Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

BlueBettaBoy

» von:Mopani
» Kategorie:Asien/Australien
» Größe (Vol.):60x30x30cm (54 l)
Gesamteindruck:8.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Besatz:8.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Bepflanzung:8.5 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Dekoration:7.0 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Beckengröße:8.5 von 10 Punkten - 4 Stimmen
 » Wasserwerte:10.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen

BlueBettaBoy

 Hinzugefügt: 05.02.11, 10:12

Bild 1
Bild vergrößern

das handtuch dient der Abdunklung gegen Abendsonne


Bild 2
Bild vergrößern

ist ein aktiver Prachtkerl geworden...

Bild 3
Bild vergrößern

Nach der Fütterung, mit vollem Magen

Hallo!
Nach Schwarzwasser und Aquascaping habe ich nun meinen Stil wieder in Richtung "normales" Aquarium orientiert.
Schöne Tiere, die facettenreiche Welt der thailändischen Kämpfer...Allein schon ihre Heimatbiotope sind Gegenstand unzähliger Aquarianerträume: sonnenbeschienene Reisfelder, klare Luft, völlige Ruhe, nur durch das Muhen eines Wasserbüffels unterbrochen. Sattgrüne Reispflanzen, gelegentlich durchzogen von Wasserpflanzenbeständen, eine knorrige Wurzel eines am Ufer stehenden Baumes ragt ins Wasser, Lotuspflanzen treiben ihre Blätter. Im flachen, von der warmen Morgensonne aufgeheizten Wasser zieht ein eleganter Kampffisch seine Bahn. Mit glitzerndem Türkisblau und fließenden Flossen fesselt er den Blick und erwidert ihn aus seinen dunklen Augen am tiefschwarzen Kopf. Die roten Bauchflossen schließen die Farbgebung ab.

Meine Reisernte wäre denkbar gering, aber für die Kampffischhaltung zu Hause ist es so genauso idyllisch:


Beckengröße: 60x30x30cm=54l

Technik: E*eim Innenfilter, J*ger Stabheizer, 1xT8 Daylight

Wasser:pH: 7,6 GH: 17°, KH: 15°, Temp.: 23°

Fütterung:weiße Mückenlarven, schwarze Mückenlarven, Artemia, vegetarisches Granulat

Dekoration:gemischtfarbener Naturkies 3-5mm

Bepflanzung:Vallisneria gigantea NZ, Hygrophila polysperma "Rosanervig", Cryptocoryne x willisii, Sagittaria subulata cf. pusilla, Microsorum pteropus, Bolbitis heudelotii

Besatz:Posthornschnecke (Planorbarius corneus)
Siamesischer Kampffisch Veiltail Blue (Betta splendens)

Düngung: Depotdünger, wöchentlich s*ra florena



Weitere Kampffischbilder auf Seite 62 des Threads "Schnappschüsse": [link]

Besucht auch meinen "Nigerianischen Regenwaldfluss": [link]

-----------------------------------------------------------------
Im Wandel der Zeit:

MajNdombe: Transvestitenbuntbarsche, KapLopez
Bild

Aquascape: Ba long yuan (Garten der acht Drachen)Bild

erste Version eines Kampffischaquariums:
Bild

danach (aktuell): Aquascape "Autumn breath", als Waldrand mit einer Wurzel als Brücke zwischen Wald und Wiese
Bild

Wie ich zu meinem BLUEBETTABOY kam:

Ich machte einen Besuch, war also sozusagen weit weg von zu Haus´...
Am vorletzten Tag meines Aufenhalts besuchte ich eine Baumarktfiliale einer Kette, die auch Tiere im Sortiment hat. Der Laden hatte eine sehr gute Qualität...und zwischen Platies sah ich einen blauen Kampffisch. Es war so ziemlich der erste, seit ich meine Bettabegeisterung entdeckt hatte, denn seither hatte ich eher Internetbilder betrachtet, um nicht in den Handel zu gehen und den erstbesten zu kaufen, sondern mir zunächst ein Bild über allgemeine Schönheitsmerkmale und Co zu machen. Dennoch fiel mir sofort der gute Gesundheitszustand des Tieres auf; es wirkte lebhaft, neugierig und von den Platies in keiner Weise gestresst. Natürlich gedieh sofort der Wunsch, dieses Tier zu besitzen, obwohl er nicht wie gewünscht Rot war...doch es gab auch Probleme: ich würde ja noch eine Nacht fern vom heimischen Aquarium verbringen.
Doch ich entsann mich eines Videos, demnach die Tiere in Thailand in kleinen Flaschen gezüchtet werden. Also verbrachte das Tier seine ersten Stunden in meiner Obhut in einem Plastikbottich, mit etwas Gras. Panisch, weil in dieser Hinsicht ohne Erfahrung schaute ich etwa alle paar Minuten nach ihm. Zum mehrstündigen Heimtransport ging es dann wieder in die Tüte...das war der stressige Teil. Am Ende kam es mir vor, als würde es ihm langsam stickig...doch die letzten Meter spürte ich große Euphorie aufkommen...er kam gesund an und lebt seither bei mir.

Nicht mehr aktuell! Weiter geht´s hier:[link]



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Mopani, 08.10.11, 17:50

Danke! :thx:


MajNdombe

» Gepostet von Flogni, 08.10.11, 15:17

dein MajNdombe gefällt mir ausgezeichnet. Nicht gekünstelt nicht überladen einfach nur schön natürlich. So stell ich mir meins auch vor in etwa
LG Ingo


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 01.10.11, 10:58

Hallo!
Seit dem 28.09. steht hier nun also doch wieder eine Art Aquascape. Die Vorstellung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt, wenn das dann läuft.
vg


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 12.09.11, 17:40

Hallo!
Schon ist es nicht mehr aktuell. Ich habe jetzt noch eine Wurzel mit Bolbitis heudelotii...Bilder folgen.
vg


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 05.09.11, 20:29

heute wieder mal auf den neuesten Stand gebracht! grins
vg


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 01.08.11, 12:12

Könnte mir mal jemand erklären, was das Gerede von den Skalaren soll?
Hier geht es um Kampffische! :madgo:
Ich hatte auch noch keine Skalare, besonders bei 23° nicht...
:confused:


Kommentar

» Gepostet von -fischfreund98-, 27.06.11, 20:51

ehm,muss ehrlich sagn da ich selber skalare hab (und mir noch keiner gestorbn ist)ist der anblich (signatur(das bild)) nich wirklich so schön!!! :heul: ansonsten sehr schöns aquarium!!! :)

_________________
Brauch nen paar tipps für mein aquarium (was ich verbessern kann!!!)[link]


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 22.06.11, 10:53

...nur schade,dass ich keine Skalare habe... :bored:


Kommentar

» Gepostet von -fischfreund98-, 21.06.11, 20:48

und noch dazu für die skalare sind 23grad der (todsichere) kalte winter :schock:

_________________
Brauch nen paar tipps für mein aquarium (was ich verbessern kann!!!)[link]


Kommentar

» Gepostet von -fischfreund98-, 21.06.11, 20:46

ich habe selber skalare (meinen geht es super)
wenn son skalar stirbt ist das überhaupt fürs ganze aquarium schlecht denn meistens passt dannn die wasserqualität nicht
-Ph
-nitrit
-nitrat
-ammonium (ammoniak)
-härte
also ich kontrolliere meine wasserwerte jede woche auf das was da oben steht wenn da für längere zeit ma was nich passt dann "TOD"
also in zukunft "WASSERWERTE KONTROLLIEREN" :heul: (einma öfters)

_________________
Brauch nen paar tipps für mein aquarium (was ich verbessern kann!!!)[link]


Gehe zu Seite:12>>>


Navigation

Community » Mein Aquarium » BlueBettaBoy von Mopani

04.08.20 | 07:40 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 57.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz