Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Grüne Zwerggarnele

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Grüne Zwerggarnele". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von Garneloman am 26.06.07.

Grüne Zwerggarnele
Bild vergrößern

Grüne Zwerggarnele

Beckenlänge:30 cm
PH-Wert:6 - 8
Wasserhärte:bis 20° dGH
Temperatur:20 - 27°C
Name:Grüne Zwerggarnele
Wiss. Name:Caridina cf. babaulti
Familie:Wirbellose / Amphibien
Herkunft:Asien
Größe:2,5cm
Ernährung:Allesfresser (Algen, Flockenfutter, Mulm)

Die grüne Zwerggarnele ist in ihrer Haltung ähnlich unkompliziert wie andere Zwerggarnelenarten und kann problemlos sowohl mit anderen Garnelen, als auch mit den meisten (nicht räuberischen!) Fischen vergesellschaftet werden.

Caridina cf. babaulti fühlt sich in mit Moos (Javomoos, Christmasmoos) bepflanzten und mit Wurzeln und anderen Versteckmöglichkeiten versehenen Becken besonders wohl und zeigt dies durch häufiges erscheinen im vorderen Bereich des Aquariums. Der Bodengrund kann grob bis fein sein, sollte den Garnelen aber in jedem Fall die Möglichkeit geben, den Boden nach Nahrung abzusuchen. Bei geeigneten Haltungsbedingungen wird die grüne Zwerggarnele bis zu 2 Jahre alt.

Die Zucht kann sich schwieriger darstellen als bei anderen Garnelenarten. In der Regel geben die Weibchen aber alle 5 - 6 Wochen bis zu 40 Jungtiere ins Wasser ab. Diese sind dann sofort in der Lage sich im Aquarium zurechtzufinden und erfordern kein gesondertes Eingreifen des Aquarianers.

Die Färbung der Tiere kann sich je nach Stimmungslage von hellgrün über grün und braun bis hin zu orange ändern. Auch bei Nachzuchten können andersfarbige Tiere vorkommen.

Bildquelle: www.garnelenhaus.de (Carsten und Frank Logemann)

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Babaultis var. "Malaya"

» Gepostet von Gelöschter User, 22.06.11, 19:31

Hi,

meine Babaulti "Malayas" sind mit Kupfersalmler
und bolivian. Schmetterlingsbundbarsch in einem 160Ltr. Becken vergesellschaftet und werden von den Barschen in ruhe gelassen.
Angefangen habe ich mit 15 Tieren, woraus sich nun gut 25-35 Tiere ergeben haben.
Sie sind sehr aggil im Becken unterwegs und haben keine Scheu sich neben den Barschen auf den Bodengrund zu setzen, um diesen nach fressbarem ab zu suchen. Alles in allem sehr schöne Tiere, die ich eig. jedem ans Herz legen kann.
Farbvariante Malaya- rotbraun bis braun die Weibchen mit hellem längs Streifen vom Nacken bis zur mitte des Rückens und meheren Querstreifen auf dem Rücken, hellbraun- durchsichtig schimmernd die Männchen.


!"

» Gepostet von Gelöschter User, 01.10.07, 18:07

wie geil ist die denn :schock: ,hab ich ja noch nie gesehen würde sie grn selber haben


Navigation

Fische » Wirbellose / Amphibien » Grüne Zwerggarnele (Caridina cf. babaulti )