Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Transvestitenbuntbarsch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Transvestitenbuntbarsch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Anouk am 09.11.05.

Transvestitenbuntbarsch
Bild vergrößern

Transvestitenbuntbarsch

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:5-6,5
Wasserhärte:3-12° dGH
Temperatur:25-28° C
Name:Transvestitenbuntbarsch
Wiss. Name:Nanochromis transvestitus
Familie:Cichliden / Buntbarsche
Herkunft:Afrika: Kongo
Größe:6 cm
Ernährung:Insektenlarven, Frostfutter und Trockenfutter

Dieser hübsche Buntbarsch kommt im kongolesischen Schwarzwassersee MaiNdombe vor. Dies macht ihn zu einem nicht einfachen Pflegling, da er dort Wasserwerte um pH 5 gewöhnt ist und man auch im Aquarium für solche sorgen muss. Das geht mithilfe von Erlenzapfen, huminstoffreichen Moorkien- oder derartigen Wurzeln und Torf. Dieser wird im Filter eingesetzt, als Säckchen ins Becken gehängt oder zur Dekoration auf dem Boden verteilt. Bei letzterer sollte man möglichst einige Verstecke einbauen, da die Art darin brütet. Sandboden zum Gründeln und einige schadstoffvermindernde Pflanzen vervollständigen das Gesamtbild. Als Gesellschaft wählt man weitere Schwarzwasserfische. Rote Neons und Kongosalmler sind hier eine gute Wahl. Eine ähnliche Art ist der Nanochromis squamiceps. Diese Fische werden ca. 8 cm groß wird.

Im Gegensatz zu anderen Spezies der Gattung Nanochromis ist diese Art untereinander relativ friedlich, weshalb man bereits recht kleine Aquarien wählen kann. Die Tiere erreichen so etwa sechs Zentimeter. Bei den richtigen Wasserbedingungen und mit stimulierender Fütterung mit weißen und schwarzen Mückenlarven sollte auch die Nachzucht gelingen.

Das Weibchen ist farbenfroher als das Männchen. Das Weibchen hat eine weiß gestreifte Schwanzflosse und einen roten Bauch. Der Transvestitenbuntbarsch ist ein Schwarzwasserfisch der nur im weichen Wasser überleben kann. Zu hartes und alkalisches Wasser lässt ihn krank werden. Mit der Ernährung ist der Fisch mit Trockenfutter oder verschiedenen Frostfutter zufrieden. Ein paarbilderner Versteckbrüter.

Eine alternative Bezeichnung dieser Art ist Kongo-Zwergbuntbarsch.

Bildquelle: Rayd (User)

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 15.01.12, 23:55: Rayd (Bild hinzugefügt)
  • 02.01.10, 01:22: Mopani (Erweiterung)
  • 27.03.08, 21:58: Segelkrpfling (BL)
  • 27.07.07, 19:54: Sebastian (div. kleine Änderungen)
  • 09.11.05, 10:45: Anouk (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Malawiseefan, 20.07.10, 19:47

Hallo

@ stuerzermueller

diese Angabe bezieht sich warscheinlich auf den Fundort in der Natur. Diese Werte braucht man nicht unbedingt, zur Haltung reichen auch gerinfügig andere Wasswerte.


Viele Grüße Julian

_________________
Mein Aquarium:
Green Mountains [link]


Stimmt

» Gepostet von stuerzermueller, 30.01.06, 17:23

Wasserharte unter 1dH, nach Hans Joachim Richter

_________________
stü


Navigation

Fische » Cichliden / Buntbarsche » Transvestitenbuntbarsch (Nanochromis transvestitus)

24.02.20 | 13:24 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 62.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz