Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

mein aq

» von:JAAA
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):60*30*30 (54 l)
Gesamteindruck:6.5 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 2 Stimmen
 » Bepflanzung:noch keine
 » Dekoration:noch keine
 » Beckengröße:4.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen
 » Wasserwerte:7.0 von 10 Punkten - 1 Stimmen

mein aq

 Hinzugefügt: 20.10.07, 23:48

Besatz:

1 Siamesischer Kampffisch
1 Wels (keine ahnung was für einer)
1 White Molly (5 Jahre alt)
9 Neonfische

Pflanzen:

1x im Vordergrund Wendts Wasserkelch
4x im Hintergrund Große Amazonas Schwertpflanze (ich weiß, eigentlich in bissl groß, aber dem Kafi gefällts)
1x Name Unbekannt
1/4 Mooskugel polstert einen kleinen Tontopf von innen aus
düngen tu ich mit V30 Complete von Dennerle

und nen FELSEN links mittig

Wasserwerte:

26 °C
pH 7

Futter:

1x am Tag Flockenfutter
für den Wels eine Futtertablette
manchmal mach ich ein bissl Salat rein, der auch gut angenommen wird.

Licht:

10.00 Uhr bis 21 Uhr

Technik:

Innenfilter
Heizung 50W
Sauerstoffwürfel

BILDER FOLGEN AUF JEDEN FALL



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Guter Besatz?

» Gepostet von M&M, 27.10.07, 12:19

Hört sich gut an der Besatz

:schock:
Irgendwie ist der Besatz überhaupt nicht gut! :boese:
Schilderwelse viel zu groß!
Genauso der Feuerschwanz!
Guppy - Kafi ist nicht so optimal, außerdem sind Guppys Gruppentiere.
Guppy - Neon auch nicht so gut, wegen verschiedenen Anforderungen an die Wasserwerte.
Du solltest deinen Besatz unbedingt artgerecht gestalten JAAA!
Das Forum hilft dir gerne weiter! :wink:
Mfg. Malte

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


neons und kafi

» Gepostet von JAAA, 26.10.07, 19:27

mit denen habe ich keinerlei probleme. Klappt bei mir bestens, die gehen sich aus dem weg, die neons halten sich ehr im hinteren teil des aquariums auf, der kafi eher vorne. Und wenn die sich ma begegnen, was in einem 54 liter-aq ja vorkommt: die kümmern sich nicht umeinander.

_________________
Bitte ansehen und bewerten:
[link]


Besatz

» Gepostet von scirocco, 26.10.07, 08:23

Hört sich gut an der Besatz,bin auf die Bilder gespannt.
Vielleicht sind deine Bilder zu hochauflösend,hatte auch am Anfang das Problem,habe dann an meiner Kamera die Auflösung korrigiert.
Jetzt haben wir so viel über Guppys und Kafis gehört:
Mal ne ganz andere Frage:Wie klappt das mit Neons und dem Kafi? Denn Neons sind laut einigen Lektüren auch nicht ganz ohne.

Gruss Marcel


hallo

» Gepostet von Boyzhurt, 23.10.07, 00:04

und willkommen hier. Billa und Nicolechris haben ja schon so einiges gesagt und ich kann mich da auch nur anschließen.
Auch Guppys und Neons passen von den Werten net so gut zusammen, die einen mögen hartes Wasser und die anderen eher weiches.
Würde mich da, je nach deinen Wasserwerten, für eine Art entscheiden.
Den Kampffisch würde ich wohl auch abgeben, oder eben nen schönes einzelnes AQ spendieren, wenn das möglich ist.
Wichtig wäre auch zu klären, was es denn wirklich für Welse sind, dann kann man da weitersehen.
Trotzdem aber viel Spaß mit diesem interessanten Hobby und viel Erfolg.


boyzhurt

_________________
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen
-PLATO

10.12.2007 UPDATE
240l AQ + Bilder + Garnelen

[link]
Bitte mal ansehen und bewerten

Die ganze Welt der Videospiele bei Players4Life!!! [link]


Hallo

» Gepostet von billa, 21.10.07, 18:52

Zu: Feuerschwanz
Den kannte ich vorher nicht, der tierhändler meinte dass ein
54l aq ausreiche, der werde darin nicht so groß.


Problem beim Feuerschwanz ist, das er eigendlich nur einzeln und dann in sehr großen AQ gepflegt werden sollte.
Da die wenigsten Käufer aber darüber verfügen, wird er sehr gerne in kleine AQ verkauft. :uh:

Zu Guppy und kampffisch:
Ja ich war auch sekptisch aber die beiden sind jetzt schon einige zeit zusammen und gehen sich meistens aus dem weg ohne dass der kampffi agressiv wird, der ist er ein wenig scheu.


Der Kampffisch wird auch nicht so aggressiv wie immer geglaubt wird. Er heist ja nur im deutschen Kampffisch, weil die Männchen untereinander kämpfe austragen. Beim Guppy allerdings sieht es schon wieder anders aus. Dein Kafi wird sich irgendwann an der Flosse stören. Und das die Beiden sich aus dem Weg gehen ist in dieser Situation normal.

_________________
Gruß Billa

_______________________________________

Hab ich schon gesagt das meine Wohnung für mein Hobby zu KLEIN ist? :heul:

[link] mein GarnelenAQ schaut mal vorbei :-)

Freue mich über eure Meinungen und Bewertungen :-)


Antwort

» Gepostet von JAAA, 21.10.07, 10:03

Ich muss ehrlich gestehen: ich bin nicht sicher ob das ein punktierter schilderwels überhaupt ist, wahrscheinlich eher nicht, ich habe ihn in meinem aquarien atlas gar nicht gefunden und der punkt. Schilderwels sah ihm noch am ähnlichsten.
Zu Guppy und kampffisch:
Ja ich war auch sekptisch aber die beiden sind jetzt schon einige zeit zusammen und gehen sich meistens aus dem weg ohne dass der kampffi agressiv wird, der ist er ein wenig scheu.
Zu: Feuerschwanz
Den kannte ich vorher nicht, der tierhändler meinte dass ein
54l aq ausreiche, der werde darin nicht so groß.

_________________
Bitte ansehen und bewerten:
[link]


Besatz

» Gepostet von nicolechris, 21.10.07, 09:13

Der punktierte Schilderwels wird mit 15-20cm zu groß für ein 54l Becken.[link]
Ebenfalls der Feuerschwanz.
Guppys und Kampffische sind glaube ich ebenfalls nicht ideal.
Um Bilder hochzuladen dürfen sie nicht größer wie 200kb sein und im JPG Format. Falls es nicht geht einfach mir schicken ich lade sie hoch.

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Navigation

Community » Mein Aquarium » mein aq von JAAA

06.06.20 | 18:22 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 21.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz