Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Gesellschaftsbecken

» von:TED
» Kategorie:Gesellschaftsbecken
» Größe (Vol.):80x35x40 (112 l)
Gesamteindruck:6.0 von 10 Punkten - 8 Stimmen
 » Besatz:4.5 von 10 Punkten - 7 Stimmen
 » Bepflanzung:6.0 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Dekoration:5.0 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Beckengröße:6.0 von 10 Punkten - 6 Stimmen
 » Wasserwerte:5.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen

Gesellschaftsbecken

 Hinzugefügt: 10.10.06, 10:37

Bild 1
Bild vergrößern

Mein Zimmer - das Aquarium gleich im Blick.


Bild 2
Bild vergrößern

Nahansicht

Bild 3
Bild vergrößern

Fischtreiben! Aber zu essen gibt´s erst ab zwei.

An diesem Becken habe ich mich zum ersten mal selbstständig an die Aquaristik gewagt - man siehts! Der Besatz ist recht bunt gemischt, die Neons sind die Überreste einer Urlaubskatastrophe. Das Algenchaos habe ich jetzt einigermaßen im Griff bekommen - es bessert sich.
Dieses Becken hat eine Bepflanzung mit Wasserpest, Echi. bleherii (Schwertblatt, Amazonaspflanze?), vielen vielen Vallisnerias. Vorne noch Überreste des Fettblattes und ein überlebender Stengel Cabomba. Vorne sind 3 Wasserpinsel noch ganz klein, wachsen aber schön.

Das Becken ist jetzt noch "gesellschaftlich", wird aber langsam auf Barsche umgerüstet. Der Aufbau geht weiter. Die Technik soll nur noch verfeinert werden.

Technik ist sehr proletarisch: Ein normaler Eheim Kugel-Innenfilter, Regelheizer als Stab. Eine Pflanzenröhre und eine normale Röhre, die bald gewechselt wird.

Das Bunte treiben im Aquarium zeugt einfach von Anfängerneugier und wird nicht mehr aufgestockt, weil ich meine Begeisterung für Artbecken gefunden habe. 4 Neonsalmer, die anderen sind in meiner Abwesenheit eingegangen, ich war nicht zu Hause und habe meiner Schwester das AQ anvertraut. Dadurch kamen auch 2 Zebrabarben um, jetzt sind es nur noch 3!!! Platies dagegen habe ich nun 6 , dank Aufzucht - leider sind jetzt aber die Männchen in Überzahl geraten! Dann habe ich noch 4 Panzerwelse und 5 Ohrgitterharnischwelse.



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von ming, 26.06.12, 14:44

Hallo,
auch von mir noch einmal ein Kommentar zu deinem Algenproblem:
Ich hatte mein Aquarium am Anfang meiner Laufbahn auch immer in der direkten Nachmittagssonne stehen und schwupp hatte ich das ganze Becken voller Algen.
Chemische Mittel oder sonst was dagegen einzusetzen, rate ich dir auf jeden Fall nicht!
Wechsel den Standort, wie oben schon gesagt, wenn dein Zimmer es zulässt.
Ansonsten ein schönes Becken!! Habe selbst Neonsalmler und einen Ohrgitterharnischwels (der aber noch ein bisschen wachsen muss :lol: ) Statt den Platys habe ich mich auf Mollys eingeschossen :wink:

_________________
Meine :fisch: sind kleine :teufel:


Kommentar

» Gepostet von ming, 26.06.12, 14:43

Hallo,
auch von mir noch einmal ein Kommentar zu deinem Algenproblem:
Ich hatte mein Aquarium am Anfang meiner Laufbahn auch immer in der direkten Nachmittagssonne stehen und schwupp hatte ich das ganze Becken voller Algen.
Chemische Mittel oder sonst was dagegen einzusetzen, rate ich dir auf jeden Fall nicht!
Wechsel den Standort, wie oben schon gesagt, wenn dein Zimmer es zulässt.
Ansonsten ein schönes Becken!! Habe selbst Neonsalmler und einen Ohrgitterharnischwels (der aber noch ein bisschen wachsen muss :lol: ) Statt den Platys habe ich mich auf Mollys eingeschossen :wink:

_________________
Meine :fisch: sind kleine :teufel:


Abend;-)

» Gepostet von Phil87, 15.12.11, 00:03

wenn es dein zimmer hergibt wechsle denn standort des beckens ich vermute auch das es das licht der sonne is was dein algenproblem auslöst ;)

und mir persönlich würde es noch nen tick besser gefallen mit einer rückwandfolie :grins: :grins: :grins:

_________________
Kein Schwanz ist so hart wie das Leben^^
Bewerte doch mal mein AQ ;-)
[link]


Geweischnecken

» Gepostet von Aquarist97, 07.07.11, 07:56

Ich habe einen kleinen Tip für dich, soltest du das Algenproblem doch nicht ganz im Grif bekommen
dann würde ich mir Geweischnecken besorgen sie vertilgen verschiedenste Sorten von Algen :wink:

Gruß Aquarist97

_________________
ich liebe Fische :fisch:


Lichteinfall

» Gepostet von barschi, 07.10.09, 20:06

Ich denke wenn das ein Südfenster ist, steht dein Becken zu nah am Fenster. Wenn sich Dein Algenproblem in den Wintermonaten bessert, liegt das am Lichteinfall duch das Fenster, da mußt du dann ein bisselm umräumen.

_________________
Gruß barschi
Mein Aquarium: [link]
Film:
[link]


Kommentar

» Gepostet von Gelöschter User, 23.06.08, 04:21

das becken ist mit schmaurren und viele punkte


nabend

» Gepostet von Gelöschter User, 03.01.08, 21:38

also ted erstmal zu deinem becken die größe is okey die fische sind nicht ganz meine faforiten ich bevorzuge barsche und neons sind super fische die überstehen allexs selbst wenn das becken platz wie bei mir als wir uím urlaub waren haben sie sich die größte fütze auf dem laminat gesucht und weitergeatmet also deine pflanzen.... willst du ein paar von meinen haben habe immer zuviele und das licht würde ich bei barschen je nach art verändern aber sonst top=) :thx:


Hi TED

» Gepostet von MikeTomcat, 25.04.07, 20:15

So finde ich dein Becken ganz nett. Kann es sein das du zu viel Lichteinfall hast ,dadurch das Algenproblem. Wenn du Barsche einsetzten willst brauchst du bestimmt einen besser Pumpe mit mehr Filterleistung.Noch viel Spaß mit deinem Becken.

_________________
MT


Navigation

Community » Mein Aquarium » Gesellschaftsbecken von TED

10.12.18 | 07:18 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 40.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz