Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Elritze

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Elritze". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von spixi am 14.08.09.

Elritze
Bild vergrößern

Elritze

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:ich schätze 6,8 bis 8,0
Wasserhärte:ich schätze 6 bis 14° dGH
Temperatur:4 bis höchstens 20° C
Name:Elritze
Wiss. Name:Phoxinus phoxinus
Familie:Sonstige Fischfamilien
Herkunft:Mitteleuropa
Größe:Bis 10 cm
Ernährung:Lebendfutter, z.B. Wasserflöhe und Mückenlarven, Frostfutter, Trockenfutter z.B. Flockenfutter (für Kaltwasserfische)

Laichzeit und Eiablage:


Es werden bis zu 4500 Eier pro Weibchen an Kiesbänken abgelegt.

Das Mänchen bekommt während der Laichzeit von April-Juni einen

Laichausschlag.

Ich glaube die Zucht gelingt besser im Teich als im Aquarium.

Grober Kies und Steine sind zum Ablaichen ideal.

Wissenswertes:


Die Elritze ist ein Schwarmfisch,man sollte sie also in Gruppen von mindestens

6-8 Tieren Pflegen.

Sie besiedeln vor allem Fließgewässer und sauerstoffreiche Seen.

Es gibt auch gelbe Elritzen.

Elritzen sind ab dem dritten Lebendsjahr geschlechtsreif.

Sie können 5 Jahre alt werden und stehen auf der roten Liste.

Die Fische sind Oberflächenfische und brauchen viel Schwimmraum.

Für meine Elritzen habe ich pro Stück 2,99 Euro ausgegeben,

ich denke der Preis liegt in den Zoohandlungen zwischen 1

und 4 Euro.

Im Anglersport ist die Elritze zudem unter dem Namen Pfrille bekannt.

Bildquelle:

Das Bild basiert auf einem Bild aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist der Urheber des Bildes verfügbar. Direktlink zum Bild in der Wikipedia: [link]


PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 10.02.10, 18:03: Segelkrpfling (Typo)
  • 10.02.10, 18:03: spixi (Trivialnamen)
  • 24.10.09, 19:47: Segelkrpfling (Bild hinzugefügt)
  • 20.08.09, 09:34: spixi (Überarbeitung von Spixi)
  • 14.08.09, 15:14: spixi (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Martin18, 22.08.09, 16:00

Das beudetet nicht, das meine Aussage nicht stimmt. Elritzen sind Schwarmlaicher, je mehr Tiere desto schneller kommen sie in Laichstimmung.

Du könntest deine Beschreibung noch ein wenig übersichtlicher machen. Ein Absatz muss nicht nach jeder Zeile sein, nur nach jedem Abschnitt. Das würde es wesentlich übersichtlicher machen.

Außerdem könntest du Überschriften Fett hinterlegen.

Gruß Martin


Kommentar

» Gepostet von spixi, 20.08.09, 09:09



Hallo Martin,

ich hatte nach dem Winter nur noch 3 Elritzen

und sie haben sich trotzdem ziemlich stark vermehrt.

_________________
Wenn Ihr meine Aquarien über mein Profil anschaut, bitte bewerten und kommentieren!
*** Neues Update meines Teichs nach langer Zeit, einige neue Fotos! Ein Besuch lohnt sich! [link] ***
Gruß
Renè


Kommentar

» Gepostet von Martin18, 19.08.09, 22:20

Außerdem sollte zu ergänzen sein, dass diese Tiere nur ablaichen, wenn sie sich in einer Gruppe befinden. Je mehr Tiere, desto größer fallen die Laichaktivitäten aus.

Gruß Martin


Kommentar

» Gepostet von Lars_, 19.08.09, 09:40

Hallo,

füge doch noch hinzu das es Oberflächenfische sind, die viel Schwimmraum benötigen, die Bepflanzung sollte im Hintergrund und Randbereich üppig ausfallen, ideal ist grober Kies und Steine (zur Laichablage wird Kies benötigt).

Besonders hervorheben würde ich noch das sauerstoffreich man kommt um den Einsatz einer Pumpe nicht umher.

Ausserdem steht der Fisch auf der roten Liste und ist stark gefährdet -> [link]

Gruß
Lars

_________________
Manche sagen,ich sei bekloppt, ich find mich verhaltensoriginell!


Navigation

Fische » Sonstige Fischfamilien » Elritze (Phoxinus phoxinus)

21.03.19 | 09:34 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 81.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz