Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: L 10a Hexenwels / Zwergharnischwels

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart " L 10a Hexenwels / Zwergharnischwels". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von manu1428 am 02.09.05.

 L 10a Hexenwels / Zwergharnischwels
Bild vergrößern

Hexenwels an Wurzel

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:5,8-7,8
Wasserhärte:bis 20°dGH
Temperatur:15-26 °C
Name:L 10a Hexenwels / Zwergharnischwels
Wiss. Name:Rineloricaria fallax
Familie:Welse
Herkunft:La-Plata Gebiet, Paraguay
Größe:ca. 12 cm
Ernährung:Größtenteils Grünfutter, Tabs, Algen, manchmal auch Mückenlarven anbieten

Der L 10A benötigt klares, sauerstoffreiches Wasser mit starker Strömung und niedrigen Temperaturen. Er stellt den Anspruch an viele Verstecke und dämmrigen, dunklen Bodengrund. Die Wasserqualität muss gut sein was bedeutet, dass regelmässige und eher häufigere Wasserwechsel erfolgen sollten.
Fische dieser Art sollten Abends gefüttert werden, da sie sonst verhungern
können. Das kommt daher, dass sie dämmerungsaktiv wie fast alle Welse sind. Sie graben sich gerne im Bodengrund ein, können Pflanzen schon mal entwurzeln, beschädigen diese aber in der Regel nicht.

Geschlechterunterscheidung

Die Unterscheidung der Geschlechter ist nicht ganz einfach, aber machbar.
Das Männchen hat seitlich am Maul kleine Borsten, der Kopf des Weibchens ist
eher dreieckig.

Zucht

Für die Zucht braucht man gutes Wasser und die Tiere sollten gut im Futter stehen. Die Fütterung ist auch hier wie bei den meisten Welsen herbivor. Hier auch der Hinweis auf Fütterung von Tomaten, Gurke, Zuccini, gebrühter Salat und gekochte Kartoffeln. Wenn dem Anspruch genüge getan wird lässt er auch die Pflanzen in Ruhe.
Wie bei allen Saugmaulwelsen unablässig ist ein Holz zum Abraspeln. Dieses benötigen sie für die Verdauung.
Die Laichröhre sollte einen Durchmesser von 3-4cm und eine Länge von ca. 20cm haben. Am besten verteilt man mehrere Röhren als Paare im Becken vorhanden sind in dämmrige Ecken, wo durch die Strömung aber auch immer gut belüftetes und strömungsreiches Wasser eingetragen wird. Wenn die Brutzeit kommt wird das Weibchen 100- 200 senfkorngrosse Eier in die Röhren legen welche dann vom Männchen befruchtet werden.
Bis zum Schlupf bewacht das Männchen das Gelege, fächelt sauerstoffreiches Wasser zu und sortiert unbefruchtete und faulende Eier aus indem er diese frisst.
Er ist ein sehr schöner, kleiner Harnischwels, der sehr interessant
aussieht, meistens aber nachtaktiv ist.

Bildquelle: Aqua-Uwe

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Chaosgirl, 12.01.11, 18:35

Also meine Hexenwelse sind definitiv eher nachtaktiv. Wobei man sie auch am Tage zu Gesicht bekommt. Außerdem habe ich gerade vor 5 Minuten festgestellt das mein Weibchen die Eier einfach so an die Scheibe des Beckens geklebt hat. zwar ein wenig versteckt, aber keinesfalls in einer Höhle sondern lediglich neben dem Thermometer. Mal sehen was dabei rauskommt.
:thumb:

_________________
:-)


Kommentar

» Gepostet von good_tobi, 14.04.10, 19:20

hi,

der Artikel ist knapp, aber super, da alles, was wichtig ist angesprochen wird =) *lob*

Meine 2 Hexenwelse sind sowohl am Tage, als auch in der Nacht unterwegs und ich glaube, da das Männchen in meiner Holzröhre im Becken verschwunden ist und da das Weibchen dünner geworden ist, dass sie Eier gelegt haben^^

Wichtig ist wie im Artikel beschrieben die pflanzliche Kost, die sie lieben. Klares (z.B. durch UVC-Klärung) und Sauerstoffreiches Wasser mit etwas Strömung ist wichtig...
MFG Tobias

_________________
Mein Gesellschaftsbecken:

[link]

Bitte kommentieren :)


hexenwelse nicht nur nachtaktiv

» Gepostet von loserofday, 11.04.07, 20:52

Das Hexenwelse überwiegend Nachtaktiv sind muß ich revidieren. Meine 3 kommen auch bei Licht raus und hängen gerne an den Scheiben oder wühlen über dem Boden. Das diese Tiere zu kurz beim fressen kommen kann ich auch nicht sagen.Eher ist es so das sie wie alle anderen zugleich nach den chips wühlen.Ich muß schon aufpassen das die 3 nicht zu dick werden.So sieht man das auch diese Gattung mal ieder zeigt jeder Fisch ist anders.

_________________
MFG Andreas und Birgitt
[link]


Navigation

Fische » Welse » L 10a Hexenwels / Zwergharnischwels (Rineloricaria fallax)

19.09.20 | 01:25 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 82.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz