Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Zucht » Thread #12391

Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Crazysilke37, 16.04.08, 16:54

Hallo Zusammen,

mein Guppy Weibchen hat vor 1 Woche 5 Jungetiere bekommen...naja soviele habe ich auf jeden Fall gefunden und sie ist immer noch super dick, hat einen sehr ausgeprägten Schwangerschaftsfleck und zieht sich momentan sehr zurück, um ihre Ruhe zu haben.

Wäre das möglich, das sie schon wieder Junge bekommt? Wie sagt, dünn nach der Geburt war sie nie


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Veronika, 16.04.08, 18:11

Grüss dich Silke
Trächtig kann sie sein,aber nach meiner Erfahtung frühstens nach 25 tagen wieder werfen. hast du ein 2 Weibchen im Becken,vielleicht sind die 5 nicht von der Dicken.
LG Veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Crazysilke37, 16.04.08, 18:16

Huhu Veronika,
ja ich noch 4 weitere Weibchen, habe die aber 3 Wochen später bekommen und sie waren bis dato von den Männchen getrennt. Die Jungtiere kommen alle nach der Mutter schwarz/grau, soweit man das jetzt schon beurteilen kann.

Könnte ich das dicke Weibchen zu den Jungtieren setzen oder würde sie sie jetzt noch fressen. Die Babys sind von letzter Woche Donnerstag (Guppys) bzw. Freitag (Micky-Mouse Platys). Ich möchte ungerne noch mehr Verlust haben, denn 4 Stück sind gestorben bzw. auf unerklärliche Art verschwunden, nachdem mein Kater ins Becken gefallen ist, weil die Abdeckung nachgeben hat :-((((


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Veronika, 16.04.08, 18:33

Die Guppymutter würde sie auffressen,lass sie im Becken,besorg dir lieber noch Nixkraut oder Feinfiederige Pflanzen,wo sie sich verstecken können. Auch wenn ich verstehen kann,das so Jungtiere was besonderes sind, du wirst noch viele Junge haben. Kannst ja mal rechnen 1 Weibchen,alle 4 Wochen 40 Junge,macht im Jahr 520, die erstgeborenen Weibchen die dann auch Nachwuchs kriegen nicht mitgerechnet. % Weibchen hast Du,macht...? Wolltest du alle retten? Dann machst du sicher bald nen Handel auf. Noch ein Nachtteil,Guppys wirst du meistens nicht los.
LG veronika

_________________
Ein Aquarianer der züchtet,hat immer ein Becken zu wenig. :fisch:
Tschüüüsss


Ich züchte/vermehre: diverse Grundeln ,Korallenplatys, Papageienplatys, Endlerguppys,Wildguppys und andere Lebendgebärende Arten,Welse Oryzia,Pseudomugilarten, div.Schnecken u red-fire und einige andere Garnelen, auch Ringelhandgarnelen

nehme gerne eure überzähligen Schnecken


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Gelöschter User, 16.04.08, 18:37

Die Guppys werden noch oft genug junge kriegen da musst du dir keine sorgen machen... unterschätze sie bloss nicht... zuerst hab ich auch alle meine guppys gefangen und nach 6 geburten hatte ich ca. 50 guppys in einem 54 l becken.. schau lieber ob du iwo einen fischhändler findest der dir die guppys wieder abnimmt..


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Crazysilke37, 16.04.08, 18:50

Naja mir macht halt das Weibchen Sorgen, da sie von den Männchen gejagdt wird und kaum zur Ruhe kommt. Meine ersten 11 "Nachkommen" da bin ich auch stolz drauf, zumal ich meinen Micky Mouse Bestand etwas erhöhen möchte. 3 halte ich und der Rest geht mit den Guppys ins Schul AQ.

Ich bin mir der Berechnung durchaus bewußt, mir kommt es halt nur komisch vor, da ich das Weibchen jetzt 6 Wochen habe, die Babys letzte Woche geboren wurden und sie immer noch nicht dünner ist. Ich meine auch, mal irgendwo gelesen zu haben, das sie Embryos (sagt man das?) unterschiedlicher Stadien im Bauch haben kann.

Vielleicht sollte ich mal weniger vor dem Becken hocken und die Fische beobachten sondern mehr auf meinen Kater achten, das der nicht wieder unfreiwillig baden geht....lach


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Gelöschter User, 16.04.08, 18:57

Hehe typisch katzen :lol:

bei mir war das auch mal so mit einem Mickymausplaty (was sich wegen ihrer hellen färbung ganz gut beobachten lies)...
nachdem alle jungfische raus waren wunderte es mich das sie immernoch recht dick war (davon ging ich aus weil keine augen mehr zusehm waren) es war eher was rundes rötliches drin (kann dir aber nicht sagen was, iwie sah so ähnich aus wie das zeugt in dem sich die kleinen embryos entwickeln )... jedenfalls hab ich jetzt 3 wochen später wieder junge...


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von hyabusa, 16.04.08, 20:30

als ich noch guppys gezüchtet habe kam es auch schon vor das ein weibchen im stundentakt ein junges bekam und auch erst so 10 mit mal und später den rest aber nur bei xl weibchen. war auch leicht zu beobachten weil ich zum geburtstermin die weiber allein in ein extrabecken hatte


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

 Gepostet von Crazysilke37, 16.04.08, 21:23

die Geburt liegt aber schon ne Woche zurück, von daher kommt mir das recht merkwürdig vor....zumal sie doppel so groß und doppel so dick ist wie meine anderen Weibchen...kann natürlich auch ne andere Rasse und Züchtung sein....ich versuche morgen mal, wenn es hell ist, das Weibchen nebst einem anderen abzufotografieren und stelle es dann mal hier rein


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Zucht » Guppy-Weibchen - 2 Geburten innerhalb 1 Woche

15.12.19 | 09:26 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 50.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz