Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Forum-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um das aqua4you-Forum zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Südamerikabecken

» von:Tr1gun
» Kategorie:Süd-/Mittelamerika
» Größe (Vol.):100x50x40 Juwel Rio 180 (200 l)
Gesamteindruck:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Besatz:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Bepflanzung:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Dekoration:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Beckengröße:9.0 von 10 Punkten - 3 Stimmen
 » Wasserwerte:9.5 von 10 Punkten - 2 Stimmen

Südamerikabecken

 Hinzugefügt: 13.11.07, 23:45

Bild 1
Bild vergrößern

Bild 1


Bild 2
Bild vergrößern

Bild 2

Bild 3
Bild vergrößern

Bild 3

So Leute, mein Juwel Rio 180 steht endlich, nun wollte ich mal die Gelegenheit nutzen und es euch vorstellen.

Besatz:

15 x Glühlichtsalmler ( Hemigrammus erythrozonus )
1 x Zierbinden-Zwergschilderwels ( Peckoltia vittata )
1 x L134 ( Peckoltia spec. )
2 x Schmetterlingsbuntbarsch 1xm, 1xw ( Microgeophagus ramirezi )
4 x Orangeflossen Panzerwels ( Corydoras sterbai )


Deko und Bepflanzung:

25 kg weißen Aquariumkies darunter Langzeitbodengrund
3D-Aquariumrückwand ( Steine + Wurzel )
eine Moorkienholzwurzel
eine Ablaichhöhle

Cambomba Caroliniana
Hygrophilia Angustifolia
Hygrophilia Difformis
Ludwigia Repens
Mayaca Vendelii / Fluviatillis
Rotala Indica
Vallisneria Spiralis
Echinodorus Rainers Kitty + zwei weitere Echinodorus ( k.A. )


Wasserwerte:

PH-Wert : 6,5>6,7
KH : 4
GH : 6
Nitrit : <0,3 mg/l
Temperatur : 26 Grad

Alle anderen Werte noch nicht gemessen. Werde mir aber noch nen großen Testkoffer zulegen.


Technik:

-Juwel Heizstab 200 Watt
-Juwel Innenfilter
-2x 30 Watt Leuchtstoffröhre ( 1x warm white / 1x daylight ) 12.00 > 23.00 Uhr gesteuert über eine digitale Zeitschaltuhr
- ein Sera Durchlüfter ( wurde bei Neueinrichtung mit installiert, um bei einem evtl. Krankheitsfall Sauerstoff in das Wasser zu bringen ) momentan also nicht im Betrieb ;)
für nächsten Monat ist noch eine CO2-Düngeanlage mit PH-Steuerung geplant :D *freu*


Futter:

Astra Flockenfutter
Astra Futtertabletten
Sera microgran
Sera mixpur
Sera Vipachips
Sera Wels-Chips
Sera Tubifex
TK- Kugelflöhe

das alles immer schön im Wechsel ( für weitere Futteranregungen bin ich sehr dankbar )


So ich denke das soll es dann auch erstmal gewesen sein. Ich hoffe euch gefällt mein AQ genauso gut wie mir :D

MfG


Update vom 17.11.07

Habe gestern meinen Besatz aufgestockt, hinzugekommen sind:

- 3 weiter "sterbai"
- 1 weiterer L134
- 1 weiterer L15 "peckoltia vittata"

Des weiteren habe ich rechts im Becken eine kleine Ecke mit Sand eingerichtet. Wird sehr gut von meinen PW-Trupp angenommen.
Und ausserdem kommt rechts in die Ecke noch eine weitere Wurzel (liegt aber noch in der Wanne zum wässern).

Aktuelle Bilder folgen .



Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Hi

» Gepostet von Skalar63, 30.01.08, 21:16

Die Peckoltia vittata sind panaqoulus sp. aff maccus, den echt en vittata gibt es eig. nicht

_________________
Take it easy


Kommentar

» Gepostet von Tr1gun, 15.11.07, 14:49

Jaja du gute Abtrennung zwischen dem Sand und dem Kies...bereitet mir auch schon schlaflose Nächte :D

Weiß wirklich noch nicht genau wie ich das machen soll.

Freut mich übrigens das euch das Becken an sonsten gefällt

_________________
Wer anderen ne Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät :D


Kommentar

» Gepostet von phantasia-family, 15.11.07, 09:10

Hallöchen auch von mir,

nettes Becken ... aufstocken der Sterbai = auf jeden Fall. Ich habe 8 von der Sorte, nicht alle sind immer beieinander - aber es ist eine schöne "Herde".

Die eine oder andere Höhle sollte vielleicht auch noch rein - weil die Eine den Fischli ja nicht unbedingt gefallen muss - an verschiedenen Stellen versteckt :wink: und Wurzeln so in der Bepflanzung versteckt gefallen ihnen auch.

Meine Sterbai liegen oft unter den Wurzeln und lassen es sich gut gehen. Meine Ramirezi pesen durch das ganze Aquarium und laichen immer im Valisnerienwald ab. Da attackiert das Männchen sogar den größten meiner Skalare :lol:

Wenn Du Sand reinbringen willst, solltest Du über eine vernünftige Abtrennung nachdenken - vielleicht eine lange + schmale Moorkienwurzel - denn Sand und Kies werden sich definitiv vermischen, wenn da nix dazwischen ist.

_________________
......
viele Grüße aus der schönen Uckermark
Christine
NEU seit September 2009
[link]
112-Liter-Becken - Ostern 2008 mit erster Besatzung
... ... ...
Bild


Schön :)

» Gepostet von M&M, 14.11.07, 19:33

Bei deinem Becken fällt mir nur eins ein:
Schöööön... :wink:
Der Besatz ist auch super. Bloß solltest du halt die Pw's und L-Welse aufstocken.
Mfg. Malte

_________________
Besucht doch mal meine Homepage
[link] :wink:


Kommentar

» Gepostet von pandawelschen, 14.11.07, 17:27

asoo...sry...ne ich dachte nur weil das meist so is das die pws ncih so wärme mögen und die L-Welse schon...tut mir leid.


Kommentar

» Gepostet von Tr1gun, 14.11.07, 16:17

Also erstmal muss ich sagen das ich mich vor dem besetzen schon ein wenig schlau gemacht habe.
Mit dem Sand für die PW´s hast du sicher Recht. Ich denke ich werde da auch beim nächsten Teilwasserwechsel eine kleine Ecke mit feinem Sand einrichten.

Zu der Temperatur, die du ja nicht so ganz optimal findest, folgendes :

-für den L15 ( Peckoltia vittata ) 23-26 Grad. Quelle : Aquarien Atlas
-für den 134 ( Peckoltia sp. ) 25-30 Grad. Quelle : aquanet.de
-für die PW´s Orangeflossenpanzerwels, Sterbas Panzerwels
Temperatur: 23 - 28°, wärmeliebend. Quelle : dies Page


_________________
Wer anderen ne Bratwurst brät, der hat ein Bratwurstbratgerät :D


Kommentar

» Gepostet von pandawelschen, 14.11.07, 14:09

Hallo...zuerst einmal gefällt mir dein Becken gut. Allerdings solltest du deinen Besatz noch etwas verbessern. du solltest dir noch ein paar Pws kaufen, da diese Gruppenitere sind. Außerdem sind Deine L welse auch Gruppentiere und du soltest dir vllt. noch 4 dazukaufen...ich weiß sie sind teuer aber deinen Fishen zuliebe solltest du dsa wirklich machen. Wie wäre es vllt. noch mit eienr kleineren Wurzel rechts vorne?? Das mit der Temperatur...hm das höchste was für Pws noch ok is aber das niedrigste für deine L-Welse....nich ganz sooo optimal...aber es geht...Der Kies ist für beide sehr grob..das ist sschlecht. Panzerwelse hält man am besten auf Sand...es gibt auch Ausnahmen die man auf Kies halten kann, aber meines Wissen sollten deine doch einen etws feineren und abgerundeten Kies haben...besser wäre natürlich Sand. Naja...viel Glück und Spaß weiter mit dinem Becken...ich hoffe du denkst mal über meine ratschläge nach.
mfg ronja


Navigation

Community » Mein Aquarium » Südamerikabecken von Tr1gun

10.07.20 | 01:43 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 15.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz