Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: L 128 Blue Phantom

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "L 128 Blue Phantom". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von l..l am 07.03.07.

L 128 Blue Phantom
Bild vergrößern

L 128 Blue Phantom

Beckenlänge:120 cm
PH-Wert:5,5-7,0
Wasserhärte:weich bis mittelhart
Temperatur:um die 27° C
Name:L 128 Blue Phantom
Wiss. Name:Ancistrinae sp.
Familie:Welse
Herkunft:Venezuela, amazonas
Größe:bis 25 cm
Ernährung:Mangroven/Moorkienwurzeln, Welstabs, verschiedene Gemüsesorten und diverse Lebend- /Frostfuttersorten

Der l128 braucht ein Becken von einer Länge von 120cm besser mehr. Natürlich wächst der Wels nicht atemberaubend schnell, weshalb man ihn für kurze Zeit in einem 100cm Becken halten kann, sollte der Wels jedoch zu groß für das Becken werden muss man ihn in ein größeres(artgerechtes) Becken umsetzen. Der l128 ist leider ein innerartlich aggressiver Wels, wenn es zu wenig versteckmöglichkeiten gibt word der Wels aggressiv werden. Sollten sich die Welse zu nahe kommen wird der eine Wels vertrieben. Höhlen sollten zur Beckeneinrichtung gehören, ebenso wie ausreichend Wurzelholz. In allen Fällen sollte das Becken versteckreich eingerichtet sein damit alle Tiere genügend rückzugsmöglichkeiten haben. Das Becken sollte auch dunkel sein damit die Welse öfter herauskommen und sich nicht so sehr in ihre Höhlen verziehen.

Der Wels frisst am liebsten Gurke und anderes Gemüse und Obst, auch Welstabs werden gerne verspeist, auch wird diverses Lebend/Frostfutter verspeist, was aber nicht zu häufig gefüttert werden soll da dieser Wels ein Aufwuchsfresser ist. Natürlich gehört zur Nahrung das WUrzelholz am besten Moorkien oder Mangrovenholz. Der Wels schabt auch gerne den Aufwuchs(Algen) ab auf Pflanzen wie auf einer Wurzel.

Die Bepflanzung interresiert den Wels recht wenig, solange sich genügend Versteckmöglichkeiten im Becken befinden. Trozdem sind Pflanzen eine willkommene Abwechslung auf seinem Speiseplan. Selbst Anubias und Javafarn wird gnadenlos verspeist.

Der Wels wurde schon einmal nachgezüchtet, im Dezember 2005 im Berliner Zoo-Aquarium. Die Wels zeigten zur Laichzeit Odonten an den Brustflossen und an den Kiemen(interpercularodonten). 20-30 Jungtiere wurden aus der Bruthöhle entlassen.

Die die Gattungszugehörigkeit gibt einige Probleme auf der Wels ähnelt eindeutig den Welsen l200(Lofin) und l200 (Hifin)(eher l200(Lofin))

Die Grundfärbung schwankt zwischen einem Braun und einem Dunkelblau, in jedem Falle ist eine feine Punktung zu erkennen die am Kopf zu laufend feiner wird.

Der Wels ist wie alle L-welse empfindlich gegenüber Sauerstoffmangel, Nitrit und Kupfer.

Die oben genannten Werte kommen dem Wels zugute und somit dem Halter.

Bildquelle: Ingo Hartfiel

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 02.01.09, 17:21: Segelkrpfling (L-Nummer - Name)
  • 27.11.07, 19:12: l..l (Neufassung)
  • 26.11.07, 13:11: Sebastian (Bild hinzugefüg)
  • 14.10.07, 19:05: aquatom (Name)
  • 07.03.07, 13:43: Sebastian (typo)
  • 07.03.07, 13:10: l..l (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Waterwoman, 07.05.10, 01:54

Schönes Tier; was kostet der im Handel?

_________________
"Meine" derzeitigen Becken:
[link] (Gesellschaftsbecken Neons & Adolfos)
[link] (Gesellschaftsbecken Guppys & Pandas)


Navigation

Fische » Welse » L 128 Blue Phantom (Ancistrinae sp.)

25.08.19 | 04:35 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 42.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz