Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Brasilianischer Wassernabel

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Brasilianischer Wassernabel". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Sebastian am 22.10.04.

Brasilianischer Wassernabel
Bild vergrößern

Brasilianischer Wassernabel

Beckenhöhe:30 cm
PH-Wert:6,0-7,5
Wasserhärte:2-15 °dKH
Temperatur:20-28 °C
Name:Brasilianischer Wassernabel
Wiss. Name:Hydrocotyle leucocephala
Kategorie:Sonstige
Herkunft:Südamerika: Brasilien
Größe:bis 150 cm
Position:Mitte
Pflanzung:Gruppenpflanze

Der Brasilianische Wassernabel ist eine sehr einfache und schnellwachsende Pflanze. Ist der Brasilianische Wassernabel gut gedüngt und bekommt er ausreichend Licht dann wächst er sehr stark und auch an der Wasseroberfläche weiter. Da der Rest des Aquarium so sehr stark beschattet wird, sollte man den Brasilianischen Wassernabel regelmässig kürzen, was ihm nichts ausmacht. Meistens wächst er nach dem Kürzen noch besser als zuvor. Die Planze lässt sich leicht vermehren, indem man abgeschnittene Triebe neu einpflanzt.

Der Brasilianische Wassernabel ist eine sehr schöne Kontrastpflanze da er mit seinen hellgrünen Blättern sofort ins Auge fällt. Die Wurzeln des im Wasser treibendem Teils sind sehr dekorativ und bieten Jungfischen und Garnelen einen sehr guten Schutz. Aus diesem Grund ist die Pflanze eine gute Pflanze für das Garnelenaquarium, aber auch weil sich an der Blattoberfläche immer kleine, nicht störende Algen und Mikroorganismen befinden, die die Garnelen sehr gern zu sich nehmen. Der Brasilianische Wassernabel ist also der ideale natürliche Kletterpark für große und kleine Garnelen.

Bildquelle: Niklas.B


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Der BrWA....

» Gepostet von pterophyllum altum, 24.02.10, 11:04

...ist ein sehr guter Nitrat und Nitrit vernichter.Ich halte ihn
nur Flutend.Er schattet alles schön ab.
Wenn aber die Nährstoffe fehlen,kümmert er sehr schnell.

Gruß

PS:Wenn man die blätter essen kann,dann brauche ich mir keinen Salat mehr kaufen.

_________________
Meine beiden AQ´s mit neuen Bildern [link]
[link]


Wachstum

» Gepostet von Big Fish, 06.07.05, 19:20

Einfach zu pfelgen untertreibt es fast!
Nach 1 monatiger Haltung überwucherte er bereits die gesamte Oberfläche meines Aquariums. selbst aus kleinen Stengeln ohne Blätter,jedoch mit Gnubbeln entwickeln sich wieder verwucherte Büchse. ich meine, dass Diser Wassernabel eine der besten Pflanzen ist gerade als Kontrastpflanze zu den eleganten Amazonen. Nur so nebenbei: Man kann die Blätter auch Essen!

_________________
L.G. Big Fish


Navigation

Pflanzen » Brasilianischer Wassernabel (Hydrocotyle leucocephala)

12.12.18 | 22:58 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 48.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz