Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Krause/Afrikanische Wasserpest

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Krause/Afrikanische Wasserpest". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Mopani am 11.08.09.

Krause/Afrikanische Wasserpest

Bild per E-Mail an aqua4you schicken

Beckenhöhe:35 cm
PH-Wert:6,8-8,0
Wasserhärte:5-12 °dH
Temperatur:18 bis 26 °C
Name:Krause/Afrikanische Wasserpest
Wiss. Name:Lagarosiphon major
Kategorie:Sonstige
Herkunft:Südafrika
Größe:50 cm
Position:Hintergrund
Pflanzung:Gruppenpflanze

Liebe Leser!
Sehr viele von uns kennen die Wasserpest,eine anspruchslose Pflanze,die als Sauerstofferzeuger in Teich und Aquarium sehr schnell wächst und äußerst robust ist.Dieses Kraut ist recht weit verbreitet,fast überall auf der Welt anzufinden.Auch in Afrika findet man eine Wasserpest:Lagarosiphon major,die ich nun kurz vorstellen möchte.

Herkunft:

Die Krause Wasserpest wird auch afrikanische Wasserpest genannt,denn sie stammt aus Südafrika.Urprünglich zumindest,denn sie konnte sich inzwischen auch in Europa verbreiten.
Ihr Ursprung ist in der Familie Hydrocharitaceae zu suchen.

Ansprüche:

Diese Wasserpest ist,wie ihre Verwandten auch,eher robust,doch will man sie in einem wirklich guten Zustand halten,so sollte man sie nicht zu warm halten.Anderenfalls wirkt sie recht kahl,da der Abstand zwischen den Blattreihen dann steigt und nur die Stengel länger werden.
Des Weiteren mag sie nährstoffreiches Wasser.CO2 sollte daher in diesem angereichert sein,eine regelmäßige Düngung mit Flüssigdünger ist wichtig,um sich an dieser Wasserpflanze erfreuen zu können.Hierbei sollte man im Normalfall(Ausnahme eventuell Holländische Pflanzenaquarien) nicht auf Landpflanzendünger zurückgreifen,denn dieser enthält Phosphat und andere Stoffe,welche im Aquarium ohnehin schon enthalten sind,dort aber als Abfallstoffe nur ein Ärgernis darstellen.
Auch das Licht spielt eine Rolle,der Bedarf hier ist jedoch eher mittelhoch.
Sonst ist das Lagarosiphon robust und schnellwüchsig.Daher erzeugt es gut Sauerstoff für die Fische.

Verwendung:

Diese Stengelpflanze ist für Teich und Aquarium geeignet,denn sie kommt auch mit niedrigeren Temperaturen gut zurecht.
Im Aquarium pflanzt man sie aufgrund ihrer Höhe in den Hintergrund,am besten kommt die grüne Blattfarbe vor dunklerem Bodengrund und Hintergrund zur Geltung.Die Pflanze wächst wöchentlich um etwa 5 Zentimeter.

Vermehrung:

Hierfür verwendet man die Kopfstecklinge,man schneidet also die obere Etage um etwa 20 cm ab.Diese kann man dann wieder einsetzen.Positiver Nebeneffekt:
der untere Teil bildet dann Seitentriebe und verzweigt sich auf attraktive Weise.
So kann man ,wie mit allen Stengelpflanzen aus einer lockeren Gruppe eine dichte Hecke machen.

Die krausen,weit gebogenenen Blätter bieten einen hübschen Kontrast mit roten Blickfängen oder ruhigen,großflächigen Blättern oder hellgrünen Trieben.
In Gruppen eingesetzt ist sie für eigentlich alle Aquarien geeignet,besonders natürlich aufgrund ihrer Herkunft für Westafrikabecken im Zusammenspiel mit Anubias,etc..
Viel Spaß mit Lagarosiphon major wünscht Mopani!


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 12.08.09, 12:28: Mopani (falsche kategorie)
  • 12.08.09, 12:28: Mopani (falsche kategorie)
  • 11.08.09, 12:11: Mopani (Pflanzenart neu hinzugefügt)
Navigation

Pflanzen » Krause/Afrikanische Wasserpest (Lagarosiphon major)

30.05.20 | 08:14 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 55.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz