Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Wasserfalle

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Wasserfalle". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von frarai am 27.10.09.

Wasserfalle
Bild vergrößern

Aldrovanda vesiculosa

Beckenhöhe:40 cm
PH-Wert:6,0
Wasserhärte:weich bis hart
Temperatur:4 bis 25 °C
Name:Wasserfalle
Wiss. Name:Aldrovanda vesiculosa
Kategorie:Schwimmpflanzen
Herkunft:Europa, Asien, Australien, Afrika
Größe:10 cm bis 30 cm
Position:oben
Pflanzung:Schwimmpflanze

Die Wasserfalle ist eine krautige, wurzellose und freischwimmende Wasserpflanze. Sie verlangt Gewässer mit niedrigem Wasserstand, die warm und nährstoffarm sein sollten.

Temperaturen:
Den Winter (Ruhepause) übersteht sie ab 4 °C, während sie in den Sommermonaten wenigstens 20 - 25 °C benötigt.

Fangmethode:
Aldrovanda vesiculosa hat viel mit der Venusfliegenfalle gemeinsam, nur das hier der gesamte Fangvorgang unter Wasser stattfindet. Die Beutetiere sind dabei nicht größer als z.B. Wasserflöhe.
Die Verdauung der Beutetiere findet durch Protein abbauende Enzyme statt.
Die Fallen sitzen am Ende der Pflanzenblätter, sind nur zwische 6 mm und 9 mm lang, der Schließvorgang spielt sich aber in höchstens 1/50 Sekunde ab.
Er wird durch spezielle Borsten ausgelöst.

Beschreibung:
Ihren Auftrieb verdankt die Wasserfalle mehreren luftgefüllten Hohlräumen am Boden eines jeden Blattes.
Während die Pflanze am einen Ende ihres Stengels wächst, stirbt sie am anderen Ende ab.

Fortpflanzung:
Wenn die Pflanze blüht (was nur sehr selten passiert), dann nur wenige Stunden mit kleinen, weißen Blüten, die sich nur knapp über die Wasseroberfläche erheben. Sie blüht oft nur bei extremem Mangel an Nährstoffen.
Danach bilden sich Samenkapseln.

Vorkommen:
In Mitteleuropa gilt die Wasserfalle mittlerweile als ausgestorben, man findet sie noch in den Südeuropäischen Ländern.
In den noch existierenden Gebieten ist sie streng geschützt.


Bildquelle:

Das Bild basiert auf einem Bild aus der freien Mediendatenbank Commons und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In Commons ist der Urheber des Bildes verfügbar. Direktlink zum Bild in Commons: [link]



Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 03.02.14, 20:10: meixon (Bildquelle)
  • 22.06.12, 01:01: Blacky (Form)
  • 27.10.09, 20:27: frarai (Pflanzenart neu hinzugefügt)
Navigation

Pflanzen » Wasserfalle (Aldrovanda vesiculosa)

14.12.18 | 01:59 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 45.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz