Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche



Skalare.....Gro▀zucht ohne Elterntiere?

Neue Antwort erstellen Zum neuesten Beitrag

Pfad zum Thread: Forum-Übersicht » Fische » Thread #8604

Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von Dulum, 22.06.07, 14:02

also....da meine Skalare die anderen Fische in meinem Aquarium zu sehr verjagen, habe ich vor, das Skalarpaar wegzugeben.

Da sie aber vor einem Tag abgelaicht haben, wollte ich wissen, ob ich das Blatt, auf dem die Eier sind abschneiden kann und in ein Brutnetz zu tun?

könnte ich die Eier durchbringen oder würden sie das nicht Durchstehen.....

Diese Idee ist mir gekommen, da die Skalare die letzten 3mal die Eier nach ein paar tagen aufgefressen haben.

Bitte antwortet schnellst möglch

Gruß Dulum

_________________
[link]

mfg Dulum :thumb:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von poseidon, 22.06.07, 14:14

ja das geht ganz gut sogar ich würde dir nur empfehlen nimm einen plastikkasten den du ins becken hängen kannst der keine löscher oder schlitze hat als bei mir die kleinen angefangen haben zu schwimmen haben die großen sie raus gesaugt im handel gibt es so 6l oder 12l becken aus plastik so eins habe ich im mom rein gehängt da ich auch grade nachwuchs habe oder eier zumindest

_________________
Ganz neue bilder freu mich über eure bewertung
[link]
am besten auch mit kommentaren
und ganz neu mein 96l becken
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von nicolechris, 22.06.07, 14:21

Skalare jagen doch die anderen Fische nicht. Sie vertreiben sie Maximal wenn sie gelaicht haben. Aber deswegen würde ich doch die Skalare nicht abgeben.

_________________
Liebe Grüße nicolechris

Malawibecken aktualisiert am 22.01.12
Sehr gute Malawiseite [link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von fernanda, 22.06.07, 14:26

Die Skalare fressen oft Eier auf, wenn sie nicht befruchtet wurden. Man kann die durchbringen, nur wenn sie vorher befruchtet wurden.

Am besten sorgen sich die Eltern Tiere um den Nachwuchs. Sie befächeln die Eier die ganze Zeit mit ihren Flossen (Sauerstoff Zufuhr) und nehmen die geschlüpften Lavren in den Mund und spucken sie dann auf das Blatt wieder. Wenn man die Kleinen künstlich aufzieht, dann haben die Fische später oft gestörtes Brutverhalten (z.B. können mit dem eigenen Laich nichts anfangen und fressen ihn auf).

Rein technisch ist es aber mit dem künsltlichen Aufziehen möglich. Besonders wichtig dabei ist das ständige Wasserwechsel.

_________________
Fernanda


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von Jochen Malmsheimer, 22.06.07, 14:29

Aber wenn sie die Eier eh nach ein paar Tagen fressen, wäre das schon eine sinnvolle Maßnahme.

_________________
m.t


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von Jochen Malmsheimer, 22.06.07, 14:31

Ok, hat sich erledigt, der Einwand war an nicolechris gerichtet.

_________________
m.t


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von fernanda, 22.06.07, 14:45

Bei mir haben die Skalare 4 oder 5 Mal den Laich aufgefressen, bevor sie begriffen haben, dass er keine Speiseplanerweiterung ist. Und jetzt ist es eine herrliche Familie geworden. Man kann warten und dann ergibt es sich manchmal mit der Zeit.
Und wenn man nicht warten möchte und die Eltern so wie so abgibt, dann ist natürlich eine künstliche Aufzucht eine Lösung. Man soll aber nicht enttäuscht sein, falls es nicht gleich bei erstem Mal klappt.

_________________
Fernanda


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von Dulum, 22.06.07, 14:50

danke....

ich gebe sie unteranderem auch ab, da ich gerne mal wieder andere fische in meinem aq haben will.....mfg

dulum

_________________
[link]

mfg Dulum :thumb:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von NEON, 22.06.07, 16:01

Hallo,

Skalare brauchen gelegentlich eine Zeit bis sie sagen wir mal reif genug sind
Eier zu bewachen und die Jungen aufzuziehen.
Ich würde die Elterntiere nicht nach ein paar Fehlversuchen weggeben.
Beim fünften mal wird es vielleicht klappen und du hast eine Freude
mit den Fischen ..... in der Aquaristik wird vieles nicht gleich
klappen ... soll man dann jedesmal aufgeben ??
Aquaristik ...... man lernt nie aus aber wird immer etwas perfekter !! ;-)

Gruß

_________________
---- Gerald ----


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von Dulum, 22.06.07, 16:49

ich gebe sie nicht weg, weil das mit dem Großziehen noch nicht so klapp.....

Während der laichzeit ist das männchen immer so agressiv und verscheut die anderen kleineren Fische. Deshalb sieht man diese nicht mehr, weil sie sich in verstecke zurückziehen, da ich sie aber wieder in ihrer vollen Pracht haben will, wäre es ja die beste Lösung, die skalare wegzugeben...

gruß dulum

_________________
[link]

mfg Dulum :thumb:


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von poseidon, 22.06.07, 16:54

hm reichen 112l den aus für 2 skalare liegt es vll daran das sie sie so jagen mein großer skalar 12 cm hoch jagt net mal kleine guppys oder neons (guppys waren ne not lösung weil ich auf einmal das becken voll damit hatte)

_________________
Ganz neue bilder freu mich über eure bewertung
[link]
am besten auch mit kommentaren
und ganz neu mein 96l becken
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von SchwimmwŘhle , 22.06.07, 17:11

112 Liter nur für junge Skalare, da diese Becken viel zu klein/zu niedrig sind !


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Re: Skalare.....Großzucht ohne Elterntiere?

 Gepostet von poseidon, 22.06.07, 17:47

also meins hat glaub ich 45cm höhe oder so und das möchte ich dan nehmen um die kleinen drin auch ne größe von nen paar cm zu bringen um sie dan verkaufen zu können ginge das die guppys wo drin sind kommen dan raus ins 60er becken dan wären nur 2 a welse und die skalare dan drin

_________________
Ganz neue bilder freu mich über eure bewertung
[link]
am besten auch mit kommentaren
und ganz neu mein 96l becken
[link]


Antwort erstellen Zitatantwort erstellen Zum erstem Beitrag


Navigation

Forum Übersicht » Fische » Skalare.....Gro▀zucht ohne Elterntiere?

26.05.20 | 14:09 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 34.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz