Home Fische Pflanzen Zubehör Krankheiten Plagegeister Forum Community Mein Aquarium Artikel



Fisch-Suche

Hier ein Stichwort eingeben, um die aqua4you Fischdatenbank zu durchsuchen.

Erweiterte Suche

Fische: Rotrücken-Kirschflecksalmler

Auf dieser Seite sehen Sie eine Beschreibung der Fischart "Rotrücken-Kirschflecksalmler". Fischarten können bei aqua4you von Mitgliedern der Community beschrieben werden. Das Copyright auf Text und Bild liegt - soweit nicht anders genannt - bei den jeweiligen Autoren. Aqua4you kann leider keinerlei Haftung für die fachliche Richtigkeit übernehmen!

Steckbrief

Erstmals zur Datenbank hinzugefügt von plankton am 29.10.06.

Rotrücken-Kirschflecksalmler
Bild vergrößern

Rotrückenkirschflecksalmler

Beckenlänge:60 cm
PH-Wert:5,8 bis 7,2
Wasserhärte:bis 12° dGH
Temperatur:23-28° C
Name:Rotrücken-Kirschflecksalmler
Wiss. Name:Hyphessobrycon pyrrhonotus
Familie:Salmler
Herkunft:Peru, oberes Amazonasbecken
Größe:6 cm (M); 5 cm (W)
Ernährung:Flockenfutter, kräftiges Lebendfutter (Mückenlarven, Jungfische!)

Der Rotrücken-Kirschflecksalmler ist ein schöner Fisch auch für Neu-Aquarianer, da er sehr friedlich ist und keine allzu hohen Ansprüche an die Haltung stellt. Man sollte ihn wie andere Salmler im Schwarm halten und genügend Versteckmöglichkeiten und eine dichte Bepflanzung mit verzweigten Wurzeln bieten, da sich die Fische sonst leicht ängstigen. Trotzdem benötigen sie aber auch freien Schwimmraum. 6 bis 8 Fische sind empfehlenswert als Mindestbesatz. Die Männchen vertragen sich untereinander gut, trotzdem sollte die Zahl der Weibchen größer sein als die der Männchen. Als Region werden die untere und mittlere Aquarienregion bevorzugt. Beim Fressen schiessen sie aber manchmal pfeilschnell in die obere Region. Auf diese Weise erbeuten ausgewachsen Rotrücken-Kirschflecksalmler auch gerne kleine Jungfische anderer Arten bis 4 mm Länge (z.B. Guppy oder Platy-Jungfische).

Typisch für diese Variante des allseits bekannten Kirschflecksalmlers ist die schöne rotgefärbte Rückenpartie, die sich bei den Mänchen deutlicher zeigt, als bei den Weibchen. In Aquarien mit Torffilterung und dunklem Bodengrund zeigt sich die Färbung am schönsten. Die Männchen sind deutlich größer als die Weibchen und weisen auch deutlich ausgezogenere Brust- und Rückenflossen auf. Wie andere Kischflecksalmler weisen sie den charakteristischen seitlichen roten "Kirschfleck" auf.

Ähnlich wie Kirschflecksalmler sollen sie sehr langlebig sein, bei guter Fütterung mit ab und zu Lebendfutter bis 10 Jahre. Insgesamt recht tolerant in Bezug auf die üblichen Wasserwerte, jedoch sollte auf regelmäßige Teilwasserwechsel und möglichst niedrigen Nitritgehalt Wert gelegt werden. Weiches und leicht saures Wasser werden bevorzugt.

FdM

Fischart des Monats
Diese Beschreibung wurde im August 2007 als Fischart des Monats ausgezeichnet. [Zum Archiv]

Bildquelle: Männchen und Weibchen aus meinem Aquarium

PDF [PDF-Datenblatt anzeigen]


Versionen und Autoren

Folgende Community-Mitglieder haben bisher an dieser Beschreibung mitgearbeitet:

  • 01.08.07, 12:49: Sebastian (kl. Korrekturen)
  • 29.10.06, 13:53: Sebastian (absätze)
  • 29.10.06, 13:51: plankton (Fischart neu hinzugefügt)

Kommentare

Hier können Community-Mitglieder Kommentare verfassen.

Kommentar

» Gepostet von Heiko Müller, 27.04.12, 19:55

Fische sind immer noch alle am Leben

_________________
für tips immer offen


Kommentar

» Gepostet von Heiko Müller, 20.12.09, 19:32

habe sie mir auch geholt. echt ein toller Fisch.

_________________
für tips immer offen


Navigation

Fische » Salmler » Rotrücken-Kirschflecksalmler (Hyphessobrycon pyrrhonotus)

12.12.19 | 20:30 Uhr

Community-Status

 » nicht eingelogged
 » Login
 » Anmelden

Wer ist online?

Gäste: 66.



© 2000-2018
Sebastian Wilken




Startseite · Über aqua4you · Sitemap · Suchen & Finden · FAQ
Links · Nutzungsbedingungen · Impressum · Datenschutz