Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Efeutute

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Efeutute". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Malawiseefan am 18.04.09.

Efeutute
Bild vergrößern

Efeutute

Beckenhöhe:30 cm
PH-Wert:6-7,5
Wasserhärte:-
Temperatur:25°C (Luft)
Name:Efeutute
Wiss. Name:Epipremnum pinnatum
Kategorie:Sonstige
Herkunft:Tropen
Größe:5m
Position:über dem Aquarium
Pflanzung:Solitärpflanze

Sie stammt aus der Familie der Aronstabgewächse und kommt im asiatischen Raum fast überall vor. Beispielsweise Thailand, Myanmar, Vietnam, China oder zum Beispiel auch in Australien. Die Efeutute filtert Formaldehyd, Xylol und Benzol aus der Luft. Was aber für die Aquaristik wesentlich wichtiger ist, sie entzieht dem Wasser Phosphate und Nitrate!

Diese wunderbare Kletterpflanze wächst in der Natur an Bäumen und allem woran sie Halt findet bis zu einer Höhe von 20 Metern. Das schafft sie mittels ihrer Luftwurzeln und der Sprossachsen. Wie bereits gesagt, ist sie vor allem für Aquarien und Terrarien ohne Abdeckung geeignet. Man sollte allerdings darauf achten, dass die Blätter nicht unter Wasser sind, da sie zwar sehr robust sind aber dennoch irgendwann abfaulen. Am besten einfach nur die Luftwurzeln ins Wasser stehen lassen.

Gerüchte über die Giftigkeit beziehen sich laut meinen Nachvorschungen auf die auch Efeutute genannte Art Scindapsus spec.! Ich habe nirgendwo bestätigte Berichte über Vergiftungserscheinungen bei Epipremnum pinnatum gelesen, geschweigeden selbst schlechte Erfahrungen gemacht. Angeblich soll unsere Efeutute, wenn sie geknickt wird, ein ganz schwaches Gift abgeben über welches ich aber auch nirgendwo etwas finden konnte. Ich halte diese Pflanze für vollkommen ungefährlich und kann sie jedem Empfehlen!

Bildquelle: Conny 13


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Jonas der Fisch, 28.12.11, 12:33

Die wird aber höher als nur 30cm unsere ist knappe 1,50 hoch


Kommentar

» Gepostet von frechdachs0509, 02.01.11, 20:20

huhu!!ich bastele mir noch eine "offene abdeckung" damit vögel und kater nicht absaufen und auch die schnecken und welse und der aal im becken bleiben.zur zeit liegen einige ableger der efeutute auf der mittleren glastraverse,die hab ich da leicht festgemacht,und die lassen schön ihre wurzeln ins wasser hängen und breiten sich langsam aus!!da die efeutute so schön rankt werde ich dann wohl die seiten und die futterklappen per holz um 30-40 cm hochziehen und dann zwischen den seiten mehrere drähte spannen,damit keiner rausspringt oder hinen,die dienen dann als rankhilfe ,und dazu über dem becken noch ne efeutute die herunter rankt,dann habe ich super wasserwerte und zum grössten teil alles biologisch!!ich denke mal das sich jeder mit dieser pflanze gut behelfen kann,sofern er gern ein wenig bastelt und es gerne grün im wohnzimmer hat.ob die pflanze leicht giftigen saft absondert weiss ich noch nicht,aber die fische gehen da definitiv nicht dran.ich denke mal das kommt erst bei grösseren fischen zum tragen,die auch gerne pflanzen fressen,das müsste man dann beobachten.auf jeden fall hat die vorstellung der efeutute mich auf den geschmack gebracht und es verlangt nach mehr!!!weiter so!! :thumb:

_________________
:wayne_interessierts:


Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 24.07.10, 11:22

Hi

@ Fisch-freak

Du hast Recht, allerdings werden die Triebe ins Wasser geleitet und entziehen diesem überflüssige Nährstoffe und verhindern so das Algen wachsen.
Deshalb ist sie eine unter Aquarianern bekannte Pflanze die auch in dieser Pflanzendatenbank eine Erwähnung verdient hat.
Außerdem steht bei der Beckenposition "über dem Aquarium" ;)

Viele Grüße Julian

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Kommentar

» Gepostet von Fisch-freak, 20.06.10, 12:06

das ist doch keine Wasserpflanze! :boese:


Navigation

Pflanzen » Efeutute (Epipremnum pinnatum)

13.11.19 | 06:07 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 65.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz