Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Aquascaping Green Mountains

» von:Malawiseefan
» Kategorie:Sonstige
» Größe (Vol.):100x40x50 (200 l)
Bewertung
Dieses Aquarium ist nicht zur Bewertung freigegeben!

Aquascaping Green Mountains

 Hinzugefügt: 18.06.11, 11:13

Dieses Aquarium ist aus meinem alten Südamerika-Aquarium enstanden, da ich in diesem mit einer heftigen Algenplage zu kämpfen hatte.
Schon Zeit einiger Zeit interessiere ich mich für das Aquascaping und so habe ich mich entschlossen diese Gestaltungsart auch in meinem Becken anzuwenden. Da das Schülerbudget aber nicht gerade hoch ist musste ich auf einige tolle Sachen (Glasartikel, Mehrweg CO2-Anlage)leider verzichten, aber meiner Meinung nach kann sich das Ergebnis auch so sehen lassen ;)



Technik:

- Außenfilter: JBL ChristalProfi e900
- Heizstab: Juwel 200 Watt
- CO2-Anlage: JBL ProFlora bio160
- Beleuchtung: 2x 45 Watt T5 Leuchtstoffröhre mit Reflektor




Einrichtung:

- Bodengrund: 25kg Aquariensand 0,4 - 0,8mm braun von Garnelen Gümmer
- 6 mittelgroße Basaltsteine, 6 kleinere Brocken
- 1 rote Moorkienwurzel
- Als Hintergrund dient eine blau angestrichen Leinwand (natürlich nicht im Aquarium ;) )



Pflanzen:

* Hintergrund
- rechts hinten: Rotala rotundifolia [link]
- mitte: Myriophyllum mattogrossense [link]

* Mittelgrund:
- auf der Wurzel und zwischen den Steinen: Microsorum pteropus 'Narrow' [link]
- auf der Wurzel und auf Steinen: Taxiphyllum barbieri (Vesicularia) [link]
- Bacopa australis [link]
- Cryptocoryne wendtii 'Tropica' [link]

* Vordergrund:
- Pogostemon helferi [link]



Düngung:

- selfmade Düngekugeln aus Ton und Blaukorn
- Dennerle V30 Complete




Besatz:

- Posthorn-, Turmdeckel- und Blasenschnecken
- 8 Corydoras julii (werden noch aufgestockt)
- 1 Paradiesfisch (Weibchen kommt noch dazu)
- 3 Neons (bekommen ihr Gnadenbrot)


- 15 Kupfersalmler

Futter:

- Frostfutter: Rote und Weiße Mückenlarven, Salinenkrebse, Tubifex
- Lebendfutter: Mückenlarven, Wasserflöhe
- Trockenfutter wenn es mal schneller gehen muss ;)



Wasserwerte:

Kommen wenn die Einlaufphase abgeschlossen ist.



Ich freue mich über Lob und auch über konstruktive Kritik! :)
Das Becken wird in einigen Wochen zur Bewertung freigegeben wenn das Layout fertig ist.




Tagebuch:

* Vorstellung wird bald Aktualisiert.











Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Bartey, 21.06.11, 18:04

Hi :)
'n Update hab ich gemacht, dann komm ich auf deine Seite und frag mich nur: wo sind denn bitte die ganzen schönen Pflanzen hin?
Deine Idee ist aber gut, find ich, und die Umsetzung der Idee auch, aber ich denk, das Becken ist ein bisschen kahl.
Vielleicht ist das der Grundgedanken, vielleicht kommen noch Pflanzen rein...?

LG Robert

_________________
Der Mensch beherrscht die Natur, bevor er gelernt hat, sich selbst zu beherrschen.
Albert Schweitzer

Mein 160er: [link]


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 19.06.11, 10:15

Hallo

Ein geniales Becken hast du dir da eingerichtet. Es sieht sehr gut aus und wird mit der Zeit sicher ein richtiger Blickfang.

Top ;)

Lg Patrick


Wow

» Gepostet von lil_Phil, 18.06.11, 23:44

Also sieht erst mal super aus! Bin total gespannt wie es sich entwickelt. Mit der wurzel ein Stück nach Links bzw. dem Abschluss würde ich auch zustimmen.

Voll krass wie klar dein Wasser nach der Befüllung schon ist!!

_________________
LG Phil


200L: [link]
Bild
54L: [link]
Bild
Und das NEUESTE 300L: [link]
Bild
>> OptiWhite Aquascape


Kommentar

» Gepostet von OnkelBen, 18.06.11, 13:37


Erstmal muss ich sagen das du das gut durchdacht und ausgeführt hast.Echt toll!Ich bin auch schon am überlegen ob ich sowas mal anstrebe.

Aber was zu nörgeln gibts immer. ;)

Ich würde die Wurzel ein Stück nach links versetzen und den ganz rechten Fels rechts neben die Wurzel packen. So als Abschluss nach rechts.

Den CO2 Reaktor must du 2cm unter der Wasseroberfläche platzieren damit er seine volle Leistung bringen kann. Außerdem kann man sich das CO2 auch mit Hefe selber machen.Da gibt es gute Anleitungen im Netz und ist nicht kompliziert. Obendrein sparst du dein Schülergeld!;)

Zum Besatz:

Die 8 Corydoras julii sind schonmal sehr schön und ich würde sie auf 10 Stück aufstocken.
Außerdem hoffe ich das dein Barschweibchen einen schönen Göttergatten bekommt.

Zu den Neons würde ich dir raten, zu überlegen sie doch wieder aufzustocken.Da könntest du dann ruhig auf 25 gehen.
Auf jeden Fall gehört zum Aquascaping, meiner Meinung nach, immer ein großer Schwarm. Du willst ja ein Abbild der Natur schaffen.Und da sind diese Fische ja auch in großen Schwärmen unterwegs.
Aber Besatzfragen sind immer eine Frage des Geschmacks.

So das wars erstmal.Viel Spaß noch mit deinem neuen Becken.

PS: mach mal Updates. Ich will sehen wie es wird ;)


Kommentar

» Gepostet von sonne47, 18.06.11, 12:34

sieht echt toll aus weiter so :thumb: :thumb:

_________________
Immer dran denken Fische sind auch Lebewesen also eure lieblinge immer gut behandeln :wink:

schau doch mal vorbei [link]


Gehe zu Seite:<<<12


Navigation

Community » Mein Aquarium » Aquascaping Green Mountains von Malawiseefan

15.12.19 | 16:37 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 58.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz