Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Kleinblättriger Wassernabel, Klee

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Kleinblättriger Wassernabel, Klee". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von lei am 16.02.12.

Kleinblättriger Wassernabel, Klee
Bild vergrößern

Hydrocotyle sibthorpioides

Beckenhöhe:20 cm
PH-Wert:6-8
Wasserhärte:sehr weich bis mittelhart
Temperatur:22-28°
Name:Kleinblättriger Wassernabel, Klee
Wiss. Name:Hydrocotyle sibthorpioides
Kategorie:Sonstige
Herkunft:Asien, Australien, Afrika
Größe:5-20cm
Position:Vorne und Mitte. In Nano Becken auch hinten
Pflanzung:Gruppenpflanze

Diese sehr zarte Pflanze gibt es unter verschiedenen Bezeichnungen, weswegen auch etwas Verwirrung herrscht was diese Pflanze betrifft. So ist es nicht eindeutig geklärt ob sie nicht auch unter Hydrocotyle sp. Japan erhältlich ist. Ausserdem ist sie relativ neu.
Gekennzeichnet wird diese Kleeähnliche Pflanze durch rankenähnlichen Wuchs.

H. sibthorpioides setzt sehr schöne Akzente in Großen wie in kleinen Becken. Ist allerdings nicht ganz einfach zu Pflegen.
Sie benötigt neben viel Licht(mind. 0,5 Watt pro/L und aufwärts) und eine konstante CO2 Zugabe(20-30 mg/l), auch Mikro- sowie Makronährstoffe. Erst dann entfaltet sich die wahre Schönheit dieser Pflanze und sie wächst nach etwas Eingewöhnungszeit sehr rasch.

Das besondere an dieser Pflanze ist, dass sie besser Emers als Submers wächst, d.h. sie ist auch für Paludarien und Terrarien bestens geeignet. Unterwasser bleiben die Blätter hellgrün, überwasser sind sie eher dunkelgrün.

Der richtige Standort ist vorne oder in der Beckenmitte, wo sie unter guten Bedingungen schnell, invasiv und kriechend oder hängend wächst. Bei weniger Licht wächst die Pflanze nach oben und kann so bis zu 20cm hoch werden. Auch in kleinen Nanobecken kommt diese Pflanze gut zur geltung, da sie einen schönen Kontrast zu Moosen und anderen dunkleren Pflanzenarten setzt.

Sie wächst bevorzugt im Sandboden. Die Vermehrung dieses Wassernabels erfolgt über Seitentriebe. Sie sollte auch regelmässig beschnitten werden um buschig zu bleiben und gut zu wachsen.





Bildquelle: lei (Isabel Gomes-Leps)


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 16.02.12, 14:40: Blacky (Kategorie)
  • 16.02.12, 12:21: lei (Pflanzenart neu hinzugefügt)
Navigation

Pflanzen » Kleinblättriger Wassernabel, Klee (Hydrocotyle sibthorpioides)

14.12.18 | 02:14 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 37.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz