Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Allens Regenbogenfisch

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Allens Regenbogenfisch". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von guppymama am 10.09.07.

Allens Regenbogenfisch
Bild vergrößern

Allens Regenbogenfisch

Beckenlänge:100 cm
PH-Wert:7
Wasserhärte:2-10°dH
Temperatur:24 - 28 °C
Name:Allens Regenbogenfisch
Wiss. Name:Chilatherina alleni
Familie:hrenfischartige
Herkunft:Neuguinea
Größe:10cm
Ernährung:Lebendfutter

Die Regenbogenfische der Gattung Chilatherina kommen nur auf Neuguinea vor. Der Unterschied zu den Fischen der Gattung Melanotaenia besteht im besonders spitzen Kopf. Der Gattungsname kommt von cheilos= Lippe, da die Tiere auffallend dicke, hochgewölbte Lippen haben.
Bei vielen Regenbogenfischarten ist die genaue Angabe der besten Wasserhärte schwierig, da es in Australien eine andere Einheit gibt (ppm=parts per million) und auch selten genau nachgemessen wird. Hier sollte man sich beim Verkäufer erkundigen, in welchen Wasserwerten der Fisch gezüchtet und gehalten wurde.

Chilatherina alleni lebt hauptsächlich in flachen kleinen Flüsschen und Tümpeln mit Tiefen unter 1m und felsigem oder steinigem Grund. Das Wasser dort ist meist kalt, will man aber erfolgreich züchten, müssen die Eier bei 24-28°C ausgebrütet werden. Diese werden von den Eltern über mehrere Tage hinweg in kleinen Rationen in feinfiedrige Pflanzen abgelegt (Dauerlaicher).

Chilatherina alleni benötigt viel freien Schwimmraum und im Hintergrund genügend Verstecke in Form von Pflanzen und Wurzeln. Das und die Tatsache, dass es sich um einen Schwarmfisch handelt, bedingt ein langes Aquarium ab 100cm Kantenlänge. Die Höhe, also die Wassertiefe ist dabei von geringerer Bedeutung.

Der Jagdtrieb der Fische muss mit Lebendfutter befriedigt werden, da sie sonst anfangen, andere Tiere im Aquarium zu jagen. Sie nehmen allerdings auch Flockenfutter, das aber nicht die Hauptkomponente der Ernährung sein darf.

Bildquelle: [link]
Fotograf Gerald Allen

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 11.09.07, 14:06: guppymama (weitere Info zur Härte)
  • 10.09.07, 22:33: guppymama (Fischart neu hinzugefügt)
Navigation

Fische » hrenfischartige » Allens Regenbogenfisch (Chilatherina alleni)

24.08.19 | 09:21 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 50.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz