Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Texaskärpfling

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Texaskärpfling". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von erfahrungssalmler am 25.11.07.

Texaskärpfling
Bild vergrößern

Ein Weibchen

Beckenlänge:80 cm
PH-Wert:5,5-8,5
Wasserhärte:< 30° dGH
Temperatur:10-30° C
Name:Texaskärpfling
Wiss. Name:Gambusia affinis
Familie:Lebendgebärende Zahnkarpfen
Herkunft:Mexiko, USA
Größe:4-7 cm
Ernährung:Lebendfutter, Frostfutter

Bild

Der Texaskärpfling, auch Koboldkärpfling genannt, ist ein widerstandsfähiger, robuster und zudem auch anspruchloser Kärpfling, welcher aus Teilen Mexiko's und der USA stammt. Dieser Kärpfling ist heute weltweit verbreitet, da es ein nützlicher Kärpfling ist, welcher sehr gut Moskitos bekämpft und sich jedem Gewässertyp anpassen kann. Er überlebt bei kalten, sowie auch bei extrem warmen Temperaturen und kann auch im Brackwasser leben. Er hat keine großen Anforderungen an die Wasserqualität und kann deswegen in fast jedem Aquarium gepflegt werden, worin sich gleichgroße Fische befinden. Die Weibchen bekommen alle 5-8 Wochen Babys, die als Lebendfutter angesehen werden, deswegen überleben nicht sehr viele Babys. Wenn man will, dass die Babys überleben, dann sollte man sie am Besten in ein anderes Becken umsiedeln. Die Babys brauchen lange, bis sie richtig ausgewachsen sind.

Bildquelle:

Das Bild basiert auf einem Bild aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist der Urheber des Bildes verfügbar. Direktlink zum Bild in der Wikipedia: [link]


PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Find ich auch

» Gepostet von gll151, 01.06.11, 18:00

:fisch:


Kommentar

» Gepostet von Black-Molly, 22.09.09, 15:44

Hm, der Texaskärpfling sieht aus wie ein weiblicher Guppyfisch! :lol:

_________________
Asien Biotop 54l :
[link] Taiwaner Zuchtbecken 54l : [link]


Navigation

Fische » Lebendgebärende Zahnkarpfen » Texaskärpfling (Gambusia affinis)

24.08.19 | 10:09 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 54.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz