Anzeige
Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel Buchtipps



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Maronibuntbarsch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Maronibuntbarsch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von jrg am 01.09.07.

Maronibuntbarsch
Bild vergrößern

Maronibuntbarsch (Weibchen)

Beckenlänge:80 cm
PH-Wert:5,5-7,5
Wasserhärte:3-16°dKH
Temperatur:26-28°C
Name:Maronibuntbarsch
Lat. Name:Cleithracara maronii
Familie:Cichliden / Buntbarsche
Herkunft:Südamerika
Größe:9cm
Ernährung:Allesfresser

Es empfiehlt sich die Vergesellschaftung mit anderen Fischen, da Maronibuntbarsche in einem reinen Artbecken sehr scheu werden und sich kaum blicken lassen. In einem lockeren Schwarm kleinerer Salmler hingegen werden sie schnell zutraulich. In der Laichzeit kann es vorkommen, dass gerade bei feinem Bodengrund gewühlt wird und zuweilen tiefe Gruben ausgehoben werden. Dieser ruhige Buntbarsch wird aufgrund seiner einfachen Färbung, die im Verkaufsbecken meist sehr blass ist, viel zu selten gehalten. Dabei zeigt er ausgewachsen oft eine sehr hübsche kontrastreiche Zeichnung.

Die empfohlene Mindestbeckengröße ist mit 80 cm zu klein angegeben, nötig sind mindestens 100 cm, besser sogar 120 cm. Temperaturbereich ist bereits ab 25° C möglich. Die erreichbare Körpergröße liegt bei max. 12 cm, Weibchen bleiben meist etwas kleiner. Die Böcke sind etwas bulliger, insbesondere im Stirnbereich, und haben lang ausgezogene Rücken- und Afterflossen.

Bild
Bildquelle: Harry Klaus Anton - www.digifo-hka.de [link]

Zur Vermehrung finden sich aus einer kleinen Gruppe, die zusammen aufwächst, Paare. Konkurrierende Männchen werden nach der Paarfindung mitunter nicht mehr geduldet und bis zum Tod gejagt. Ansonsten hält sich die Aggression auch während dem Laichen und der Brutzeit in Grenzen.

Maronibuntbarsche sind Offenbrüter die in weichem saurem Wasser ihr Gelege auf einer festen Unterlage aus Stein oder Holz ablegen. Die Eier und Jungen werden von beiden Eltern gehütet und aufgezogen. Schlupf nach 3 Tagen, Freischwimmen nach insgesamt 7 Tagen. Die Jungen können mit Artemia-Nauplien aufgezogen werden, sauberes Wasser ist allerdings höchstes Gebot. Die Aufzucht gelingt nicht immer.

Insgesamt eine sehr empfehlenswerte Art, die auch für das größer dimensionierte Gesellschaftsbecken geeignet ist und selbst kleinsten Salmlerarten gegenüber friedlich ist.

Bildquelle: Benjamin Andrae

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 02.01.10, 01:27: Sebastian (Bildunterschrift)
  • 02.01.10, 01:26: jockey1979 (Neuer Text + Neues Bild)
  • 02.01.10, 01:25: Sebastian (Bild gelöscht)
  • 01.02.08, 13:15: Sebastian (typo)
  • 24.01.08, 15:25: Sebastian (Neuer Text)
  • 23.01.08, 17:23: Sebastian (Weiteres Bild erg.)
  • 01.09.07, 19:01: Sebastian (Bild erg.)
  • 01.09.07, 18:37: jrg (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Stimmt das alles auch??

» Gepostet von Johannes.Busch, 09.04.14, 10:28

Moin zusammen,
Das liest sich auf fishbase doch recht anders: [link]

Wem das Wort "brackish" wenig sagt, lese mal:
[link]

Wieso werden solche Quellen auf a4y eigentlich nie von irgendjemand genannt/genutzt?
:-(
Johannes


_________________
If you are trapped in the dream of the other, you're fucked. (Gilles Deleuze)


Kommentar

» Gepostet von Jann Schlaudraff, 09.06.11, 21:20

Hallo,
eine schöne Beschreibung! :thumb:

_________________
Bild


Navigation

Fische » Cichliden / Buntbarsche » Maronibuntbarsch (Cleithracara maronii)

02.09.14 | 23:12 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Community:
Sebastian
fischbock

Gäste: 92.

Im Chat: niemand

aqua4you.de bei:

Twitter Facebook studiVZ




© 2000-2014
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum



Wikipadie - Freie Online Enzyklopädie

Get Firefox!