Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Pflanzen-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Pflanzendatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Pflanzen: Kahles Speerblatt

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Pflanzenart "Kahles Speerblatt". Pflanzenarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von nilson am 23.06.09.

Kahles Speerblatt
Bild vergrößern

Kahles Speerblatt

Beckenhöhe:40 cm
PH-Wert:6,0 - 7,5
Wasserhärte:KH: 2 - 15
Temperatur:18 - 28 °C
Name:Kahles Speerblatt
Wiss. Name:Anubias barteri var. glabra
Kategorie:Speerbltter
Herkunft:Tropisches Westafrika
Größe:40 bis 50 cm
Position:Mitte
Pflanzung:Solitärpflanze

Die Pflanze allgemein:

Das westafrikanische Speerblatt, lateinisch Anubias barteri, existiert in mehreren Variationen. Hier betrachten wir die Variation Glabra. Neben dieser existieren noch die Variationen des breitblättrigen, schmalblättrigen und caladiumblättrigen Speerblattes sowie das Zwergspeerblatt. Synonyme sind unter anderem Anubias lanceolata oder Anubias minima. Die Variation Glabra selbst wurde 1901 durch N.E. Brown entdeckt.

Bei der Pflanze handelt es sich um sogenannte Helophyten. Hierunter sind Sumpfpflanzen zu verstehen, deren Wurzeln in nasse bzw. überschwemmte Untergründe reichen, die Blätter jedoch häufig an der Luft sind.

Wie alle Anubias-Arten ist auch das kahle Speerblatt langsam wachsende Pflanzen. Es wird allgemein empfohlen, dass Anubias, und somit auch das kahle Speerblatt, möglichst auf eine Wurzel, einen Stein o.ä. aufgebunden werden, da dies ihre natürliche Nährstoffaufnahme optimiert.

Nice to know: Der Name der Gattung Anubias ist angelehnt an den ägyptischen Totengott Anubis. Die Anlehnung basiert auf der Tatsache, dass die Pflanze wenig Licht braucht und den Schatten bevorzugt.

Das Äußere:

Die Blätter des kahlen Speerblattes sind einfarbig und mittel bis dunkelgrün. In der Variation Glabra ist die Blattform überaus variabel. Sie reicht von länglich spitz bis hin zu oval stumpf. Die Blätter sind kräftig und fühlen sich ledrig an. In der Natur wurden Wuchshöhen von bis zu 50cm beobachten. Im heimischen Aquarium liegt die Höhe jedoch bei durchschnittlich 10-15cm.

Ansprüche:

Die Pflanze ist äußerst genügsam. Sie fühlt sich an schattigen Plätzen wohl und braucht dementsprechend eher wenig Licht. An PH-Wert (6-8 ) und Wasserhärte (weich bis mittelhart) stellt sie keine außergewöhnlichen Ansprüche. Auch hinsichtlich der Temperatur (20-28 Grad) ist sie sehr genügsam. Da es sich um einen Helophyten handelt, sollte man sie gemäß ihrer heimischen Gegebenheiten in eine schwache Strömung setzen.

Fortpflanzung:

Die Fortpflanzung geschieht über das Rhizom der Mutterpflanze. Ableger- bzw. Tochterpflanzen können durch Teilung an einem Rhizom gewonnen werden.

Tipp für die Praxis:

Es wird empfohlen, die Pflanze anzubinden. Statt mit Fäden zu hantieren gibt es jedoch eine einfachere Methode: Das Rhizom der Pflanze ist sehr robust und durch die kugelartige Kettenform lässt sich dieses gut in Wurzelverstrebungen, zwischen Steine etc. einklemmen.


Bildquelle: nilson


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 05.02.12, 13:46: meixon (...)
  • 05.02.12, 13:45: El Blub (Komplett-Update)
  • 23.06.09, 10:06: nilson (Rechtschreibfehler)
  • 23.06.09, 10:05: nilson (Rechtschreibfehler)
  • 23.06.09, 10:02: nilson (Pflanzenart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Amazonas2.0, 09.07.16, 11:02

Das Foto passt nicht zur Pflanze. Da hat sich wohl jemand verguckt. :lol:

_________________
LG David


Kommentar

» Gepostet von Mopani, 20.08.09, 20:19

Hallo!
Sieht aus wie eine Cryptocoryne wendtii...?!
Wieso heißt das Ding denn "kahles" Speerblatt?
vg


Navigation

Pflanzen » Kahles Speerblatt (Anubias barteri var. glabra)

14.12.18 | 02:41 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 52.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz