Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Japanisches Fadenkraut

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Japanisches Fadenkraut". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von ck2711 am 15.04.06.

Japanisches Fadenkraut
Bild vergrößern

Japanisches Fadenkraut

Beckenhöhe:25 cm
PH-Wert:6 - 7
Wasserhärte:< 7° dKH
Temperatur:16 - 28° C
Name:Japanisches Fadenkraut
Wiss. Name:Blyxa japonica
Kategorie:Sonstige
Herkunft:Indien bis Neuguinea und Japan
Größe:5 - 15 cm
Position:Vordergrund
Pflanzung:Gruppenpflanze

Das Japanische Fadenkraut bzw. Kleine Blyxkraut ist eine rein aquatisch-wachsende Süßwasserpflanze. Große Bekanntheit in der Aquaristik hat sie, wie viele anderen Pflanzen auch, durch den Aquascaper Takashi Amano erlangt, der sie in vielen seiner Naturaquarien-Layouts verwendet.

Aussehen
Der Name kleines Blyxkraut kann durchaus irritierend wirken, da die Pflanze unter schlechten Lichtbedingungen beträchtliche Höhen erreichen kann.
Vom Aussehen her ist das Fadenkraut mit anderen grasähnlichen Wasserpflanzen (vorwiegend Zwergarten der Gattungen Sagittaria und Echinodorus, aber auch mit Arten der Gattung Vallisneria) vergleichbar. Entgegen dieser Ähnlichkeit ist das Fadenkraut jedoch eine Stängel- und keine Rosettenpflanze.
Dementsprechend ist auch die Vermehrung der Pflanze unterschiedlich. Sie bildet keine langen Ausläufer wie vorgenannte Vertreter, es wachsen lediglich am Stiel Jungsteckliche heran, die man abtrennen und erneut einpflanzen kann. Eine Vermehrung über Kopfstecklinge ist ebenfalls möglich.
Die Blätter des Blyxkrautes sind schmal, die Farbe und Erscheinung varriieren aber je nach Lichtangebot. Hat die Pflanze genug Licht bildet sie ein Blattmuster das golden glänzt und wird zu einem niedrigwachsenden Busch, bei einem sehr hohen Lichtangebot kann sich die Pflanze sogar kupfer- bis rotfarben färben. Muss die Pflanze jedoch um das Licht mit Artgenossen oder anderen Pflanzen kämpfen wächst sie langstielig in die Höhe ohne viele Blätter auszubilden und ist grün bis dunkelgrün.

Pflege und Ansprüche
Die Blyxa japonica ist eine einfach zu pflegende Pflanze, hat aber hohe bis sehr hohe Ansprüchen. Wenn diese Pflanze allerdings mal gut gedeiht hat man keine Probleme mit ihr und muss sich auch nicht viel darum kümmern. Beim Aquascaping verhält sich das natürlich anders, da man hier regelmäßig aufräumen, neu bepflanzen usw. muss, aber das ist nicht der Maßstab der normalen Aquaristik.
Wie bereits erwähnt ist der Pflanze eine hohe Beleuchtung äußerst wichtig, so sollte die Beleuchtung eine Leistung von 0,3 W/l bis 1 W/l bringen. Weniger führt zu einem weniger schönen Höhenwuchs.
Beim Einpflanzen ist es wichtig die Stängel nicht zu nahe zu setzen, da sonst die unteren Blätter abgeworfen und die Pflanzen untereinander um das Licht kämpfen.
Der Bodengrund sollte genügend Nährstoffe bieten, insbesondere Eisen ist für die Pflanze überlebenswichtig. Bietet der Bodengrund nicht genügend Eisen bietet sich ein Eisendünger an. Der KH-Gehalt des Wassers sollte sehr gering sein und das Wasser leicht sauer. Bei geeigneten Bedingungen und bei einer ausreichenden Phosphatdüngung (0,0001 - 0,0002 %) treibt die Pflanze ständig kleine weiße Blüten an langen dünnen Stielenüber der Wasseroberfläche.
Beim Umgang mit der Pflanze ist Vorsicht geboten, da die Triebe leicht zerbrochen oder zerdrückt werden können.

Bildquelle: Adrian W.


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von AquaDon, 04.02.09, 16:12

meiner meinung nach schwer zu pflegen, schwimm ein fisch an ihnen entlang, kommt sie jedes mal wieder hoch :uh:

Also ich find sie nicht der bringer...


Navigation

Pflanzen » Japanisches Fadenkraut (Blyxa japonica)

18.10.19 | 23:07 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 62.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz