.11, 19:01

Ich habe super Erfahrung mit Gurke und Paprika(rot) gemacht,

Leider hat der große Wels die Gurke gegen alle verteidigt :grins:

Die Paprika ist mehr was für die Schmerlen gewesen, aber die haben das entgegend der allgemeinen Forumsmeinung haben diese nicht angerührt, dafür aber die Welse :lol:


WIchtig: Meine Welse mögen Gemüse nur, oder lieber angeritzt. :wink:

Gruß Pracht-Schmerle

_________________
"Besucht mein Zuhause" [link]
Bild


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Futter » Gemüse!!!!!!!!

12.07.20 | 02:52 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 14.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz